Tab Leiste ausblenden geht nur noch mit "Schwierigkeiten"...

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Tja, mir fällt kein eindeutigerer Betreff ein...



    Ich benutzte seit Unzeiten das Addon "Hide Tab Bar With One Tab", und u.a. seit Version 57 den Chrome Ordner mit dem (Inhalt) Code #TabsToolbar{display:none!important;} um die Tab-Leiste dauerhaft auszublenden. Schätze mal, damit gehöre ich zu den wenigen die diese Leiste ausblenden wollen.



    Quasi über Nacht habe ich aber jetzt plötzlich das Problem, das wenn auf einer beliebigen Internetseite ein (anklickbarer) Link aufgeführt ist und ich diesen anklicke zwar die neue Seite öffnet, aber ich nicht mehr zurück auf die Ursprungsseite komme.
    Bisher war es so das entweder der Zurück-Button "ausgegraut" war, dann konnte ich die Seite über Kreuz schließen und landete wiede auf der "alten" Ursprungsseite, oder wenn das nicht der Fall war konnte ich einfach diesen Zurück Button nutzen und landete wieder auf der Hauptseite.


    Aktuell ist der Zurück-Button nie "ausgegraut", sondern aktiv. Doch der führt zu..nichts...man verbleibt auf der Seite. Schließe ich über Kreuz, ist auch die Ursprungsseite flöten...
    Merkwürdig ist außerdem, das sich in der Adressleiste der Link zur Ursprungsseite gar nicht verändert obwohl die (neue) Internetseite sich schon komplett aufgebaut hat. Verweist der Link z.b von Kicker.de auf Bild.de, hab ich dann auf Bild.de immer noch Kicker.de stehen... :-???


    Ist denn der o.g. Code noch der richtige..? Die Tab-Leiste wird ja immerhin korrekt ausgeblendet, aber plötzlich scheint der Code "zu gut" zu arbeiten...

  • Hallo Marlon 96

    Zitat

    Ich benutzte seit Unzeiten das Addon "Hide Tab Bar With One Tab", und u.a. seit Version 57 den Chrome Ordner mit dem (Inhalt) Code #TabsToolbar{display:none!important;} um die Tab-Leiste dauerhaft auszublenden. Schätze mal, damit gehöre ich zu den wenigen die diese Leiste ausblenden wollen.


    Ich gehöre auch dazu.
    Habe das Addon "Hide Tab Bar With One Tab" nicht installiert sondern nur den Code
    #TabsToolbar {display: none} in der Datei "userChrome.css im Chrome Ordner eingetragen.

    Gruß, saling


    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; rv:70.0) Gecko/20100101 Firefox/70.0

    Microsoft Windows Version 1903 (Build 18362.449)

  • Marlon96: Was möchtest du denn genau? Die Tab-Leiste nur dann ausblenden, wenn es nur einen einzigen Tab gibt (das, was du mit dem Add-on Hide Tab Bar With One Tab getan hast) oder generell die Tab-Leiste ausblenden - das ist das, was du mit der CSS-Anweisung tust. Ein bisschen beißt sich das.


    Für das Add-on gibt es ein Skript und für die CSS-Anweisung ist wohl der folgende Code besser:



    (Dank an Effpeh).


    Meiner Meinung nach muss die Tab-Leiste gar nichts mit deinem Problem zu tun haben.


    Starte Firefox mal im Abgesicherten Modus. Wenn das Problem da behoben ist, ist eine Erweiterung schuld.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • milupo


    Ich möchte dauerhaft die Tab-Leiste ausblenden, da ich nur mit "Fenstern" arbeite und mich die Tab-Leiste einfach stört.
    Ich bin es gewohnt meine Internetseiten nur unten in der Task-Leiste abzulegen..


    Habe deinen Code jetzt benutzt, behebt mein Problem allerdings nicht. Der Unterschied zu meinem alten Code ist der, das die Linkadresse des neuen Links jetzt nach öffnen in der Adressleiste zu sehen ist (was vorher nicht der Fall war). Allerdings komme ich weiterhin nicht mehr zurück auf die Ursprungsseite. Der Zurück-Button ist ausgegraut, bleibt also nur das Schließen über Kreuz...und weg ist damit auch die Ursprungsseite...


    Deaktiviere ich das Ausblenden der Tab-Leiste (Code löschen, oder Chrom Ordner entfernen) öffnet Firefox ja automatisch einen weiteren Tab für den (neu) angeklickten Link auf der Hauptseite. Nach lesen des neuen Links kann man den Tab einfach schließen, man landet dann wieder auf der Hauptseite. Also ist die Erweiterung mit Zweck die Tab-Leiste auszublenden daran "schuld" das es nicht klappt.


    Frage mich nur wieso es monatelang mit diesem Code 1A geklappt hat..? :-??