Domain zurückgeben?

  • Hallo,
    habe noch eine "Fun"-Domain, über die mir reichlich Junk-Mails ins Haus schneien.
    Kann man so ne Domain eigentlich auch zurückgeben, um sie richtig dicht zu machen?


    Crassus

  • auf meiner Domain habe ich Zugriff auf das setzen und bennen meiner Postfächer (die erlischt mit Einstellung der Zahlung/Kündigung). Änder das Postfach doch um, wenn es dort geht. Wenn das so ne laue Domain ist, du sie eh dichtmachen willst, es über den Betreiber nicht geht, oder nur mit viel tamtam, dann laß sie doch sich dort austoben. Mit erlischen der domain, verlierst ja auch die Adresse, also ignoriere doch einfach diese Adresse. Sind nur Gedanken.

  • Zitat von Crassus

    ... habe noch eine "Fun"-Domain, über die mir reichlich Junk-Mails ins Haus schneien.
    Kann man so ne Domain eigentlich auch zurückgeben, um sie richtig dicht zu machen? ...


    Domain heißt doch eigentlich sowas wie xxx.de, was bei denic oder so registriert ist, also kein E-Mail-Account, den man getrost vergammeln lassen könnte.


    Ich habe auch eine Domain, die ich gerne zurückgeben (löschen lassen) oder gegen eine andere tauschen möchte, weil ich mir damals einen für mich zu doofen Namen ausgedacht habe. Benutzt habe ich sie noch nie. Kaufen wird sie wohl auch niemand. Wie kann ich die für immer loswerden?

  • Mail an Provider, über den Du die mietest und kündigen - evtl. auch "schriftlich"...


    Oder die Rechnung nicht mehr bezahlen, dann geht das automatisch... (ist aber unschön).

    ______________
    carpe diem!
    /CT
    [allmost offline]
    WinXP SP2, Ubuntu 7.10, Fx, BBCodeXtra, Tab Mix Plus, All-in-One Gestures, Sage

  • Zitat von CharlysTante

    Oder die Rechnung nicht mehr bezahlen, dann geht das automatisch... (ist aber unschön).


    Das wäre echt unschön, zumal ich bei diesem Provider gerne bleiben möchte, denn er ist gut (also nicht T-Online). Ich dachte halt nur, man könnte das außerhalb - vielleicht mit DENIC - ausmachen, denn die Domain gehört ja mir persönlich und nicht meinem derzeitigen Provider. Alle Domains sind personengebunden und verfallen meines Wissens auch nicht, wenn man sich von einem Provider trennt.

  • KLar das, aber wenn Du eine Domain über einen Provider beziehst, steht der als Ansüprechpartner und Besitzer drin.


    Schau mal bei DENIC nach, dort muss es auch ein Formular geben (oder zumindest Hinweise), um eine Domain wieder zurückzugeben...


    ...hab mal für Dich gesuch:
    http://www.denic.de/de/domains…omainloeschung/index.html
    ...und das zugehörige Formular (PDF): http://www.denic.de/media/pdf/formulare/domainloeschung.pdf

    ______________
    carpe diem!
    /CT
    [allmost offline]
    WinXP SP2, Ubuntu 7.10, Fx, BBCodeXtra, Tab Mix Plus, All-in-One Gestures, Sage

  • Zitat von CharlysTante

    ...hab mal für Dich gesuch:


    Danke! Du bist einfach klasse!


    Code
    1. ...da über die Domain an sich ein Vertrag zwischen der DENIC und dem Domaininhaber besteht...


    das ist der Punkt. Die Domain hat mit dem Provider also nur indirekt zu tun.


    Besten Dank nochmal und Gruß

  • Bitteschön ;)


    Sagen wir mal so:


    Wenn Du Domaininhaber bist, kannst Du diese umziehen, wohin - also zu welchem Provider auch immer - Du willst.


    Ist der Provider der Inhaber, und Du hast die Domain über ihn bezogen / gemietet, ist das etwas schwieriger. Denn dann muss der Provider einen KK-Antrag stellen und die Inhaberdaten Technischen Ansprechpartner etc. ändern lassen. Und die Domain rausgeben. Erst dann kannst Du ggf. wechseln.


    Aber nun hast Du ja alle Infos, die Du brauchst, dann hau wech die S******e (sagt Werner)

    ______________
    carpe diem!
    /CT
    [allmost offline]
    WinXP SP2, Ubuntu 7.10, Fx, BBCodeXtra, Tab Mix Plus, All-in-One Gestures, Sage

  • Zitat von CharlysTante

    ... Wenn Du Domaininhaber bist ...


    Sagte ich nicht: Es ist nicht T-Online oder so ein Krampf. Natürlich bin ich der Inhaber (Eigentümer nennt man das juristisch wohl)!

    Zitat von CharlysTante

    ... dann hau wech die S******e (sagt Werner) ...


    Jau, Werner mag ich sehr (mit und ohne Bölkstoff) und nach deinem guten Tipp: Wech damit!!!