Ernste Sicherheitslücke unter x.org/xserver ff1.5.0.5?!

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Das ist ähnlich dem i386_chroot ff 1.5.0.5, der erst nach einigen scrollbewegungen den xserver killte.


    Wo bleiben denn die MaxOsX user, die ganzen SuSE und Fedora-Anwender mit ihren Test's?

  • Hallo,


    inzwischen gibt es ja ff 1.5.06. Ich bin hier an einem Windows Rechner. Hat sich da eine Veränderung des Problems ergeben?


    Nvidia hat sich inzwischen gemeldet:
    http://www.nvnews.net/vbulletin/showthread.php?t=74379


    und angekündigt das in the first 1.0-9xxx series driver release zu fixen. Sind wir nicht erst bei 1.0-7xxx ???. 1.0-8xxx ist ja noch Beta??


    Kann mozilla.org da nicht auch was machen? Andere Mozilla/Gecko basierte Browser haben das Problem ja offenbar nicht.

  • Mir wurde gesagt, dass es keine Möglichkeit gibt diesen nvidia bug in firefox zu umgehen. Ich dachte, dass das vielleicht möglich wäre, da nicht alle geckobasierten Browser auf einem nvidia-glx betriebenen xserver davon betroffen sind (epiphany und mozilla aus ubuntu sind z.B. nicht betroffen).


    Der Nvidia-glx Bug wird im nächsten Nvidia Release gefixt, und entspricht dem hier beschriebenen bug:
    http://www.nvnews.net/vbulleti…33&highlight=ubuntu+gedit

  • scheint zu stimmen, dass das ein nividia problemchen ist. Bei mir läuft der Fx und der gesamtze X-Server wie immer stabil:


    Kernel: 2.6.15-26-386
    Fx: Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.8.0.5) Gecko/20060731 Ubuntu/dapper-security Firefox/1.5.0.5
    Graphik: ATI Radeon 9600 TX, offizieller ATI-fglrx-treiber (8.26.18 glaub spielt aber ja keine Rolle)

    Signaturen sind doof.