System-Proxy in Firefox

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Im aktuellen Firefox gefällt mir weder unter Windows, noch unter Mac OS X, dass der Systemproxy nicht verwendet wird. Gerade unter Mac OS X kann man sich praktisch Netzprofile für verschiedene Standorte mit Proxies einrichten und alle Internetprogramme (exklusive Firefox) verwenden diese dann auch.


    Gibt es irgendwelche Erweiterungen für eine solche Funktion (ich meine keine Proxyumschaltung, sondern die Verwendung des im System eingestellten Proxies?)


    Ist eine Änderung für eine neue Version von Firefox angedacht?

  • GENAU DAS ist aber, was ich u.a. an Firefox schätze!
    Wenn im System ein Proxy eingestellt ist, können praktisch ALLE Programme darauf zugreifen, die diese Einstellungen auslesen.
    Ich will aber weder den IE noch irgendwelche anderen Programme im Internet haben, sondern NUR den Fx, meinen Mailer, meine Banking-Software und den Updater des Virenscanners, und da kann ich explizit den Proxy angeben.
    Das ist für mich schon ein schönes Stück Sicherheit, wenn KEIN systemweiter Proxy eingestellt ist!


    Grüße, Ziggy

    Ein ganzes Leben ohne Alkohol kann tödlich sein!

  • Es würde ja eine Einstellung wie in vielen anderen Programmen genügen, die besagt: "Systemproxy übernehmen".


    Der Notebookmarkt wächst rasant. Der Desktopmarkt stagniert. Der Nachteil, wenn man mit dem Notebook unterwegs ist, überwiegt doch eindeutig den geringen Sicherheitsvorteil.


    Die von dir angesprochene Konfiguration bringt wohl nur was, im Fall des Unternehmenseinsatzes hinter einer echten externen Firewall mit Zwangsproxy.


    Wenn man verhindern will, dass bestimmte Programme aufs Netz zugreifen, ist eine Personal Firewall wohl die bessere Wahl.