Bild-in-Bild - Einstellung der Fenstergröße

  • Firefox-Version
    95.0 (64-Bit)
    Betriebssystem
    openSUSE Leap 15.3

    Hallo Gemeinschaft,


    ich verwende die Funktion Bild-in-Bild schon lange und weiße eigentlich schon, wie man die Größe des rahmenlosen Fensters ändert.

    Seit heute aber nimmt das PiP-Fenster die Größe des gesamten Bildschirms und ich kann es nicht mehr verkleinern. Das Hantieren mit der Maus am Fensterrand bringt gar nichts.

    Wie kann man sonst die Größe des PiP-Fensters ändern, etwa über eine config-Datei?


    Schon jetzt vielen Dank für die Hilfe!

    Sublimieren ist sublim

  • Normalerweise reicht ein Doppelklick um den Vollbildmodus zu beenden. Danach kan die Fenstergröße wieder ganz normal am Rand geändert werden. Auf Tumbleweed getestet mit 95.0.1

  • Aktuell ist 95.0.2

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Normalerweise reicht ein Doppelklick um den Vollbildmodus zu beenden. Danach kan die Fenstergröße wieder ganz normal am Rand geändert werden. Auf Tumbleweed getestet mit 95.0.1

    Ja, stimmt; aber nicht im beschriebenen Fall.

    Bei mir hat sich dieses "Phänomen" zurückgestellt - plötzlich, ohne dass ich einen Zusammenhang zu meinen Aktionen feststellen konnte.

    Und ich habe es wieder - diesmal absichtlich - die das PiP-Fenster auf den Vollbildschirm vergrößert (aber nicht mit dem Doppelklick!). Nun lässt sich das Fenster mit dem Maus nicht mehr verkleinern - nur noch verschieben (über die Bildschirmränder hinaus) .

    Dann habe ich:

    a) in einem neuen Tab about:config geöffnet und

    b) ins Suchfeld picture eingegeben

    c) den Wert von gfx.webrender.picture-tile-height von 512 auf 256 geändert

    d) FF neu gestartet.#

    Danach erschien das PiP-Fenster nicht mehr in voller Bildschirm-Größe.


    Gibt es ein Zusammenhang zwischen dieser Aktion und die Zurückstellung der Größe?

    -> K E I N E A H N U N G

    Ich habe den oben angegebenen Wert zurück auf 512 gesetzt und nach dem Neustart startet das PiP-Fenster so klein wie davor.


    Ich denke aber, irgendwo im Firefox-Hintergrund gibt es eine Datei, in der Eigenschaften und Verhalten des PiP-Fenster definiert und editierbar sind.


    Tschüss

    Sublimieren ist sublim