Arcor-Login bei mehreren Accounts (ab Woche 07/2009)

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Info zu "Arcor-login"
    Ich hatte mir vor langer Zeit in die Lesezeichen-Symbolleiste einen Link für Arcor Webbill gelegt, und wenn ich darüber ein login mache, steht da noch brav alles drin, also mein Benutzername und mein Passwort.


    Zur gleichen Zeit hatte ich einen Link für die Arcorstartseite bzw. für den Emaildienst gelegt, und da muss ich nun, wie schon berichtet, alles eingeben und FF speichert, nach Abfrage, dieses blöde "Online - Passwort" obwohl ich natürlich mein Passwort eingegeben habe.
    Ich weiß, das FF "unschuldig" ist :wink:
    Gruß emi

    Windows 10 Home
    Firefox 82.0.2

  • hall77 wrote:

    Zitat

    Wenn dies nun für Opera machbar ist, dann müsste man doch sicherlich auch jenes mit Firefox bewerkstelligen können...?

    Wurde doch hier im Thread schon exerziert? Was brauchst du denn noch? Änderungen am Code des Fx sind in nächster Zeit nicht zu erwarten, allerdings sind diese auch wie aufgezeigt nicht zwingend erforderlich.

  • Zitat von Wawuschel


    Danke. Aber soviel ich weiß, gilt dieser Login nur für die zahlenden Arcor-Kunden. Das sind solche, die z.B. mit Arcor-DSL online gehen oder einen Arcor-Festnetzanschluss nutzen. Denn nur diese haben eine "Rechnungskontonummer" und ein "Kundenkennwort". Der o.a. Login gilt jedoch nicht für Nutzer, die bei Arcor lediglich einen kostenlosen Freemail-Account haben.

  • Zitat von Alter Schwede

    Der o.a. Login gilt jedoch nicht für Nutzer, die bei Arcor lediglich einen kostenlosen Freemail-Account haben.


    dann bin ich die berühmt-berüchtigte Ausnahme.


    Ich habe dort lediglich zwei kostenfreie Mail-Konten,
    und kann mich über diese Seite bei beiden anmelden.


    selbst hier rüber läuft die Anmeldung...
    https://www.arcor.de/login/webbill_login.jsp



    cu
    Wawuschel

  • Zitat von boardraider

    hall77 wrote:

    Wurde doch hier im Thread schon exerziert? Was brauchst du denn noch? Änderungen am Code des Fx sind in nächster Zeit nicht zu erwarten, allerdings sind diese auch wie aufgezeigt nicht zwingend erforderlich.


    Ich bin eigentlich total happy mit Firefox! :) Gut, neben meinem Lieblingsbrowser nutze ich zuweilen auch Opera... Und da habe ich mich eben als Nichtfachmann auf dem Gebiet der Webseiten- als auch Browserprogrammierung gefragt, weshalb ich mit Opera auf Arcor einloggen kann? Letztendlich steht dahinter auch die Überlegung, wie Opera eine Webseite liest (interpretiert!), vergleichsweise zu Firefox...


    Dennoch: Wie denkst Du darüber: Ließe sich eventuell Secure Login mit einer Zusatzfunktion ausstatten, welche sozusagen korrigierend einspringen würde - im Fall der Fälle? Sprich: den richtigen Wert vom Passwort-Manager in das entsprechende Login-Feld einsetzte könnte? Etwa bei Arcor bzw. ähnlichen Webdiensten, die jüngst aus einem erhöhten Sicherheitsbewusstsein ihre Login-Seite umgestaltet haben. Vielleicht ließe sich da ja etwas bewerkstelligen...?


    Was meinen die Fachleute dazu?


    Greetings, hall77

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: LM 64-bit, LTS-Mate

  • hall77 wrote:

    Zitat

    weshalb ich mit Opera auf Arcor einloggen kann?

    Einloggen kann man sich auch mit dem Firefox. Der Unterschied ist lediglich der integrierte Passwortmanager.


    Zitat

    Letztendlich steht dahinter auch die Überlegung, wie Opera eine Webseite liest (interpretiert!), vergleichsweise zu Firefox.

    Auf das Wesentliche reduziert geht es um die Frage, welche Daten im Passwortmanager abgelegt werden. Dort speichert Opera andere Informationen wie der Fx, jeweils mit Vor- und Nachteilen.
    Ich bin kein Opera-Experte, daher kann ich zur Struktur dort wenig sagen, es zeigt sich aber hier wieder deutlich, welche Vorteile in Open Source und dem API-Modell des Fx liegen (Zugang zu Informationen und Daten).


    Zitat

    Ließe sich eventuell Secure Login mit einer Zusatzfunktion ausstatten, welche sozusagen korrigierend einspringen würde

    Natürlich, allerdings ist das nicht die eigentliche Intention dieser Erweiterung. Du kannst dich aber an den Autor wenden, vielleicht macht er sich die Arbeit (wobei ich das nicht glaube, das würde der Erweiterung ihrer Transparenz berauben).


    Zitat

    Etwa bei Arcor bzw. ähnlichen Webdiensten, die jüngst aus einem erhöhten Sicherheitsbewusstsein ihre Login-Seite umgestaltet haben. Vielleicht ließe sich da ja etwas bewerkstelligen...?


    Wie sich etwas bewerkstelligen ließe, wurde hier schon aufgezeigt. Man muss es nur anwenden. Der genannte Workaround harmoniert auch mit Secure Login und dem integrierten Passwortmanager.

  • Zitat von Wawuschel

    dann bin ich die berühmt-berüchtigte Ausnahme.
    ...
    selbst hier rüber läuft die Anmeldung...
    https://www.arcor.de/login/webbill_login.jsp


    cu
    Wawuschel


    Wawuschel hat Recht; bei beiden genannten Login-Seiten funktioniert es mit dem PWM in altbekannter Weise. Ich hätte es trotz der Feldbezeichnungen "Rechnungskontonummer" und "Kundenkennwort" einfach mal ausprobieren sollen. Das habe ich eben nachgeholt.


    Hoffentlich wird das jetzt nicht von den Arcor-Admins gelesen. Die könnten schließlich auf eine Idee kommen ...


    tx
    Alter Schwede