Beiträge von gero

    So ist alles bestens ... da war noch ein "outline + outline-offset" zu killen ... :D



    nochmals Dank an alle


    gruss
    gero

    Hallo bejot ... erstmal danke für deine Mühe ...
    Code klappt leider nur vor einem weissen Hintergrund, sobald da eine Farbe ist, zeigt das einen seltsamen Effekt:
    Überfahre ich die SideBar mit der Mouse von oben nach unten > werden die überfahrenen Zeilen hell eingerahmt.
    Bewege ich die Mouse wieder nach oben > verschwinden die Rahmen wieder ... :?:?:?


    gruss
    gero


    ///
    ( was macht AHK ... ? ... :D )

    So - mit dem Code kann ich einigermassen leben:


    ... leider bleiben da beim scrollen dünne grid-lines stehen ... vielleicht hat ja noch jemand Zeit + Musse ... oder eine Idee ...
    :?

    Hallo Andreas ... ja, habe auch die Vermutung, dass hier auf Win-Bibliotheken zugegriffen wird ...
    ABER: Hier gehts doch auch noch ...


    CSS
    menu:hover,
    menuitem:hover 
    {
    -moz-appearance: none !important;
    color: #FFFFFF !important;
    background-color:#08336A !important;
    border: none !important;
    }


    ... seltsam ... ?


    gruss
    gero

    Hallo Andreas ... danke für die schnelle Hilfe !
    Das hat schon viel Schönes und geht in die richtige Richtung - aber kann man dieses Highlighten auch irgendwie loswerden ?
    Dann wär's perfekt für mich ... :D


    gruss
    gero

    Hallo zusammen ... ich habe nun den 29er so wie ich ihn haben will, bis auf eine Sache und da komm ich mit DOMI einfach nicht weiter.
    Die Zeilenabstände in der Sidebar (AIOS (aber auch ohne AIOS)) bei Lesezeichen, History usw. sind plötzlich ziemlich gross und die Zeilen werden durch die Maus gehighlightet. Jede Zeile hat quasi einen dünnen Rahmen. Kann man das irgendwie verhindern.
    Schrift selber kann ich verändern ... mir gehts nur um die Zeilenabstände und die "Dekoration" der Zeilen, die offenbar den Abstand vergrössert.


    danke schon mal vorab
    gruss
    gero

    Nein ... du musst mir nix erklären ... wieso auch ?! ... nimm doch einfach nur zur Kenntnis, dass es ganz viele User gibt, denen diese Neuerung aus den verschiedensten Gründen eben nicht gefällt ...und hier ein Ort ist, dass zum Ausdruck zu bringen ... Punkt
    Ich nutze FX zum grossen Teil geschäftlich, brauche also eine fehlerfreie + stabile Version. Folglich bin ich bei jedem Update auf eine neue xx.0 eben nicht gleich dabei, da erfahrungsgemäss die Version xx.2 oder xx.3 eben besser und fehlerbereinigt ist. Auf der Webseite ist von Versionsnummern nichts mehr zu sehen, d.h. für mich keinerlei Kontrolle mehr (Autoupdate ist sowieso OFF). Ist doch totale Kacke, wenn ich erst mal einen Download starten muss, um zu sehen welche Version ich runterlade ... kann man doch wie überall üblich auf die Website schreiben ...
    Ich nehme mal an, habs nie probiert, dass die Downloads über Stub ebenfalls ohne Info über die Version ablaufen ... also wieder keine Versionskontrolle für mich. Und meine Erfahrung mit Fx ist eben die, dass die neuste Version nicht zwangsläufig auch die beste Version ist.
    Mir geht es geht einfach nur darum, die Kontrolle über meine installierte Version zu behalten und sonst nix.


    gruss
    gero

    Diese Gehabe von Mozilla ist für mich einfach nicht nachvollziehbar ... alles fing damit an, dass die aktuellen Versionsnummern nicht mehr auf der offizellen Seite zu sehen waren ... und nun dieser Quatsch mit dem verschleierten Direktdownload ... die Leute in Mountain View sind scheinbar schon genauso abgehoben wie Microsoft ... schade.
    Ich lade mir seit Jahren den Fx nach Bedarf über ftp runter und hoffe, dass dieser Zugang noch lange offen bleibt.


    gruss
    gero

    Hallo zusammen
    Habe hier unter Fx 18.0 das Problem, dass der DOMI nicht mehr rot markiert ... die entsprechenden Knoten werden aber richtig angezeigt.


    Kann dieses Verhalten hier jemand bestätigen oder ist das nur bei mir so ?


    Danke schon mal vorab


    gruss
    gero

    Also mich wundert es auch, dass ein (für mich) so wichtiges Instrument einfach weggelassen wird ... zumal heutige Monitore ja nun wirklich gross genug sind und die Sichtbarkeit von WebSeiten somit wirklich kein Thema mehr ist.
    Noch mehr verwundert es mich, dass es nur knapp 130.000 Downloads der S4E gibt - die Leiste offenbar nur von wenigen vermisst wird ... ?


    Vielleicht bin ich ja nur ein Gewohnheitstier ... nix ändern was gut ist und sich bewährt hat ... :roll:


    gruss
    gero

    ... mal so ins blaue ...
    das scheint über eine activX-control zu funktionieren ... also eine IE-speziefische Lösung der Website.
    Gibt eine Erweiterung für Fx - IE Tab - die auf IE aufsetzt ... damit sollte es gehen ... kannst dann aber auch gleich den IE nehmen ...


    gruss
    gero

    Hatte unter XP genau die gleiche Fehlermeldung beim runterfahren.
    Die kommt IMHO nur dann, wenn FX (ab 7.0) nach Beendiging noch im Speicher hängt.
    Seit ich Fx per Script aus dem Speicher werfe habe ich sie nie wieder gesehen ...


    gruss
    gero

    Hallo zusammen ... kann mir einer der Wissenden erklären, wieso Fx mitunter nach dem Schliessen noch minutenlang im Speicher verbleibt oder sogar überhaupt nicht beendet wird ... was ist die Ursache dafür, denn bekannt scheint das ja zu sein, da es sogar einen Hilfeartikel zu diesem Thema gibt.
    Dieses Verhalten tritt hier nicht sehr oft auf, aber es passiert sporadisch und ist hier auch nicht reproduzierbar, also an kein spezielles Surfverhalten (einzelne Websites oder benutzte PlugIns) gebunden und passiert auch mit jungfräulichem Profil.
    Habe mir jetzt ein kleines Programm geschrieben, welches Fx 10 Sekunden nach Beendigung aus dem Speicher wirft ... aber das kann ja nicht die Lösung sein ...
    Ich kenne kein einziges Programm mit solch einem "Nachlaufverhalten" ...
    Hat jemand da tieferes Wissen / Einblick ... und Lösungsansätze ... oder auch nur eine Erklärung dafür was da im Hintergrund weiterläuft und Fx im Speicher hält ?


    Danke schon mal vorab


    gruss
    gero

    Hallo sirweasel ... hatte das gleiche Problem ... Aussetzer + keine Rückmeldung etc.
    Probier mal folgendes:
    1. Fx schliessen
    2. Beide "Mozilla"-Ordner (der für die Profile und den für den Cache) einfach umbenennen (damit du hinterher Passwörter + Favoriten zurückkopieren kannst).
    3. Fx starten


    ... damit gings bei mir ... nur neues Profil hat seltsamerweise nix gebracht. Jetzt läuft hier wieder alles rund ... (Profil musste ich allerdings neu aufbauen ... )


    gruss
    gero

    hallo Khongruangrit ... hatte bei 2 Banken ein ähnliches Problem ... deaktivier mal den Pop-up-Blocker, bzw. gib in den Einstellungen dafür die entsprechenden Adressen frei.


    gruss
    gero

    hallo ptm61 ... habe eine nette schlanke Erweiterung gefunden, die eine Black-List für Java-Script-Seiten ermöglicht.
    YesScript ... damit funktioniert es tadellos.
    Stellt in der Statusbar ein unscheinbares Ico bereit ... kann aber auch über AddOn-Menü konfiguriert werden.


    gruss
    gero

    hallo ptm61
    ... sehr, sehr seltsame Geschichte ... in meinen beiden Arbeitsprofilen (mit vielen Erweiterungen) kein Problem die Seite zu sehen ... im jungfräulichen Testprofil nix, nur das Banner ... :roll: ...
    Und jetzt kommt's: Deaktiviere ich AdBlockPlus im Arbeitsprofil, dann sehe ich auch nur das Banner ... :-???
    Keine Erklärung für diese Verhalten ... aber vielleicht hilft es dir ja ...


    gruss
    gero