Beiträge von testerer

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Man muss einzelne Artikel aufrufen, dann kommt bei mir die Meldung. Ich konnte es aber mittlerweile hiermit fixen:

    CSS
    t3n.de###js-adbnotice
    t3n.de##html:style(overflow: auto !important;)

    Eigentlich sollte es auch mit folgendem gehen, tut es aber nicht. Dachte, dass man Inline-Scripts generell so blocken könnte:

    Code
    t3n.de$inline-script

    Beide Ergebnisse sind von reddit.

    Mein ganzer Code:



    Dann ist die Farbe zwar aktiv, aber der Header ist wieder da und die Trennlinien fehlen.


    Edit: Liegt daran, weil das der ganze Code dafür ist:


    CSS
    @-moz-document url("chrome://browser/content/bookmarks/bookmarksPanel.xul"),
    url("chrome://browser/content/browser.xhtml"),
    url("chrome://browser/content/history/history-panel.xul") {
    #bookmarks-view,sidebarheader,#sidebar-box,.sidebar-placesTreechildren,#sidebar-search-label,#sidebar-search-container,#placesList > treechildren{
    -moz-appearance: none!important;
    background:#d1cdc8!important}}

    Funktioniert, dann hat mein Farbcode aber keine Wirkung mehr:

    CSS
    #bookmarks-view,sidebarheader,#sidebar-box,.sidebar-placesTreechildren,#sidebar-search-label,#sidebar-search-container,#placesList > treechildren{
    -moz-appearance: none!important;
    background:#d1cdc8!important}}

    Hallo,


    seit Firefox 72 habe ich mit folgendem Code keine Sidebar mehr, selbst wenn ich das Icon anklicke "Sidebars anzeigen", passiert nichts. Geht um die Sidebar, die eigentlich per Hover auftauchen sollte. Hab schon das xul durch xhtml ersetzt, aber leider kein Effekt:


    Hallo, folgendes Problem wird im Screenshot unten dargestellt:


    Wenn ich ich der Searchbar eine Begriff eingebe, nach dem ich schon einmal gesucht habe, nimmt das Menü plötzlich die gesamte Breite ein anstatt auf die Breite der Suchleiste beschränkt zu bleiben. Dies passiert nur bei Suchbegriffen, die schon einmal in einer Suche vorkamen. Ansonsten bleibt die Größe auf die Länge der Searchbar beschränkt.

    Problem muss erst seit Firefox 71 existieren, vorher ist mir das nicht aufgefallen.

    Wenn du für jeden Tab ein eigenes Icon haben willst, dann muss du in den Einstellungen für die Taskleisten die Gruppierung deaktivieren. https://www.windows-faq.de/201…-windows-10-deaktivieren/


    Wenn du allerdings zwei verschiedene Firefox Prozesse startest, dann bekommt jeder Prozess in Windows eine eigene ProzessID und somit wird auch das Firefox Icon in der Anzahl der gestarteten Prozesse angezeigt. Dies gibt, so meine ich, alleine schon die Windows Sicherheitsrichtlinie vor.
    Was man aber machen kann, den anderen Verknüpfungen ein anderes Icon zuweisen: https://www.schieb.de/742870/s…n-auf-dem-desktop-aendern

    Hier muss ich mich nochmal einklinken: Selbst wenn ich der Verknüpfung ein anderes Icon zuweise, wird beim Öffnen jeglichen Firefox-Profils immer das Standardicon in der Taskleiste aktiv und mehrere Profile gruppieren sich im Rahmen des Standardicons. Ich möchte die Gruppierung gerne für andere Programme aktiv lasse, weshalb ich nur für unterschiedliche Firefox-Profile keine Gruppierung, sondern optisch durch andere Icons getrennte Instanzen haben möchte.

    Hallo,


    seit Version 71 schiebt meine Sidebar die Seite nach rechts und überblendet nicht mehr den Seitenbereich. Mein Code: