Flash lies sich installieren finktioniert aber nicht

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hi@all,


    ich benutze firefox-0.8 unter Linux. Habe mir dazu das gepackte. ausführbare Archiv geholt und nach /opt/firefox entpackt. Anschliessend $PATH entsprechend erweitert was alles wunderbar gekplatt hat. Firefox läßt sich ohne Probleme starten. Nun wollte ich das Flash-PlugIn installieren. Dazu habe ich mir das Archiv von Macomedia heruntergeladen, entpackt und als root installiert. Die Installation hat gefrag wo der Brwoser instlliert ist woch natürlich /opt/firefox angegeben habe.


    Die Installation lief ohne Fehler durch und ich finde unter /opt/firefox/plugins die Dateien:


    -rwxr-xr-x 1 root root 856 2004-03-03 10:04 flashplayer.xpt*
    -rwxr-xr-x 1 root root 1470464 2004-03-03 10:04 libflashplayer.so*
    -rwxr-xr-x 1 sven users 19040 2004-02-08 02:36 libnullplugin.so*


    Wenn ich nun firefox über eine Konsole (normaler User) starte erhalte ich:


    LoadPlugin: failed to initialize shared library /opt/firefox/plugins/libflashplayer.so [libstdc++-libc6.2-2.so.3: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden]


    Wie kann das sein bzw. was habe ich übersehen?


    Gruß Pixel

  • Keine Panik, ist nur ein ganz kleines Rechteproblem.


    Das Plugin gehört ja root und nicht sven, weil du es scheinbar als root installiert hast.
    Das siehst du in der Liste, die du mitpostet hast.


    Schau mal, ob das execute-bit für Users gesetzt ist.
    (Als User die Datei anklicken, rechte Maustaste, Eigenschaften, das dritte Kästchen). Wahrscheinlich nicht, und das ist das Problem!


    Wenn das nicht drin ist kann der Fox nicht dran, wenn du ihn als User verwendest. Dann hat er nämlich die Rechte, die der User hat - in Bezug auf die Datei halt keine Ausführungsrechte.


    Mach dann als root (tippe als User "su", dann fragt der dich nach dem rootpasswort und dann hast du in der Konsole root-Rechte) für die Datei ein "chmod a+rwx /opt/firefox/plugin/dateiname" auf der Konsole und alles wird gut.


    ..and some might argue that the earth is flat
    ..and some might argue that smoking is not harmful
    ..and some might argue that even Windows XP has become stable

  • Danke. Hat leider nicht funktioniert:


    -rwxrwxrwx 1 root users 856 2004-03-03 10:04 flashplayer.xpt*
    -rwxrwxrwx 1 root users 1470464 2004-03-03 10:04 libflashplayer.so*
    -rwxrwxrwx 1 root users 19040 2004-02-08 02:36 libnullplugin.so*


    Noch eine Idee?


    Gruß pixel

  • Hi@all,


    genauer gesagt habe nicht ich sondern ein Users im Linux-Forum die richtige Lösung. Es liegt daran dass das Flash-Plugin mit gcc 2.95 gebaut ist und man dementsprechend auch ältere Lib's braucht.
    Installiert man das 'compat' Paket welches für Kompatibilität zu ältern Lib's sorgt funktioniert alles.


    Gruß Pixel