Windows 2000 ist am Ende seit 2 Jahren!

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Auch wenn ich mir jede Menge Anfeindungen hiermit einhandele, so fällt mir bei dieser Thematik nur eines ein: reichlich naiv gedacht!


    Es gibt derzeit Bestrebungen und auch Lösungen, aktuelle Firefox-Versionen auf diesem BS gängig zu machen. Ebenso gibt es Bestrebungen und Lösungen, dieses BS auf einem halbwegs aktuellem Stand zu halten. Letzteres ist höchst inoffiziell, auch wenn ich die Arbeit daran respektiere, das Ergebnis ist keinesfalls zu tolerieren. Verlinkungen dazu unterlasse ich bewusst, möchte euch auch bitten, dass ebenfalls zu vermeiden. Ich vermute, dass die Lösungen auch nur an der Oberfläche kratzen, zumal damit NICHT gewährleistet ist, dass damit auch aktuelle sonstige Software lauffähig ist, einige Hersteller haben Windows 2000 ganz gekippt, egal, welche Tricks man anwendet.


    Mal davon abgesehen, dass 2 Jahre eine Ewigkeit im digitalen Zeitalter sind, sollte nachvollziehbar sein, dass eine Armada von Programmierern nicht durch eine One-Man-Show ersetzbar ist. Damit wäre auch abgeklärt, dass so dieses Paket nicht monatlich erscheinen kann.


    Ebenso sollte erkennbar sein, dass so ein Paket nur portiert, evtl sogar neu kompiliert, wurde, um lauffähig zu sein. Damit einhergehend dürften Fehler und Folgefehler auftreten, da die vorhandenen Elemente auf einer Struktur aufbauen, die komplett anders aufgebaut wurde als Windows 2000.


    Dieser kapitale Fehler wurde auch damals mit Windows 98 durchgezogen und es blieb bei einem Versuch, damit verschwand auch jenes BS schnell von der Bühne.


    Um auf einen besonderen Umstand einzugehen - einige Benutzer meinen, sie wäre mit Windows 2000 oder gar 98 auf der sicheren Seite bezüglich Malware. Malware ist schon lange losgelöst von Strukturen, die das Betriebssystem bietet, es bringt eigene mit und die laufen auch noch unter 16bit - es spielt nämlich im Bootsektor überhaupt keine Rolle, wieviel Bit zur Verschlüsselung (Ukash) zur Anwendung kommen.


    MfG

  • Zitat von bugcatcher

    Ich bezweifle, dass die an die das gerichtet ist, das lesen werden.


    Und wenn doch werden sie einen neuen Gedankengang finden, damit in ihrer rosa Wölkchen-Welt alles super bleibt.

    Es gibt keine Auszeichnung für möglichst viel freien Arbeitsspeicher!