NERVIGE Pop-up Fenster trotz PopupFenster-Abschaltung !

  • Hallo,
    wenn ich mit firefox 2.0 im WEb bin, erscheinen in den letzten Tagen fast pausenlos zu 95 % graue Fenster ( Popup- Fenster ?) auf meinen Bildschirm.( Sie erscheinen nur online !) OBWOHL POPUPFENSTER BLOCKIERT WERDEN SOLLEN !!!
    Ansonsten öffneten auch einige andere Werbe Fenster von zBsp.: Telekom etc...


    Inhalt: "Nachrichtendienst" oder "Nachrichten von System an Alert" oder "N. von Security an Alert"


    Zweck: Mir wird mitgeteilt, das meine Registry mehr oder schwer beschädigt ist. Ich soll dann die genannte Internetadresse ansteuern und ein dortiges Registry-Säuberungsprogramm herunterladen. ZB : Windows has found critical system error. ...Failure to act now may lead to data loss and corruption.


    Ich weiß ja nicht woher all die folgenden Internetseiten wissen wollen warum gerade meine Registry einen Sprung in der Schüssel haben soll. Sogar während ich hier schreibe, erscheinen diese Fenster auf meinem Bildschirm.


    Aufdringliche Websiten sind:
    ----------------------------------
    http://www.key32.com
    http://www.fixwin32.com
    http://www.msreg.com
    http://www.fixregistrylive.com
    http://www.clean32.com
    http://www.refreshXP.com ( habe kein XP)
    http://www.regwinclean.com


    Zu diesen Fenstern im Internet habe ich kein Vertrauen. Trotzdem stürzte mein PC 3 x aus dem Online-Zustand heraus mit Warnung, Empfehlung alle Daten zu speichern und Countdown von 60 sek , inclusive Neustart ab.


    Beobachtung:
    1.Seit ca 4 Tagen verwende ich eine 30 TageTestversion von Kaspersky antivirus. Damit kann es zusammenhängen ( Ich wende mich auch dorthin)!


    2. Inzwischen lud ich mir von der CHIP-Webseite das Programm Regclean herunter und ließ meine Registry so gut ich es verstand durchsehen. Dann ließ ich alle verwaisten Einträge löschen. Seit gestern Nachmittag stürzte der PC nicht mehr ab. ABER DIE LÄSTIGEN BENACHRICHTIGUNGSFENSTER NERVEN WEITER !


    3. In der Firefox-Menüleiste sah ich keine Möglichkeit diese Seiten irgendwo einzutragen und zu sperren.


    FRAGE :
    1. Warum erscheinen diese Fenster, obwohl popupfenster blockiert sein sollen ?
    2. Wie + Wo kann ich diese www.adressen eintragen und sperren ?


    Herzlichen Dank für Eure Anregungen und Ideen im voraus !


    Mit freundlichen Grüßen Fitschi

  • Willkommen!


    Beende und deaktiviere mal den Nachrichtendienst.
    Das sind keine Popups von Firefox. Die kommen mit Sicherheit auch, wenn Du mit dem Internet Explorer unterwegs bist.


    BTW: SCHREIEN IST NICHT NÖTIG!

    Aloha, Uli

    Seit 102.0 wieder mit dem jeweils neuesten 64bit-Fx von tete009 unterwegs.

  • Hallo Ulibär,
    danke für Deine Anregungen. Ich sehe gerade den Unterschied zwischen einem Junior-und einem Senior-Mitglied: Ich verstehe fast nur Bahnhof !


    Ich verwende Firefox seit ca 1 Jahr und bin voll zufrieden damit. Er wird wie jede Konkurrenz vom IE aber individuell bedient.
    Die Popups kommen nicht vom Firefox, das war mir vorher schon klar.In der Zwischenzeit druckte ich mir vier Seiten Info zu Popupfenstern aus der Firefoxhilfe aus. Aber: An Einstellmöglichkeiten sehe ich nur Popupfenster blockieren an/aus und besonders schöne popupFenster können in die Hitliste zugelassen werden.


    Wo und wie soll ich den Nachrichtendienst beenden und deaktivieren ? Egal ob ich oben auf das X oder unten auf Ok klicke, diese Fenster erscheinen wieder. Oder meinst Du eine andere Einstellung ?


    Kannst Du mir bitte sagen was die Abkürzung BTW heißt ?


    Im übrigen wurde mein PC auf dem Weg ins Forum , um Deine Rückmeldung zu lesen, zwei mal mit 60 Sek. Countdown abgemurkst. Da kann man sich nur einen Tee holen und wieder neu anfangen .


    Mit freundlichen Grüßen Fitschi

  • Zitat von fitschi

    Wo und wie soll ich den Nachrichtendienst beenden und deaktivieren ? Egal ob ich oben auf das X oder unten auf Ok klicke, diese Fenster erscheinen wieder. Oder meinst Du eine andere Einstellung ?


    Ich vermute, dass UliBär den Windows-Nachrichtendienst meint. Der lässt sich über Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Dienste und Anwendungen -> Dienste deaktivieren.
    Ich bin mir aber nicht 100%ig sicher, ob UliBär das meinte.


    Zitat von fitschi

    Kannst Du mir bitte sagen was die Abkürzung BTW heißt ?


    BTW steht für by the way und bedeutet übrigens.

    Gruß Coce


    Keine Garantie für Richtigkeit meiner Tipps! Fragen/Antworten nicht per PN/IM/E-Mail!

  • Coce hat völlig recht und hat BTW auch korrekt erklärt.


    Ich meine den Windows Nachrichtendienst, der unter Win XP und Win 2000 normalerweise aktiv ist. Diesen Dienst nutzen die Spammer aus und nerven Dich mit diesen Popups.


    Eine Alternative wäre eine Firewall zu verwenden und den Nachrichtendienst zu blocken. Einfacher ist es aber, ihn schlicht abzustellen und zu deaktivieren.


    [edit] Ich lese gerade, daß Dein PC öfter mal mit Countdown heruntergefahren wird. Kann es sein, daß Du mit einem ungepatchten Win 2000 unterwegs bist und Dir den MSBlaster-Wurm gefangen hast? Das hört sich für mich definitiv so an, da Du auch mit Sicherheit keine Firewall verwendest. Der Blaster hat einen Fehler, der den Rechner immer zu Neustarts veranlasst. Dadurch wurde er überhaupt zuerst bemerkt.


    Suche auf Deinem Rechner mal nach MSBLAST.EXE. Solltest Du die finden, hast Du ein Problem.


    http://www.msexchangefaq.de/verschiedenes/msblast.htm

    Aloha, Uli

    Seit 102.0 wieder mit dem jeweils neuesten 64bit-Fx von tete009 unterwegs.

    Einmal editiert, zuletzt von UliBär ()

  • Hallo UliBär, Hallo Coce, Hallo MonztA !


    Zuerst einmal herzlichen Dank für Eure Ideen und Vorschläge.


    UliBär /MonztA
    Als Betriebssystem verwende ich 2000, mit Benutzerkonteneinteilung und SP 1-4 ( das dürfte wohl mit gepatcht gemeint sein, oder ?)


    Nach msblast.exe suchte ich, ist nicht vorhanden !!!
    Eine Firewall probierte ich 'mal als 30 Tage-Version, war aber nervig. Zur Zeit verwende ich Freeware-Antivirusprogramme oder probiere 30 Tage-Versionen aus. Keine will mir so recht gefallen. Ansonsten überschreibe ich meine C- Festplatte in regelmäßigen Abständen mit einem frischen, sauberen Image. Das muß reichen. Gestern Abend entfernte ich den Kapersky Antivrus und downloadete über ISDN mit Hilfe eines Downloadmanagers das aktuelle Panda platinum für 30T. Als Nebeneffekt nutze ich jetzt auch wieder mein Englisch-dictionary!


    COCO: Herzlichen Dank für die kompetente Wegbeschreibung zu "Verwaltung" bzw. den "Diensten" und für die sehr freundlichen Erklärung zu btw. Bei den Diensten deakivierte ich von ca 3 Möglichkeiten den plausibelsten. Es war wohl nicht der richtige.
    Seit ich wieder im Web bin, sehe ich schon wieder kleine graue Fenster ( Aber immer noch besser als weiße Mäuse).


    Ich versuche alle 3 zu deaktivieren und schaue was passiert.


    Mit freundlichen Grüßen Fitschi

  • Hallo UliBär,coco,monztA und sjfm !


    Ich habe den Begriff Nachrichtendienst unter Dienste gefunden und deaktiviert. Anfänglich schaute ich irrigerweise nur unter "diensten" im Anfangsbereich der Tabelle nach. Dann fand ich ihn doch noch.
    Seit 15 Min habe ich noch kein graues Fenster mit Hinweis auf Regeistrysäuberung gesehen. Ich hoffe das war es jetzt!


    Hallo sjfm:
    Die Seite von Trendmicro sah ich mir an. Der online-virensucher startete aber nach ca 5 Min. immer noch nicht, weshalb ich das heute am Abend noch einmal probiere.


    Falls der 60sek-Absturzcountdown behoben ist, kann ich Euch vielleicht sagen woran es lag.


    Herzlichen Dank erst einmal ! Ich wünsche EUch einen schon Tag!


    Mit freundlichen Grüßen fitschi