PWA Fragen

  • Ich habe ein paar Fragen zum Verhalten von PWA mit dem Firefox. Wie ich diese prinzipiell erstelle, ist mir durchaus klar. Scheinbar verhalten sich PWA's aber im Firefox anders, als in Chromium basierten Browsern. Aktuell dringendstes Problem: Meine App authentifiziert sich via http basic auth. Dabei habe ich mich an den Artikel https://thatemil.com/blog/2018/02/21/pwa-basic-auth/ gehalten. Füge ich nun die PWA auf dem Homescreen hinzu, erscheint wie gewünscht bei allen Chromium basierten Browsern eine Abfrage der Credentials. Nur nicht bei Firefox. Hier bleibt der Screen weiß. Ist Firefox geöffnet und dort auch mittels http basic angemeldet, funktioniert auch die PWA.


    Ist das ein Bug im Firefox oder benötigt das in Firefox einen anderen Code?


    Zweite Frage zu PWA's: Seit Chrome 71 (glaub ich zumindest) gibt es die Unterstützung der Share API. Ich kann in der manifest.json ein share_target festlegen. Packe ich nun die PWA auf dem Homescreen wird sie als Share Target in Android registriert und ich kann Inhalte wie Text, URL usw mit der PWA teilen. Ist aus der Community hier evtl jemanden bekannt, wann das auch von Firefox unterstützt wird oder ist da nichts geplant?

  • Hallo,


    die erste Frage kann ich dir nicht beantworten. Zwar finde ich PWAs aus meiner Sicht als Webentwickler spannend, als Nutzer ist mein Interesse allerdings so gering daran, dass ich zu weit vom Thema für solche Detailfragen entfernt bin. Allerdings kann ich zur zweiten Frage etwas schreiben.


    Diese Share Target API ist schon wieder so eine Google-exklusive Geschichte, die (noch?) nicht standardisiert ist. Firefox unterstützt das bislang nicht. Wie Mozilla dazu steht, diskutieren die verantwortlichen Mozilla-Menschen aber transparent und öffentlich:


    https://github.com/mozilla/standards-positions/issues/27


    Hier übrigens eine Übersichts-Seite über alle Entscheidungen, welche diesem Prozess folgen:


    https://mozilla.github.io/standards-positions/


    Du siehst, dass hier noch keine Entscheidung getroffen ist und solange es da kein Ergebnis gibt, wird auch nichts in Firefox implementiert werden.

  • Interessanter Link. Danke dafür. Ich muss gestehen bis vor kurzem hab ich PWA's auch nicht genutzt. Allerdings gibt es immer mehr Seiten,wo ich mir einfach keine Extra App installieren will, nur weil ich das Ding hier und da mal nutze. Google Plus ist da ein gutes Beispiel. Als Entwickler finde ich es einfacher mit PHP, HTML, CSS, JavaScript und jQuery zu arbeiten. Android App Entwicklung ist für mich einfach unnötig aufgebläht. Aber das ist eher so eine persönliche Empfindung. Und warum mit Kanonen auf Spatzen schießen, wenn's PWA auch tut. Hast du eine Idee, wer mir mehr zu Frage 1 sagen kann?

  • Die Entwicklung nativer Apps für Android empfinde ich eigentlich als sehr angenehm und eine Web-App erreicht bislang einfach nicht die gleiche Qualität in Bezug auf die Performance und User Experience wie eine native App. Es ist natürlich ein erheblicher Mehraufwand, und wenn man überall präsent sein will, müsste man auch für iOS eine App entwickeln, was den Aufwand entsprechend multipliziert. Und die Ressourcen kann man logscherweise nicht für jedes Projekt aufbringen.


    PWA ist ja mehr so ein Sammelbegriff für verschiedene Dinge. Die Homescreen-Funktion ist dabei nur ein Aspekt. Wenn man eine eh schon responsive Webseite hat, ist das natürlich ein sehr leicht zu erzielender Mehrwert und aus Entwicklersicht sicher empfehlenswert. Andere Aspekte einer PWA wie die Offline-Nutzung oder die Implementierung eines App-Shell-Modells erfordern auch wieder viel Aufwand.


    Bezüglich deiner Frage, ich würde ganz ehrlich einfach ein Ticket auf Bugzilla erstellen. Das klingt ja eher nach einem Fehler, würde ich sagen. Vielleicht als Abhängigkeit von https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1212648 einstellen.

  • Ich würde vielleicht noch deinen Namen ändern, ich hätte hinter dem Namen "bugzilla" jetzt eher keinen echten Menschen vermutet. Was Sören meinte; du kannst bei Blocks: 1212648 reinschreiben.

  • Ahh ok. Hab die genannte ID im Feld "Blocks" hinterlegt. Das mit dem echten Namen, ist sone Sache. Nutze ich seit Jahren nicht mehr. Der Name dort wurde anscheinend von der Wegwerfadresse übernommen. Hab den mal auf den Forennamen hier geändert.

  • :-) Alles klar. So oft hab ich noch keine Bugs dort reported. Ist erst das 2te oder 3te Mal. Bin aber echt begeistert das bei Mozilla Bugs ernst genommen werden. Das ist nicht normal in der heutigen Zeit. Bin aktuell auch beim Samsung One UI Betatest dabei. Die nehmen einen nicht wirklich ernst. Schade. Das führt Bugreports immer ein wenig ad-absurdum. Aber naja, muss jeder Anbieter selber wissen wie man damit umgeht. Ich mein, nicht jeder Bug wird behoben, das ist schon klar wenn man bei Samsung Fehler mit Logfile auf dem Gerät und dem Server belegen kann und der Bug auf 3 Geräten reproduzierbar ist und immer auftritt, würde ich das nicht so einfach abtun... Um so besser das Mozilla da scheinbar anders ist.

  • Es ist halt schon echt ein Unterschied ob ein Betatest aus Marketing Gründen gemacht wird oder ob es sich um ein Teil des Konzeptes handelt wie bei Mozilla. Dafür muss Mozilla dann aber auch Geld ausgeben und Zeit investieren damit der Prozess funktioniert und das wollen halt nicht alle Unternehmen so machen. Ich hatte mal irgendwo gelesen dass z.B. SoftVision zum Teil für Mozilla arbeitet um Arbeiten abzunehmen die der speziellen Einbindung der Community anfallen. (SoftVision arbeitet aus Osteuropa aus für Mozilla und macht vor allem QA und Testing)


    Viele andere Unternehmen haben hingegen Beta-Tests um gut dazustehen oder um einen Lasttest zu machen, es ist leider weder ihr Anspruch noch haben sie das Geld dafür mit den Bug reports der Community überhaupt etwas anzufangen...