Bug in Entwicklungsumgebung (Debugger) ?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Wenn ich mir z.B. Attribute eines 'event'-Parameters innerhalb einer Funktion mit dem Debugger anschauen möchte, dann werden mir unter 'Geltungsbereiche' nicht alle Attribute (z.B: 'target:') angezeigt, sprich: der Zweig wir trotz entsprechender Pfeil-Markierung nicht expandiert. Wenn ich den Wert direkt in dem kleinen Hover-Popupfenster im Quellcode untersuche funktioniert alles einwandfrei.


    Da das etwas schwer zu erklären ist, hier eine gif-Animation:



    Hat jemand eine Erklärung für dieses Verhalten :/

  • Ich habe jetzt 'mozregression' laufen lassen. Wenn ich vorher gewusst hätte, wie (zeit-)aufwendig das ganze ist, hätte ich es wohl nicht gemacht ;). Ich musste ca. 15 Versionen testen, bis die fehlerhafte Version identifiziert wurde und das Programm meinte, die Prozedur wäre jetzt beendet...



    Hier die Log-Datei. Ich hoffe, du kannst damit was anfangen...

  • Wenn ich vorher gewusst hätte, wie (zeit-)aufwendig das ganze ist, hätte ich es wohl nicht gemacht ;) . Ich musste ca. 15 Versionen testen, bis die fehlerhafte Version identifiziert wurde und das Programm meinte, die Prozedur wäre jetzt beendet...


    Du musst das so sehen: Hättest du es nicht gemacht, dann vielleicht niemand sonst und das Problem würde möglicherweise unbehoben bleiben. ;)


    Hier die Log-Datei. Ich hoffe, du kannst damit was anfangen...


    Dem kann entnommen werden, dass es eine Regression von https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1567849 ist. Mit der Info könnte nun ein Ticket auf Bugzilla eröffnet werden.

  • Hättest du es nicht gemacht, dann vielleicht niemand sonst und das Problem würde möglicherweise unbehoben bleiben. ;)

    Na gut, da ich ja auch von einem behobenen Bug profitieren würde und ich zumindest ein gewisses Maß an Altruismus besitze, ist das schon ok ;)

    Mit der Info könnte nun ein Ticket auf Bugzilla eröffnet werden.

    War das jetzt der Wink mit dem Zaunpfahl, dass ich ein Ticket einstellen soll? :/. Würde dich bitten, dass du das machst und außerdem habe ich mich mit dem 'mozregression'-Programm schon total verausgabt... :sleeping:

    Einmal editiert, zuletzt von BrokenHeart ()

  • Ich kann ein Ticket anlegen, wenn du mir Schritte zum Reproduzieren mitteilen kannst, welche kein Userscript erfordern. Das kann auch auf Deutsch sein, ins Englische bring ich das schon selbst. Aber ich muss das Problem irgendwie erklären und der Debugger gehört nicht zu den Werkzeugen, mit denen ich regelmäßig arbeite. Also muss ich erst einmal schauen, dass ich das Problem überhaupt nachstellen kann.

  • Ok, danke! :thumbup: Dann werde ich mal so gut wie möglich, die Schritte beschreiben, die ich beim Reproduzieren des Fehlers ( auch im 'mozregression'-Prozess) angewandt habe:


    • Aufruf der 'Browser-Toolbox' /'Browser-Werkzeuge' (notwendige Einstellungen logischerweise vorher in der Entwicklungsumgebung, damit diese auch angezeigt werden)
    • In der Entwicklungsumgebung: Reiter 'Debugger' aufrufen.
    • Unter 'Debugger' im äußersten linken Fenster unter 'Quellen' den Pfad 'Main Thread'->'chrome://'->'content'->'elements' expandieren.
    • in der Datei 'arrowscrollbox.js' in Zeile 822 einen Breakpoint setzten (Klick auf die Zeilennummer).
    • Im Firefox auf einen Tab klicken. Dann sollte das Programm an Zeile 822 stoppen.
    • Alles weitere, siehe mein Eingangsposting.

    Einmal editiert, zuletzt von BrokenHeart () aus folgendem Grund: Rechtschreibung...

  • Soweit in Ordnung und ich denke, dass es eigentlich so verständlich sein müsste, speziell für Leute die an dem Sourcecode arbeiten.:thumbup:


    Vielleicht hätte ich noch stärker hervorheben sollen, dass es nicht nur das 'target:'-Attribut betrifft, sondern auch andere Attribute, aber eben nicht alle, einige kann man öffnen!

  • Ja, habe die kleine Diskussion mitverfolgt;).


    Heißt 'nicht reproduzieren können' weiter oben, dass bei dir 'target' unter dem angegebenen Pfad ('Main Thread'->'chrome://'->'content'->'elements'->'arrowscrollbox.js') angezeigt/expandiert werden kann, oder wie verstehe ich das?