Firefox 58 Tabs stürzen ab Betriebssystem Ubuntu 16.04 LTS

  • Seit dem neuen Update auf Firefox Quantum 58 unter Ubuntu 16.04 stürzen mir verschieden Internetseiten einfach ab.
    Man kann die seiten nicht öffnen, der Tab stürzt sowohl bei der direkt Eingabe der URL sowie auch beim öffnen eines Links.


    Betroffen ist hier auch das Online Banking der Postbank als Beispiel.


    Mehr über das System:
    https://mozhelp.dynvpn.de/past…24NXWKvTIOpzJz4VuR5lTpd0=


    Kurz Info:
    Firefox wurde bereits restauriert
    Hardware Beschleunigung wurde abgeschaltet
    Alle ADD-Ons sind gelöscht
    Starten im Safe Mode funktioniert

  • Die im Support empfohlenen Versuche hab ich alle schon hinter mir.



    Nachfolgend die links


    Gesendete Absturzberichte
    Meldungs-ID Sendedatum
    bp-2cf14b77-26a6-4144-95f7-a2ad10180131
    31.01.18 08:28
    bp-b9d508a1-d9d3-49e2-84f1-1f8db1180125
    25.01.18 06:25
    bp-04a7edbd-ec42-4003-946f-f8b492170222
    22.02.17 01:59
    bp-4e984c61-de24-4c91-9c1d-bbbac2170222
    22.02.17 01:57
    bp-f567206d-23bb-4969-9f3c-18ada2170113
    13.01.17 06:42
    bp-da1004e9-ab54-4a0f-bd59-1ce012170103
    03.01.17 02:20
    bp-aa8bdfeb-5bd1-4b8e-a97f-ebd182161217
    17.12.16 04:44
    bp-75e05c4a-66aa-4bba-ac75-6b1782161217
    17.12.16 04:27
    bp-aad3c274-a57e-43d9-a658-1c31f2161217
    17.12.16 04:22
    bp-3850cc83-95f9-473c-a4b1-fb8a42161217
    17.12.16 04:21
    bp-722cd9e2-5293-4446-a776-f95882161216
    16.12.16 16:41
    bp-2b119c6a-fc98-42d6-9216-5c5902161216
    16.12.16 16:39
    bp-9a68a4be-21c8-4968-9585-586732161011
    11.10.16 16:44

  • Ich habe mal alle Berichte entfernt, die über der Überschrift "Gesendete Absturzberichte" standen. Wenn die Berichte nicht gesendet wurden, können wir damit nichts anfangen. ;)


    Die Abstürze werden durch den Grafikkarten-Treiber verursacht. Bitte sieh als erstes, ob es ein Update für deinen Grafikkarten-Treiber gibt.


    Es gibt ein Bugzilla-Ticket zu dieser Absturz-Signatur:
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1420471


    Allerdings gibt es nichts, was Mozilla derzeit tun kann, denn "This is not very actionable because we don't have symbols and the urls aren't the correct ones".


    Falls es kein Update gibt oder ein Update nicht hilft und du der englischen Sprache mächtig bist, kannst du vielleicht in diesem Ticket fragen, ob du als betroffener Nutzer irgendwie helfen kannst…


  • Update auf Firefox 58.01 ist heute gekommen, allerdings ohne Erfolg. Online Banking geht immer noch nicht, Tabs stürzen beim anklicken des links, oder bei direkter Eingabe einfach ab.


    Der Grafikkartentreiber seitens AMD ist Neu.


    Mich würde interessieren wie man die Version wieder auf die 57 zurück versetzt.


    Die neue Version ist auch nicht stabil auf verschiedenen Windows Rechnern. WIN 10 1709 hier friert der Browser bei einem Rechner einfach ein, bei Rechner 2 dauert das Laden ewig lang. Bei einem bekannten können keine Videos im Browser wieder gegeben werden.


    Von 6 verschiedenen Rechner funktioniert der Firefox 58.01 64 bit nur bei 3 Geräten bisher ohne Beanstandung


  • Da es sich um Ubuntu handelt, wäre ein Report bei https://bugs.launchpad.net/ angebracht.
    Siehe dazu auch Apport https://de.wikipedia.org/wiki/Apport_(Software)


    Danke für die Hilfe,
    es ist für mich ersichtlich, das Firefox mit dem amdgpu pro Probleme hat, vielleicht funktioniert der Browser wenn ich meinen Grafikkarten Treiber herunter werfe.
    Aber, das werde ich nicht tun, sonst laufen meine Games nicht mehr, hier setze ich Prioritäten, wenn alle Programme und Spiele tadellos funktionieren, nur ein Browser nicht mehr geht, dann werfe ich den Firefox herunter. Ist zwar traurig wenn man Jahrzehnte mit einem Programm zufrieden war, und dann Fehler passieren.
    Würde die neue Version nur auf Linus schlecht laufen, dann würde ich mich weiter drum kümmern, aber die Fehler sind auch auf Windows Systemen, nur in anderer Art.

  • Nahezu nie spricht der Fx mit amdgpu, öfters aber mit den notwendigen Bibliotheken um dann dort aus dem System geworfen zu werden.
    Eine Meldung bei launchpad erscheint mir sinnvoll.

  • Das von dir hier beschriebene Problem existiert nur auf Linux, das kann den Absturzberichten entnommen werden. Alles andere ist etwas für ein separates Thema. Das sollten wir nicht vermischen. Bei mir existiert keines der genannten Probleme und für alles gibt es eine Ursache, daher lohnt es sich in jedem Fall, für jedes Problem ein Thema zu eröffnen. Auch hier konnte die Ursache ja gefunden, wenn auch noch nicht gelöst werden.


    Was ist mit dem Vorschlag, auf Bugzilla aktiv zu werden?


  • Was ist mit dem Vorschlag, auf Bugzilla aktiv zu werden?


    Das hatte ich mir schon angesehen, scheint als hätten andere auch ähnliche Probleme schon ab der Version 57.x gehabt.
    Es scheint aber keiner eine gute Lösung zu haben, bei Ubuntu muss man einfach ein paar Tage warten, dann regelt ein Update das automatisch, bis dahin nehme ich einfach einen anderen Browser. Ich könnte das einfach mit der Deinstallation des Treibers regeln, Ubuntu kommt auch ohne die amdpgu pro aus, aber ich brauch die Zeit für meine Computer Firma, bin nur in das Forum gekommen, da die Jungs im Firefox Chat nicht helfen konnten.

  • Bitte einmal meinen Account komplett löschen Sören Hentzschel.
    Wäre nicht schlecht wenn man in einem Forum zwecks Datenschutz sich selbst und seine Daten löschen könnte.

  • Ich werde diesem Wunsch selbstverständlich nachkommen, auch wenn es nett gewesen wäre, wenn du die Frage beantwortet hättest, wenn du eh schon einen Beitrag geschrieben hast. Die Quelle zu nennen hätte ja kaum einen Mehr-Aufwand von mehr als ein paar Sekunden verursacht. Daher fasse ich das mal so auf, dass es eine solche Update-Ankündigung überhaupt nicht gab.


    > Wäre nicht schlecht wenn man in einem Forum zwecks Datenschutz sich selbst und seine Daten löschen könnte.


    Ich wüsste nicht, inwiefern das eine Datenschutz-Anforderung sein soll. Eine Nachricht per Beitrag (wie geschehen), PN, E-Mail oder Brieftaube ist ausreichend.