Autoplay-Einstellungen fehlen in Firefox 63 x64 unter Win10 pro x64

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    mein Problem ist, dass der gesetzte Haken nicht gespeichert wird und Videos so immer automatisch starten. Was hilft dagegen?

  • Der Wert steht auf 1 und alles spielt sich normal ab. 2 bringt auch keine Nachfrage.
    Außerdem funktioniert wie gesagt das Haken setzen überhaupt nicht. Da wird nichts gespeichert.


  • Der Wert steht auf 1 und alles spielt sich normal ab. 2 bringt auch keine Nachfrage.


    Hast du ein Beispiellink von einem Video, welches du hier kurz nennen könntest, damit man sich das einmal näher ansehen kann?
    Ansonsten solltest du beachten, dass der Autoplay-Blocker lediglich für HTML5-Videos/Players funktioniert, und nicht für Medien, welche beispielsweise mittels Flashplayer abgespielt werden.


    Außerdem funktioniert wie gesagt das Haken setzen überhaupt nicht. Da wird nichts gespeichert.


    Welche Einstellung genau wird nicht abgespeichert? Etwa "Automatische Wiedergabe von Medien mit Ton durch Websites verhindern" unter Datenschutz&Sicherheit > Berechtigungen, oder die spezifische Berechtigung einer Webseite Medien automatisch abspielen zu dürfen?

  • media.autoplay.default -> 1 für alle Seiten deaktivieren
    media.autoplay.default -> 2 für jede Seite fragen


    Der Vollständigkeit halber, weil es in diesem Thread zuletzt und das gleich mehrfach erwähnt wurde, möchte ich an dieser Stelle Folgendes ergänzen:


    Ursprünglich war media.autoplay.default mit "2" als Standard-Wert geplant, bisher nur in Nightly-Versionen aktiviert. Das heißt, Firefox hat für Webseiten immer einen Dialog mit Nachfrage angezeigt, ob die Wiedergabe blockiert werden soll oder nicht.


    Mit Firefox 66 gibt es den Wert "2" und diese Nachfrage nicht mehr. Es gibt also nur noch immer erlauben und immer blockieren, der Nachfrage-Dialog wurde entfernt. Die Ausnahmeliste gibt es aber weiterhin. Der Grund dafür ist, dass Mozilla das Verhalten mit echten Nutzern getestet hat und das Feedback diesbezüglich nicht gut war, die Nutzer fühlten sich davon genervt. Neues Standardverhalten wird dafür sein, die automatische Wiedergabe zu blockieren (bisher auch noch auf Nightly-Versionen beschränkt).