Twitter-Feeds extrem langsam

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Version
    90

    Ich merke schon am Desktop-Firefox immer wieder, dass Twitter-Feeds nicht die schnellsten sind und gerne mal hängen, aber unter Fenyx ist es mittlerweile richtig schlimm. Wenn ich längere Zeit den Feed auf der Hauptseite scrolle, dauert es teils Sekunden, bis wieder Inhalte dargestellt werden (Smartphone hat einen SD 765 und ist damit nicht gerade langsam, bei einem anderen mit SD 845 ist es ähnlich).

    Mir fehlen am Smartphone die Möglichkeiten, die Ursache einzugrenzen. Ich denke nicht, dass es an der CPU oder am Netzwerk liegt, es wirkt auf mich eher, als würde das Rendering der Inhalte einfach nur sehr langsam sein. Dafür spricht, dass es auch auftritt, wenn man im bereits geladenen Feed wieder zurück nach oben scrollt. OpenGL gegenüber WebRender bringt keine Besserung.

    Mit Chromium basierten Browsern gibt es das Problem nicht.


    Kann jemand das Problem nachvollziehen?

  • Ich habe es jetzt nicht am Smartphone getestet, da ich es gerade nicht zur Hand habe. Und da ich am Smartphone ausschließlich die Twitter-App nutze, kann ich auf keine Erfahrungen mit der Twitter-Website zurückgreifen. Aber du hast geschrieben, dass du das Problem auch im Desktop-Firefox hast und da kann ich es nicht nachvollziehen. Wenn ich dort runter und wieder rauf scrolle, dauert es nicht Sekunden, bis die Inhalte dargestellt werden. Einzig das Nachladen noch nicht geladener Inhalte dauert etwas. Im Vergleich zu Chrome kann ich allerdings auch dabei keinen Unterschied feststellen. Könntest du vielleicht mal eine Bildschirmaufnahme vom Smartphone machen? Dann würde ich das später mit meinem Smartphone vergleichen.