Camp Firefox

Die Firefox-Community

Nach Ankündigung der Mozilla-Partnerschaft: Foxconn möchte bis zu 3000 weitere Mitarbeiter einstellen

Anfang Juni haben Foxconn und Mozilla angekündigt, gemeinsam mindestens fünf Geräte mit Firefox OS auf den Markt bringen zu wollen. In welcher Größenordnung diese Partnerschaft spielt, lässt sich unter anderem daraus ableiten, dass man nun bis zu 3000 weitere Mitarbeiter einstellen möchte.

Foxconn wird mindestens fünf Geräte mit Firefox OS auf den Markt bringen, darunter auch ein Tablet. Eine Partnerschaft, welche auch neue Arbeitsplätze schafft. Wie itworld.com berichtet, ist Foxconn derzeit auf der Suche nach 2000 bis 3000 Mitarbeitern mit Kompetenzen in HTML5 und Cloud Computing.

Informationen zu den geplanten Geräten wie Spezifikationen, Preise oder Marktstart sind bislang noch nicht bekannt. Foxconn wird allerdings nicht unter eigenem Namen, sondern als Auftragsfertiger für andere Hersteller auftreten. Die Zusammenarbeit zwischen Foxconn und Mozilla besteht in der optimalen Integration von Firefox OS mit der Hardware.

Bildquelle: blog.mozilla.org/ligong