Beiträge von mickey

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
    Zitat von Bazon Bloch

    Ich denke nicht, dass die Demokratie in der hiesigen Form im besonderen Maße geeignet ist, das Allgemeinwohl zu fördern.
    Warum?
    Demokratische Betätigung besteht häufig, wenn nicht sogar meistens, aus der Äußerung und Vertretung von Individualinteressen.


    Mein Reden und leider traurige Realität :evil:

    Zitat von Bang


    Das war doch tatsächlich der Übeltäter. Über die Systemsteuerung deinstalliert (wer hat den Schei** denn überhaupt vorher installiert ?) und nach Neustart wieder alles beim Alten.


    Herzlichen Dank !!



    EDIT: Schon ein geiles Forum hier !!

    Habe seit der Rückkehr gestern aus dem Urlaub das selbe Problem. (Warum auch immer). Nichts geändert oder upgedatet gestern. Und vor dem Urlaub funktionierte alles bestens - nämlich mittels "auto copy" Text markiert und in einem anderen Tab eingefügt.


    Als 1. gestern die 1.5 alpha installiert mit neuem Profil - da funktioniert es. Da jedoch die von mir gerwünschten Erweiterungen nicht kompatibel sind, möchte ich die alpha nicht nutzen.


    Als 2. soeben den 1.07 mit neuem Profil und nur der Erweiterung "auto copy" angelegt. Default Theme und keine sonstigen Erweiterungen. Es funktioniert nicht. Noch nicht mal mit Rechtsklick "Kopieren" und dann "Einfügen". Wenn ich den Tab nicht wechsle kann ich den markierten Text z.B. in einem Feld einfügen. Zwischenablage funktioniert somit. Auch das Einfügen in einem Word-Doc geht.


    Das liegt somit meines Erachtens an der 1.07er Version!? Wobei die -wie gesagt- vor meinem Urlaub tadellos funktionierte.


    Da ist das mickey jetzt mal richtig ratlos. Hat von Euch jungen Spunden noch einer eine zündende Idee oder muss man (ich) das jetzt hinnehmen und auf eine neue Version warten ?

    Zitat von Tight-Pussy

    ...du hast wieder nicht verstanden was patriotismus ist. die regierung ist nicht deutschland so wie klinsmann nicht die nationalmannschaft und westerwelle nicht die fdp ist. keiner verlangt von dir auf die regierung stolz zu sein.
    frag mal einen mexikaner oder brasilianer ob er stolz auf sein land ist, und wie die stolz sind und denen geht es längst nicht so gut wie uns. wenn du danach gehst dürfte es in kaum einem land nationalstolz geben wo ist es denn besser als bei euch?


    Wie auch immer. Jeder soll für sich definieren, ob er Patriot oder stolz auf irgendetwas ist.


    Wobei den Deutschen in den vergangenen Jahrzenten das Ausleben dieser Eigenschaften gehörig vermasselt wurden.


    Hänge doch mal hier (D)eine Deutschlandfahne auf. Und warte ab was passiert. Ich wette mit Dir, dass Du zahlreiche und komische Fragen gestellt bekommst. Entweder haste se nich alle, bist rechtsextrem oder am besten vielleicht noch Antisemit.


    Gewisse Kreise in dieser Republik haben inständig darauf geachtet, dem Deutschen nicht zuviel Patriotismus angedeihen zu lassen. Man darf sich vielleicht noch über das Dritte Reich kritisch unterhalten, aber bitte in einer Lautstärke, die kein Dritter mitbekommt. Friedmann & Co lassen grüssen.


    Wenn ich in der Türkei bin, sehe ich alle 10 Meter die Nationale. LordAli mag kein Patriot oder stolz auf sein Land sein - das sehen 99,9 % der Türken ganz anders. Gut so !


    In den USA und vielen anderen Ländern ist es Dasselbe. Da hinterfragt KEINER die Motivation.


    Nur bei den Deutschen - die dürfen es (noch) nicht.

    Zitat von Belly

    Je länger ich drüber nachdenke, desto besser finde ich die Aktion.
    Ich denke, ein gesundes "Wir-Gefühl" unter den Bewohnern dieses Landes wäre sicher nicht das Schlechteste.


    Das stimmt. Hoffentlich ist das "Wir"-Gefühl irgendwann mal so ausgeprägt, dass sich auch die Menschen im Westen einmal dazu entschliessen auf die Strasse zu gehen - "Wir sind das Volk !!" Denn ansonsten wird sich -glaube ich- nichts ändern.


    Zitat von Belly

    Und ich schließe mich argu18 insofern an, dass es einen Haufen Länder gibt, die froh wären, wenn sie unsere Probleme hätten.


    Tja, des Politikers liebstes Beruhigungsmittel. Lenkt fein ab und man fühlt sich doch irgendwie wieder beruhigt. Anderen gehts ja noch schlechter. Das wäre dann wohl der Anfang vom Stillstand, oder ?


    Zitat von Belly

    Auswandern in ein demokratischeres / sozialeres / günstigeres / faireres / ... Land ist nämlich gar nicht so einfach, Leute. ;)


    Wer da Vorschläge hat möge sie bitte unterbreiten, da wäre mir spontan nur Norwegen eingefallen, und da ist es das halbe Jahr dunkel. :lol:


    Da habe ich auch keine Vorschläge. Weil ich kein "demokratischeres / sozialeres / günstigeres / faireres / ... Land" suche.


    Ich werde mich auf mein Boot verpissen, meine Ruhe haben, keine Zeitungen mehr lesen, keine Nachrichten mehr hören (ausser Wetterberichte) und mich da aufhalten, wo es mir gefällt. Endlich jeden Tag mindestens 5 Stunden Bücher lesen und Georg W. einen guten Mann sein lassen.


    (Wie gesagt, habe schon etliche Jährchen auf dem Buckel und werde es mir wohl leisten können. Und das ist nicht zynisch oder irgendwie sarkastisch gemeint.)

    Zitat von UliBär

    Soll mich dabei auch noch wohl fühlen und 'stolz' sein, so ein Idiot zu sein? Wo leben wir denn? 'Die' wollen mir einreden, ich müsse mich wohlfühlen und dankbar sein, daß ich von so 'ehrenwerten' Damen und Herren uneingeschränkt ausgenommen werde?


    Besser kann man es nicht sagen. Klasse !


    Zitat von UliBär

    Ihr habt schon recht, wenn man sich so die Verkaufszahlen von VW Touareg oder Porsche Cayenne anschaut, dann geht es Deutschland wirklich gut!


    Klar geht es vielen finanziell gut. Jedoch wird die Schere arm/reich immer grösser - und das mit rasanter Geschwindigkeit. Man sehe sich mal die Zahlen persönlicher Insolvenzen an.