Anzeige der Buttons Einstellungen - Deaktivieren/Aktivieren - Entfernen für die Addons - falls das wer braucht

  • Hm, warum machen die denn immer so nenn Mist.


    Funktioniert dann dieser css Code auch nicht mehr, der ändert die weiße Hintergrundfarbe beim laden einer Seite in nen dunklen Hintergrund


    Die Farbe muss auch bei about:config


    browser.display.background_color eingetragen werden, also 4x insgesamt

    Code
    1. #browser vbox#appcontent tabbrowser, #content, #tabbrowser-tabpanels, browser[type=content-primary],
    2. browser[type=content] > html { background: #1D1B19 !important; background-color: #1D1B19 !important;
    3. color: #1D1B19 !important;
    4. }
  • Hm, warum machen die denn immer so nenn Mist.


    Kein Mist, sondern von Anfang an klar gewesen, dass dieser Schalter nur temporärer Natur ist. Mozilla hat die Oberfläche neu geschrieben, da die bisher verwendeten Technologien XUL/XBL aus Firefox verschwinden. Die Neu-Implementierung hat eben auch am Bedienkonzept etwas geändert, aber der von dir genannte Schalter ist nicht dafür da, um die Buttons ein- oder auszublenden, sondern um zwischen alter und neuer Implementierung umzuschalten. Die Sache mit den Buttons fällt halt zufällig mit darunter. Und nachdem klar war, dass die neue Implementierung keine Probleme macht, wurde die alte Implementierung bereits aus Firefox entfernt. Denn es ist ja logisch, dass Mozilla die alte Implementierung, die überhaupt nicht mehr gewartet wird, nicht dauerhaft im Produkt lassen kann. Zu keinem Zeitpunkt wurde dieser Schalter als dauerhafte Option durch Mozilla kommuniziert.


    Die Farbe muss auch bei about:config


    browser.display.background_color eingetragen werden


    Davon rate ich ab, weil das viel größere Auswirkungen hat. Das erzeugt ein Farbflickern bei diversen Aktionen wie dem Öffnen der Entwicklerwerkzeuge, wirkt sich auf Websites ohne Hintergrund-Definition sowie auf den Hintergrund der Standalone-Ansicht von Bildern aus.