Notebook - Kaufberatung

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat von Schumi

    Ich würd mir das hier kaufen: Link
    Ist gerade schön billig...


    Is'n Scherz, oder? Hoffe ich zumindest. Ist ja ein echtes Schnäppchen. 8)


    Zitat von scheiß_Layer

    Kann man das Notebook auch im Media Markt Online Shop kaufen?
    Hast du zufällig einen Link?


    Keine Ahnung, wir haben es ganz offline gekauft, so auf der Durchreise.


    kernig

    Nachts sind alle Franken blau

  • ... erkläre ich mich mal für kompetent.


    Für den Preis ist das meiner Meinung nach in Ordnung, ein echtes Schnäppchen ist es nicht.


    500 MB RAM wären mir zu klein (immerhin großzügig erweiterbar), ebenso die Festplatte.
    Auch die Grafik wäre mir zu schlapp, wobei ich damit keine Erfahrung habe, nur viele Notebooks verglichen und mind. 128 MB shared Memory scheinen mir Standard zu sein.


    Hochglänzendes Display käme für mich nicht in Frage.


    Meiner Einschätzung nach habe ich für 150 Euro mehr wesentlich mehr bekommen, z.B. WinXP Media Edition, 1GB RAM, Grafik mit 128 MB shared Memory, Cardreader (3fach), Firewire, Bluetooth-Schnittstelle (glaub ich zumindest :-) ). Ok, ein etwas langsamerer Prozessor.


    kernig

    Nachts sind alle Franken blau

  • Zitat von kernig2

    500 MB RAM wären mir zu klein (immerhin großzügig erweiterbar), ebenso die Festplatte.


    Das Notebook ist eigentlich nur fürs Surfen im Internet.
    Kann man eigentlich noch einen 512MB Ram einbauen, kennst du dich da aus?


    Zitat

    Auch die Grafik wäre mir zu schlapp, wobei ich damit keine Erfahrung habe, nur viele Notebooks verglichen und mind. 128 MB shared Memory scheinen mir Standard zu sein.


    Reicht die Grafikkarte fürs Surfen + vielleicht mal einen Film gucken?


    Zitat

    Hochglänzendes Display käme für mich nicht in Frage.


    CrystalBrite WXGA TFT Display, ist das gut oder schlecht?


    Zitat

    Meiner Einschätzung nach habe ich für 150 Euro mehr wesentlich mehr bekommen, z.B. WinXP Media Edition, 1GB RAM, Grafik mit 128 MB shared Memory, Cardreader (3fach), Firewire, Bluetooth-Schnittstelle (glaub ich zumindest :-) ). Ok, ein etwas langsamerer Prozessor.


    Also mehr als 750€ kommt bei mir nicht in Frage.
    Wenn du ein besseres Notebook für 750€ weißt, kannst du mir ja mal Link geben.


  • Ja (Speicher (RAM): 1x 512MB DDR2 Dual-Channel; erweiterbar auf 4096MB (zwei soDIMM Steckplätze)
    Ja
    Geschmackssache

  • Hochglänzend oder nicht hängt vor allem vom Arbeitsbereich ab. Wenn du öfters auf der Terasse oder so sitzt und die Sonne scheint aufs Display wirst dich an hochglänzenden nicht erfreuen da sind Matte Displays besser, aber dafür ist wenn du das Licht Problem nicht die Grafik besser(Kontrast etc.).

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Ich habe gezielt nach einem matten Display gesucht. Die Farben (vor allem das Schwarz) sind wesentlich strahlender auf den Hochglanzdisplays, dafür stören aber oft die Spiegelungen. Da ich weiß, dass ich mein Notebook auch mal in der Bahn oder sonstwo unter suboptimalen Lichtbedingungen betreiben will, habe ich mich für matt entschieden.


    Guck Dir doch einfach mal beides an.


    Bei DELL z.B hat man die Wahl zwischen beiden.


    Mal von meiner (ich bin kein IT-Fachmann, nur interessierter User und Forscher) Warte aus gesehen: Wenn das Notebook ein DVD-Laufwerk hat, würde ich einfach davon ausgehen, dass die Grafikkarte auch dafür ausgelegt ist, mal einen Film anzuschauen.


    kernig

    Nachts sind alle Franken blau

  • Mit welcher Grafikkarte kann man denn heutzutage keine Filme gucken? ;)


    Im Ernst, bei 3D-Spielen, Videoschnitt oder Grafikbearbeitung würd ich nach der Grafikkarte schauen, aber Video-Wiedergabe ist doch schon lange Standard.

  • Zitat von captain chaos

    Im Ernst, bei 3D-Spielen, Videoschnitt oder Grafikbearbeitung würd ich nach der Grafikkarte schauen, aber Video-Wiedergabe ist doch schon lange Standard.


    Für sowas hab ich ja meinen PC. :)


    Aufjedenfall mal danke für die Tipps...