Beiträge von laxx

    Hallo Sören, vielen Dank schon mal! Leider kann ich mit einem Link im Moment nicht dienen.
    Ich habe die verschiedenen Versionen des Firefox jetzt noch mal ausprobiert.
    Das Problem tritt sogar erst ab Version 60 auf, beim FF 59 funktionierte alles noch tadellos.
    Hast Du zufällig eine Erklärung oder eine Ahnung?
    Danke vorab!

    Ich habe auf einer Webseite einen Link in einem Element, dass nur bei Fokus des Elternelements (mit CSS :focus) sichtbar ist.
    Klickt man im Firefox, ab Version 57, auf den Link (Touchdisplay), bekommt dieser Link lediglich den Fokus, ausgeführt wird er jedoch nicht (also das Click-Event wird ignoriert). Erst nach erneutem Klicken wird der Link ausgeführt.


    Habe jetzt extra nochmal den FF 56 installiert, da trat das Problem noch nicht auf. Im Chrome gibt es das Problem auch nicht. Da mir überhaupt nichts einfällt, wie ich das Debuggen könnte, wollte ich mal fragen, was sich an der Reihenfolge beim Eventhandling geändert hat.
    Und noch viel wichtiger: ist das Eventhandling jetzt richtig, oder ist es jetzt falsch? :-??


    Am PC (WIN 7, FF 61) gibt es das Problem auch nicht (allerdings sind es hier ja Mouse-Events).


    Hoffe jemand kann helfen?!

    Vielen Dank, hat am Cache gelegen.
    Habe eigentlich in den Einstellungen festgelegt, dass der Cache gelöscht wird, wenn Firefox geschlossen wird.
    Da gibt es wohl hier Probleme, steht aber auf einem anderen Blatt...

    Ich habe für eine Seite eine Weiterleitung von http://... zu https://... eingerichtet. Später habe ich für die selbe Seite die Weiterleitung zu https://www.... geändert. Die Weiterleitung funktioniert im Firefox 61.0.1 (Desktop, Windows) nicht. In allen anderen (installierten) Browsern funktioniert die Weiterleitung wie gewünscht, auch im Firefox auf meinen mobilen Geräten gibt es keine Probleme.
    Ich habe Firefox auch neu gestartet, ohne Ergebnis.
    Woran kann das liegen?

    Ich habe ein ähnliches Problem, meine Einstellungen zu den Cookies werden nicht mehr gespeichert.
    Bei 'Cookies und Website-Daten von Drittanbietern akzeptieren' habe ich 'Nie' eingestellt. Schließe ich Firefox, ist meine Einstellung weg.
    Nicht nur das ich auf das automatische Ändern von Einstellungen allergisch reagiere, in früheren Versionen funktionierte dies immer einwandfrei.
    Woran kann das liegen, dass meine Einstellungen überschrieben werden?


    Außerdem gibt es über den Cookieeinstellungen Einstellungen zur Chronik. Hier kann man unter 'Wenn Firefox beendet wird, folgende Daten automatisch löschen:' auch Cookies anwählen. Meine Einstellungen dazu werden übrigens auch wieder überschrieben sobald ich den Firefox schließe.
    Nun würde ich gern wissen wollen, was denn Chronik-Cookies sind?
    Sehr verwirrend finde ich, dass ich in den Cookieeinstellungen zu Cookies widersprüchliche Einstellungen vornehmen kann.
    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Edit von 2002Andreas
    Zur Information für Dich:

    Zitat

    Eröffne bitte immer Deinen eigenen Thread hier im Forum. Auch wenn das in einem Thread geschilderte Problem auf den ersten Blick identisch mit Deinem Problem ist: es gibt immer die eine oder andere Abweichung (anderes Betriebssystem, andere Erweiterungen, andere Sicherheitssoftware usw.). Ausserdem werden Threads, in denen mehrere User das +- gleiche Problem schildern schnell unübersichtlich und es könnte sogar sein, dass Deine Frage schlicht und einfach übersehen wird.


    Deswegen habe ich Deine Frage abgetrennt von hier:
    Cookie Einstellung beibehalten
    und in einen neuen Thread verschoben.

    Seit Firefox 41 wird der Seitenquelltext in einem neuen Tab dargestellt.
    Wollte man den Quelltext weiterhin in einem neuen Fenster darstellen, konnte man in about:config den Schalter view_source.tab auf false stellen.
    Seit Firefox 60 funktioniert das jedoch nicht mehr, der Quelltext wird leider in einem neuen Tab geöffnet.
    Wie bekomme ich es hin, dass der Quelltext wieder in einem neuen Fenster dargestellt wird?

    Hallo ffos-user, vielen Dank schon mal.
    Kannst Du mir bitte mal genau beschreiben wie ich so ein Backup erstellen kann (wie oft ich welche Taste im CWM-Recovery drücken muss).
    Wie schon gesagt, mein Display ist defekt, ich muss blind agieren.
    Danke für Deine Hilfe!

    Habe nun heraus gefunden, dass es wegen Rechte-Problemen nicht funktioniert Backups mit adb pull anzulegen.
    Ich habe auch eine Anleitung gefunden, wie man das Alcatel 6015x rooten kann:
    http://blog.vosnax.ru/2015/04/…-an-Alcatel-Fire-E-6015x/


    Leider ist mein Display aber defekt, sodass ich in dem Clockworkmod Recovery Menü mittels Telefon nur blind navigieren kann. :-??
    Hat jemand das Gerät schon gerootet, sodass er mir beschreiben kann an welcher Menü-Position im Clockworkmod Recovery
    - intall zip
    - install zip from sideload
    zu finden sind?


    Der Rest müsste ja wieder mit ADB am PC machbar sein.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte.

    Hallo,
    ich suche nach einer Möglichkeit ein Backup mit ADB vom Alcatel OneTouch Fire E zu erstellen.
    Speziell brauche ich ein SMS-Backup.


    adb pull /data/local/storage/persistent/chrome/idb/226660312ssm.sqlite
    habe ich probiert, angeblich existiert die Datei nicht. :traurig:


    Beim Versuch das gesamte data-Verzeichnis mit pull zu ziehen wird immer nur ein leerer Ordner erstellt.
    Leider kann das Verzeichnis auch nicht mit adb shell ls listen lassen, da mir die Rechte fehlen.
    Auch mit adb backup -all bin ich kläglich gescheitert.


    Kann mir irgendjemand weiter helfen?
    Vielen Dank vorab!

    Ach, und was ich noch wollte: Ubuntu Touch ist glaube ich auf dem richtigen Weg, der Convergence-Gedanke fasziniert mich. Aber bis es soweit ist, gibt es eben EXTREM viel zu tun, ohne das man ständig bunte Bilder präsentieren kann. Aber im Gegensatz zu Microsoft, bei dem man Phone-Apps auch auf dem Desktop nutzen kann, kann man auf einem Ubuntu Phone Desktop-Programme nutzen (ext. Screen oder touch-bedienbare Universal-Programme natürlich vorausgesetzt).
    Aber den Ansatz finde ich RICHTIG Klasse!

    Zitat von LinuFOX

    PS: Ist schon mal einer auf die Idee gekommen, das da Google hinter stehen könnte, wird doch der Browser von denen unterstützt, was alleine schon recht fragwürdig ist. Aber Geld regiert die Welt!


    Ich denke eher, Mozilla hat in letzter Zeit immer mehr ins Leere programmiert. Schon die Version 2.2 hatte ja wesentliche Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion. Und – hast Du ein Smartphone mit 2.2 auf dem Markt bekommen? Nein.
    Die Hersteller hat das gar nicht interssiert (meine Meinung!), die hängen sich lieber an die breite, aber völlig gesättigte Masse, und die wollen eben Apps bis zum Abwinken, egal wie schwachsinning, egal mit welche Konsequenzen.


    Es gibt aber auch eine ganze Reihe möglicher User von FirefoxOS, denen ist ein Telefon wichtig mit dem sie auch mal ins Internet gehen können, Mails schreiben + Smartphone-Annehmlichkeiten wie z.B. ne Taschenlampe us.w.
    Da wäre wie gesagt FirefoxOS genau das Richtige. Das Problem ist aber, das Gros weiß gar nicht dass es so ein schönes OS für sie gibt. Von den Vorteilen der unbedenklichen Nutzung ganz zu schweigen...

    Soweit ich weiß, gibt es in Firefox OS (bis einschließlich v2.0) weder CalDav- noch CardDav-Synchronisation.
    Du kannst aber mittels CalDav einen Kalender importieren.


    Bei mir ist dies schon eine ganze Weile her, ich glaube mich aber zu erinnern, dass ich das gleiche Problem hatte (mit ownCloud).
    Bei mir lag es damals (glaube ich) am selbst geschriebenem SSL-Zertifikat.
    Falls Du den CalDav-Link kennst, versuche diesen mal im FFOS-Browser aufzurufen, dadurch kannst Du das Zertifikat akzeptieren. Vielleicht hilft das weiter.

    Ich finde Firefox OS setzt die Prioritäten falsch. In puncto Datensicherheit sollte Firefox OS bzw. Alcatel DRINGENDST nachbessern! Die Import- und Exportfunktionalität auf SD-Karte bei den Kontaktdaten ist hier beispielgebend. Ab dann ist das Firefox OS 2 auf dem Alcatel OT Fire E eine echt gute Wahl.
    Mit bisherigem Entwicklungsstand ist das Gerät einfach nicht zu gebrauchen!


    Backup-Möglichkeiten boten Mobiltelefone ja schon vor über 10 Jahren, warum diese wichtigen Funktionen auf einem "Smartphone" nicht zur Verfügung stehen, ist mir völlig unverständlich!

    Ich habe einen Kalender mit einem CalDav-Konto in mein Alcetel One Touch Fire E importiert.
    Ist das Telefon offline ist ein neuer Kalender-Eintrag in diesen Kalender nicht möglich.
    Mache ich da was falsch oder funktioniert das nicht richtig?

    Hallo,
    heute ist mein Alcatel One Touch Fire E (mit Firefox OS 2.0) komplett abgestürzt.
    Mein Akku ist leer gewesen, als ich es lud, kamen auf der Startseite keine Icons mehr.
    Das Sperrbildschirm sieht hingegen normal aus.
    Tippe ich auf den Startbildschim werden zwar Apps gestartet, jedoch entstehen diverse Grafikfehler.
    Leider wird in der Einstellungsseite gar kein Inhalt mehr angezeigt.


    Was kann ich den jetzt tun?

    Gibt es in Firefox eine Möglichkeit mit den Entwicklerwerkzeugen das LocalStorage-Objekt übersichtlich zu verwalten, wie es z.B. in Chrome möglich ist?
    Genauso wichtig wäre mir auch die Verwaltung der SQLite-Daten.
    Gibt es da Möglichkeiten die ich nicht finde, oder sind da immer noch AddOns notwendig? :-???

    Hallo,


    bisher nutzte ich immer das Speeddial Addon für das Aufrufen wichtiger Seiten.
    Da bei neuen Firefox-Versionen es aber immer wieder viel Mühe machte die Einstellungen dafür anzupassen, nutze ich nun die NewTab-Seite.


    Nun bekomme ich es aber absolut nicht hin lokale (auf meinem Rechner vorhandene) Seiten in die Thumbnails anzuheften.
    Meine Frage, bin ich nur zu blöd oder ist das ein Bug?
    Wenn ich lokale Links auf die Vorschau-Flächen schiebe wird immer sofort die Seite geöffnet.
    Sehr ärgerlich! :-???