Cursor-Standort nach Seitenaufbau

  • Hallo,
    vor Firefox 3.6 konnte ich nach dem Seitenaufbau(Bsp. ebay) direkt mit der Bild Auf+Ab Tasten blättern.
    Jetzt blinkt der Cursor im Suchfeld(Bsp. ebay) nach dem Seitenaufbau.


    Kann man das irgendwo einstellen/wählen?


    Danke

  • Danke boardraider fürs Interesse! :klasse:
    z.B.
    http://shop.ebay.de/?_from=R40…=m38&_nkw=verst%C3%A4rker
    aber auch viele andere ebay Seiten dieser Art.
    Wie gesagt, beim Aufrufen dieser Seite blinkt der Cursor im oberen linken Eingabefeld. Ich muß 2x die Tab-Taste drücken, um dann über Bild Auf/Ab-Taste die Seite rauf/runter blättern zu können.
    Früher war das ohne 2maliges drücken der Tab Taste möglich.
    Ich weiß, 2x Tab drücken ist ja nicht schwer, nervt aber beim Aufrufen mehrerer Seiten hintereinander.

  • Ich kann bestätigen, dass sich nach dem Aufruf der Seite http://www.ebay.de in einem Standardprofil des Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.2) Gecko/20100115 Firefox/3.6 unter WinXP der Cursor in der Eingabezeile für die Artikelsuche befindet und ich per [Bild runter] oder [Bild rauf] nicht scrollen kann, bevor ich nicht einen Klick auf ein freie Fläche der Seite gemacht hätte.


    Bitte verschont mich mit den jetzt zu erwartenden Hinweisen auf den abgesicherten Modus, ein neues Profil oder ähnliche Vorschläge, die darauf deuten, dass man selbst im Dunklen steht.

  • Zitat von aborix

    Drück F7.


    Konntest du diese Problem auch beobachten und per [F7] beenden? Hast du mal testweise in einem sauberen Standardprofil genannte Seite aufgerufen? Falls ja, wo befindet sich bei dir dort der Cursor?


    Falls dem nicht so ist, warum schreibst du dann diesen Hinweis?

  • Zitat von NightHawk56

    unter WinXP der Cursor in der Eingabezeile für die Artikelsuche befindet und ich per [Bild runter] oder [Bild rauf] nicht scrollen kann, bevor ich nicht einen Klick auf ein freie Fläche der Seite gemacht hätte.


    Gleiches gilt auch für Vista.

  • Wenn ich beschriebene Beobachtung für WinXp mache, 2002Andreas gleiches für Vista bestätigt, warum wird dann solch ein Scheiß

    Zitat

    Drück F7.

    geschrieben - ohne weiteren Kommentar, ohne einem Hinweis, wie sich beim Schreiber angesprochenes Verhalten darstellt? Bullshit!

  • Aus http://support.mozilla.com/de/…mit+den+Pfeiltasten+nicht :

    Zitat

    Wenn Sie den Seiteninhalt mit den Pfeiltasten nicht in vertikaler und horizontaler Richtung bewegen können, haben Sie möglicherweise versehentlich die Funktion Caret Browsing eingeschaltet.
    Caret Browsing (zu deutsch etwa "Navigieren mit dem Textcursor") können Sie mit der Taste F7 oder in den erweiterten Einstellungen mit "Markieren von Text mit der Tastatur zulassen" ein- und ausschalten.


    Den Versuch, der mit minimalem Aufwand erfolgt, ist es wert; das Hinzufügen des Zitats erschien mir vorerst verzichtbar.
    Es gab bereits ähnliche Fälle im Forum.

  • Zitat von aborix

    [...] Den Versuch, der mit minimalem Aufwand erfolgt, [...]

    Unbestritten gibt es derartige Probleme bei unbewusst/unbemerkt eingeschaltetem Caret Browsing.
    Darf ich deine Hinweise dann also so verstehen, dass du das im Eingangsbeitrag geschilderte Problem, welches ich für WinXP und 2002Andreas für Vista bestätigt haben, nicht nachvollziehen kannst? Wenn du also mit einem blanken (pcinfarkt nennt es gern "clean") Profil http://www.ebay.de (oder auch die konkret genannte Seite http://shop.ebay.de/?_from=R40…=m38&_nkw=verst%C3%A4rker )aufrufst, kannst du also sofort, ohne irgendeine andere Bedienung per [Bild Auf]- und [Bild Ab]-Tasten Scrollen, ist das so richtig? Falls nicht, muss ich dir in soweit Recht geben, dass der von dir betriebene Aufwand minimal war und du anscheinend nicht mal getestet hast, ob du genanntes Problem in einem sauberen Profil nachstellen kannst.


    bbärchen ,

    Zitat von bbärchen

    Kann das vielleicht vom Anbieter (hier:ebay) kommen? [...]

    Ich weiß nicht, ob das vom Seitenbetreiber so gewünscht/gewollt ist. Tatsache ist aber, dass der Cursor beim Aufruf der Seite im ersten Textfeld steht und daher das Benutzen der Tastatur dieses Textfeld "bedient" und nicht die Seite. Gleiches gilt bspw. beim Aufruf von

    nicht hingegen auf bspw.

    Anscheinend setzen einige Seiten den Fokus auf ein vorhandenes Eingabefeld und manche nicht. Mit Caret Browsing hat das aber nichts zu tun.

  • Quelle: bbärchen

    Zitat von bbärchen

    Kann das vielleicht vom Anbieter (hier:ebay) kommen?

    Ja, entsprechende Beobachtungen von dir waren dort erfolgreich.


    Verantwortlich ist JavaScript-Code aus der Datei http://include.ebaystatic.com/…_e657i10712761_1_de_DE.js
    Dort sind focus-Anweisungen zu finden, welche nun explizit dafür verantwortlich ist, habe ich nicht geprüft.


    Das könnte man bspw. durch die Nutzung eines geeigneten Greasemonkey-Skripts umgehen.

  • Zitat von boardraider

    Verantwortlich ist JavaScript-Code aus der Datei http://include.ebaystatic.com/…_e657i10712761_1_de_DE.js
    Dort sind focus-Anweisungen zu finden, welche nun explizit dafür verantwortlich ist, habe ich nicht geprüft.


    Wenn ich mit deaktiviertem Java-Script auf die Ebay-Seite gehe müßte ich demzufolge mit den Tasten scrollen können.
    Aber auch bei deaktiviertem Java-Script ist kein Tastencrollen möglich, also dürften die js-Anweisungen dafür nicht verantwortlich sein.


    --------------------
    EDIT 12:25
    Gerade noch probiert.
    Bei Opera und IE ist, ohne Java-Script, ein Scrollen mit den Tasten möglich.
    Nur beim FF funktioniert es nicht.

  • Zitat

    Aber auch bei deaktiviertem Java-Script ist kein Tastencrollen möglich

    Kann ich in einem sauberen Profil nicht nachvollziehen. Bei deaktiviertem JS ist problemlos ein Scrollen mit der Tastatur möglich.

  • Zitat von NightHawk56

    ...dass der von dir betriebene Aufwand minimal war und du anscheinend nicht mal getestet hast, ob du genanntes Problem in einem sauberen Profil nachstellen kannst.


    Ja, so ist es.


    Da
    - das Scrollen mit den Pfeiltasten nicht funktioniert und ein Cursor blinkt,
    - unbeabsichtigt aktiviertes Caret Browsing eine häufige Ursache dafür ist und die Überprüfung dessen mit [F7] von erfahrenen Mitgliedern sehr bald empfohlen wird (z.B. hier, hier und hier)
    - und die Überprüfung eben nur einen Tastendruck und eine kurze Rückmeldung erfordert,
    habe ich das als ersten Lösungsversuch empfohlen.


    Die üblichen, teils etwas, teils mehr aufwändigeren Verfahren der Fehlersuche können vom Hilfesuchenden und vom Helfer danach immer noch durchgeführt werden, ohne dass für vorherige erfolglose Lösungsversuche viel Zeit und Energie aufgewendet worden ist.


    Ich halte dieses Vorgehen für vertretbar.


    Ich habe allerdings Zweifel, ob dein Zorn wirklich (nur) dem gilt, der Anlass dazu erscheint mir zu gering. Spielen vielleicht andere Beiträge von mir, die dir missfallen haben, eine Rolle? Oder Beiträge anderer Mitglieder ähnlich knappen Stils und ohne viel vorheriges Testen?

  • Zitat von boardraider

    Das könnte man bspw. durch die Nutzung eines geeigneten Greasemonkey-Skripts umgehen.

    Oder auch, bei nicht bekannten Nebeneffekten, mit ABP.

  • Zitat von aborix

    [...] Spielen vielleicht andere Beiträge von mir, [...]

    Eindeutig nein!


    Es gibt halt nur Tage, an denen es mich einfach ärgert, wenn ganz klar auszumachen ist, dass ein Hilfe leistender mit minimalstem Aufwand (ein blankes Profil hat doch wohl jeder Helfende hier zur Hand) seinen eigenen Tipp hätte überprüfen können, dies aber nicht getan hat. Von den Fragenden erwarten wir doch auch eine gewisse "Vorleistung", wenn wir leider oft genug nach ausführlicheren Informationen nachfragen müssen. Dann finde ich es nicht unangemessen, auch von Helfern eine gewisse "Mitarbeit" in konkreten Fällen zu erbringen, besonders wenn sie (vermeintlich Ratschläge) so einfach auszutesten sind.


    Aber mach dir keinen Kopf. Das hatte nun mit dir persönlich wenig zu tun. Es war (d)ein nicht überprüfter Supportversuch, den ich als solches scharf kritisiert habe. Dass dieser von dir geschrieben wurde, war dabei absolut unbedeutend. Manchmal ist mir sowas egal, manchmal ärgert es mich halt und dann schreibe ich das auch so.

  • Zitat

    Von den Fragenden erwarten wir doch auch eine gewisse "Vorleistung", wenn wir leider oft genug nach ausführlicheren Informationen nachfragen müssen. Dann finde ich es nicht unangemessen, auch von Helfern eine gewisse "Mitarbeit" in konkreten Fällen zu erbringen, besonders wenn sie (vermeintlich Ratschläge) so einfach auszutesten sind.


    Klingt jetzt vielleicht widersprüchlich, aber das meine ich auch.
    :)

  • Vielen Dank, das so intensive und viele Antworten zu diesem Thema entstanden sind :klasse: .
    Leider konnte ich den fachlichen Äußerungen als "einfacher" Comuterbediener nicht immer folgen :-?? :roll:


    Ich habe unter Extras-Einstellungen-Inhalt- Javascript aktivieren den Haken entfernt.
    Somit kann ich die ebay-Seiten aufrufen und sofort losscrollen :lol:
    Schade nur, daß Javascript auch bei anderen Seiten benötigt wird :(
    Eine teilweise Deaktivierung wäre perfekt.


    Nochmal herzlichen Dank für Eure Hilfe :klasse::klasse::klasse:


    bbärchen