Google Chrome Stresstest

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Heu heu zusammen. Wird mal wieder Zeit für mich, mich eingehender mit meinen Browsern zu beschäftigen. : )


    Da Chrome ja gerade in Version 5.0 eingetrudelt ist, dachte ich mir, wäre es doch ein guter Zeitpunkt mal einen Alltagstest durchzuführen. Sprich, ich schau mal das ich 1-2 Wochen nur Chrome benutze.


    Aber ich wäre ja nicht ich, würde mir nicht gleich was nicht passen, das unbedingt angepasst werden muss. Und da wir in unserem Board ja genug experimentierfreudige haben, gehe ich mal davon aus, dass der ein oder andere vielleicht aus eigener Erfahrung noch den ein oder anderen Tipp für mich hat. : )


    Ich suche daher 4 Tweaks:


    1.) Einen Hebel mit dem ich per Doppelklick auf die leere Tableiste ein neues Tab bekomme (und nicht das Fenster maximiere/minimiere; Standardeinstellung).


    2.) Eine dauerhafte Statuszeile. Das ständige Aufploppen am unteren linken Rand macht mich langsam wahnsinnig.


    3.) Dropdown-Menu-Button in der Adresszeile mit dem ich an meine meist aufgerufenen Seiten komme


    4.) Option damit beim schließen des letzten Tabs nicht gleich der ganze Browser schließt


    Irgendwer Ideen? ^^

  • Zitat von bugcatcher

    1.) Einen Hebel mit dem ich per Doppelklick auf die leere Tableiste ein neues Tab bekomme (und nicht das Fenster maximiere/minimiere; Standardeinstellung).


    Musst dich angewöhnen auf das kleine Plus rechts neben den Tabs zu klicken.


    Zitat von bugcatcher

    2.) Eine dauerhafte Statuszeile. Das ständige Aufploppen am unteren linken Rand macht mich langsam wahnsinnig.


    Keine Ahnung. Stört mich nicht wirklich.


    Zitat von bugcatcher

    3.) Dropdown-Menu-Button in der Adresszeile mit dem ich an meine meist aufgerufenen Seiten komme


    Siehe Frage 1). In nem neuen leeren Tab findest du die am meisten aufgerufenen Seiten.


    Zitat von bugcatcher

    4.) Option damit beim schließen des letzten Tabs nicht gleich der ganze Browser schließt


    Keine Ahnung.


    Bei Chrome kann man nicht viel anpassen. Mich würde ein funktionierender Werbeblocker in interessieren, der Werbung blockt und nicht nur versteckt.

  • Joa. Das es mit der Anpassbarkeit noch nicht weit her ist, ist mir aufgefallen. Hatte nur gedacht, vielleicht noch nicht die richtigen Seiten mit passenden Tipps gefunden zu haben. Das mit dem Plus drücken, dass kann ich mir wohl noch angewöhnen. Ist nur arg umständlich. Und was hat die Tab-Leiste mit dem Fenster zu tun? Der Zusammenhang ist für mich arg weit hergeholt. Das Aufgeploppe des Statustextes stört mich vor allem auf Seite, die dunklere Hintergründe habe und dadurch die Statuszeile besonders stark meine Aufmerksamkeit erregt. Das ist höchstgradig irritierend. Bewegung/Veränderung zieht Aufmerksamkeit. Insofern hat dieses Statuszeilen-Elemente gerade bei mir den Status von nerviger Werbung. Entweder es hört auf doof "rumzuflackern" oder es verschwindet ganz. Aber so gehts nicht. brrrr. Manchmal will ich einfach auf dem aktuell verwendeten Tab eine andere Seite aufrufen. Würde ich sie schließen und dann einen neuen Tab öffnen, wäre das umständlich. Mal davon abgesehen, dass das auf eine Konfrontation mit Problem 4 raus läuft.


    Hatte irgendwie gehofft, dass mit der Schnittstelle für die Addons sich solche Sachen finden lassen müssten. Aber bisher ist das Angebot eher mau. Auch der Adblocker versteckt nur, wie du es bereits erwähnt hast.


    Naja. Mal schauen. Kann ja nicht gleich alles perfekt sein zu Beginn. Mal schauen ob ich irgendwas positiv mitnehmen kann. : )