Durch Update auf Version 69.0 sind alle Lesezeichen, Passwörter und die Chronik weg

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox hat sich bei mir einfach auf die aktuelle Version 69.0 aktualisiert und dabei sind von jetzt auf gleich einfach alle meine Lesezeichen, Passwörter und die Chronik verschwunden. Dabei habe ich eigentlich ein Firefox Sync-Konto, aber irgendwie bewirkt das nichts. Jetzt ist alles weg und ich habe nur noch ein paar Lesezeichen über eine alte Sicherungsdatei wiederherstellen können. Kann ich irgendwie noch den Rest wiederherstellen?

    Falls nicht, wäre das echt mies, weil ich beim Update KEINE Warnung oder dergleichen bekommen habe.

  • Der Firefox startet mit dem falschen Profil.
    In die Adresszeile "about:profiles" eingeben und Enter drücken.
    Dann in der angezeigten Liste Dein Profil suchen und dort auf die Schaltfläche "Als Standardprofil festlegen" klicken.

    Anschließen den Firefox neu starten.
    Und, Hurra, alles wieder da.

    Völlig unnötige Aktion im Übrigen (genauso wie der Link in der Startleiste von Windows erst wieder angelegt werden musste).

  • Der Firefox startet mit dem falschen Profil.

    Nur zum besseren Verständnis: Das klingt, als müssten dafür mindestens 2 Profile vor dem Update existieren, korrekt?

    Gruß
    Manfred


    FF in aktueller Betaversion, auf MacBook Pro unter macOS Mojave 10.14.6

  • Der Firefox startet mit dem falschen Profil.

    Nur zum besseren Verständnis: Das klingt, als müssten dafür mindestens 2 Profile vor dem Update existieren, korrekt?

    Bei mir gibt es 3 Profile. "default", "default-release" und das mit meinem Namen. "default-release" war als Standard nach dem Update gesetzt.
    Gruß
    Ekkehard