AVM denkt wohl über den Verkauf nach

  • Bei DM gelesen

    Goodbye FRITZ!Box: AVM soll über Verkauf nachdenken - Deskmodder.de

    Aus dem HB

    Elektronik: Fritzbox-Hersteller AVM steht vor dem Verkauf
    Drin dank Fritzbox: Mit seinen Routern hat der Elektronikhersteller AVM Deutschland ins Internet geholfen. Nun denken die Gründer offenbar über einen Verkauf…
    www.handelsblatt.com
    Zitat

    Der Hersteller der Fritzbox-Modelle könnte bald allerdings seine Unabhängigkeit aufgeben: Die Gründer planen nach Informationen aus Finanzkreisen einen Verkauf.

    Die Investmentbank Lincoln habe einen Auktionsprozess vorbereitet, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen dem Handelsblatt. Zahlreiche Private-Equity-Investoren beschäftigten sich mit dem Elektronikhersteller.

    :huh:

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Jeder hat das Recht auf Ruhestand...

    hier steht etwas mehr dazu

    AVM: Fritzbox-Hersteller steht angeblich vor dem Verkauf
    Fast 40 Jahre ist AVM alt und noch ist die Gründergeneration am Ruder. Die plant aber nun den Übergang und bereitet einem Medienbericht zufolge den Verkauf vor.
    www.heise.de

    Zitat

    AVM wurde 1986 von vier Studenten in Berlin gegründet, mit Johannes Nill, Peter Faxel und Ulrich Müller-Albring sind drei davon immer noch dabei. Als das Internet für Unternehmen und Private interessant und bezahlbar wurde, lieferte AVM die Technik, um online zu gehen. Mitte der 1990er-Jahre kam es aber zum Eklat: Eine zur Finanzierung an der Firma beteiligte Berliner Bank wollte ihren Anteil verkaufen, berichtete der Spiegel 2006. Die drei heutigen Chefs wurden darüber zwischenzeitlich sogar aus dem Unternehmen gedrängt, ein eingesetzter Verwalter übernahm die Leitung. Dann machten sie der Bank aber ein eigenes Angebot, verschuldeten sich persönlich hoch und erhielten den Zuschlag. Mehr als 20 Jahre später wollen sie nun offenbar aus Altersgründen abtreten.

    Zitatende