4K und Bildlauf beim Scrollen und, und, und...

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    ich zähle mich leider auch zu denen, die bei der 57er-Akualisierung unter die Räder gekommen sind.
    Seit wenigstens NoScript, wenn auch schlecht bedienbar, wieder verfügbar ist, hab ich meine zwischendurch mühevoll zurückgeschraubte 56.0.2-Portabel-Version zur Seite gelegt, um den 57er zu testen.


    Der portable-ff-57 läuft unter W10pro bei 4K:
    • die Seiten laden im direkten Vergleich klar langsamer.
    • von "flüssigerem Bildlauf beim Scrollen" kann keine Rede sein, es ruckelt grauenhaft, kein Vergleich zu vorher


    mehrere Tabs ohne Bestätigung zu schließen ließ sich per "Einstellungen" nicht beeinflussen.
    about:config hilft:
    "Einstellungen" bearbeitet nur: "browser.tabs.warnOnClose"
    manuell setzte ich dann:
    "browser.tabs.warnOnCloseOtherTabs"
    auf false, jetzt fragt er nicht mehr nach.


    • fehlende Statusleiste
    • unbeschriftete Schaltflächen
    • kein Mouse-Zoom on rightclick
    • Strg + B ruft statt Fettschrift, Bookmarks auf.


    • Es graut mir davor, was ich noch alles finde.


    Kann denn der 56er nicht weiter updatet statt upgraded werden? Wenigstens bis der 57er aus dem Kleinkindalter raus ist?


    Es macht echt keinen Spaß, so wie von Microsoft zwangsweise mit "neuen features" beglückt zu werden und dafür jede Menge bewährtes über Bord zu werfen. Ich muss mit dem ff arbeiten und habe keine Zeit für neue Grundkurse in Klickibunti.


    lG
    Petra

  • Ich kenne mich mit Windows nicht so aus (Linux!) aber weil sich noch keiner gemeldet hat, versuche ich es mal:


    • die Seiten laden im direkten Vergleich klar langsamer. -> das sollte nicht sein.
    • von "flüssigerem Bildlauf beim Scrollen" kann keine Rede sein -> das auch nicht


    • fehlende Statusleiste -> da tut sich gerade was, ich würde noch etwas warten und dann danach suchen...
    • unbeschriftete Schaltflächen - > soll auch nicht sein
    • kein Mouse-Zoom on rightclick -> das verstehe ich nicht: Zoom geht mit Strg+Mausrad oder Strg+Tasten(+/-)
    • Strg + B ruft statt Fettschrift, Bookmarks auf. -> das verstehe ich auch nicht, ist doch alles OK?


    Ist es die "richtige" Version, direkt von Mozilla und nicht aus anderen Quellen?


    Grausen muß Dir wirklich nicht. Versuche:


    1. Start im abgesicherten Modus Hilfe - Informationen zur Fehlerbehebung - rechts oben.
    2. Grafikkartentreiber updaten wenn es Updates dafür gibt.
    3. Einstellungen - Allgemein - Leistung (ziemlich unten) - Haken raus - Hardwarebeschleunigung - Haken raus.
    4. Warten bis ein windowskundiger sich meldet...


    Und dann das Ergebnis...


    Gruß Harry

    FF aktuell, 64Bit, Linux, Manjaro mit KDE

  • "Mouse-Zoom on rightclick" war ein nun mißliebiges Addon. Der Vorteil, du brauchst wg. [Strg] keine Tastatur. Notbehelf ist dieses unsäglich sperrige Icon in der Symbolleiste. Mit Mousegesture konnte ich nichts erreichen.


    Hardwarebeschleunigung ausschalten bringt eine minimale Verbesserung, der 56.0.2er war mit Hardware deutlch sanfter. Aber so lasse ichs erstmal.


    Vlt. werden die Seiten langsamer geladen, um das während des Ladens angezeigte Kuckucksuhrpendelsymbol ausgiebiger würdigen zu können? :(


    Treiber der Hardware sind aktuell -wie gesagt 4K, da haben viele unfertigen Programme Probleme mit.


    Die Quellen sind ausschließlich der reguläre Updatekanal, nix mit nightly ;)


    Danke erstmal für den Abschalttipp -der Menupunkt ist ja verdeckt -den hatte ich nicht gesehen.


    lG Petra

  • Hallo,
    wenn ich dies korrekt einschätze, könnte das ein Problem sein, das schon einige Foristen hier besprochen hatten. Einstellungen, Datenschutz & Sicherheit, "Dienste für Barrierefreiheit am Zugriff auf Ihren Browser hindern" mal aktivieren.

  • Und nach einem aktuellen Grafiktreiber suchen und installieren, hilft meistens auch weiter.

    Firefox 79.0 Standard & Portabel.
    Windows 10/64 Pro 2004, 19041.423. Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

    BACKUP machen, jetzt!

    Einmal editiert, zuletzt von bigpen ()

  • Ja, daran hatte ich nicht gedacht, Barrierefreiheit war schon öfter das Thema hier.


    Bei 4K dachte ich bisher immer nur an die Bildschirmauflösung. Das hat ja nichts mit der Aktualität des Treibers zu tun. Wenn der FF gerne Funktionen nutzen möchte die ein etwas älterer Treiber nicht liefert - dann ist abschalten der Hardwarebeschleunigung eben besser... Bei einem neueren Treiber kann man dann die Hardwarebeschleunigung dann wieder freigeben.


    Gruß Harry

    FF aktuell, 64Bit, Linux, Manjaro mit KDE

  • Ich habe hier auch einen 40 Zoll 4K-Bildschirm und ich achte immer darauf, den aktuellen Treiber für meine Grafikkarte drauf zu haben.
    Ich schneide Filme, da muss das Ding aktuell sein und es kommt auch allen anderen Programmen zugute, die gerne die Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte benützen.

    Firefox 79.0 Standard & Portabel.
    Windows 10/64 Pro 2004, 19041.423. Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

    BACKUP machen, jetzt!

  • Wie gesagt meine Treiber sind aktuell.
    Was dem ersten Anschein nach was bringt:
    • Abschalten "Barrierefreiheit"
    • Abschalten "Empfohlene Leistung"
    • Einschalten Hardwarebeschleunigung
    • nicht 4, sondern nur 1 Inhaltsprozess


    Zumindest erscheint es nicht schlechter als beim 56er, ob die Seiten schneller geladen werden muss ich nochmal mit geleertem Cache testen -jetzt ist aber erstemol Feierabend...


    lG Petra

  • Bereits einmal mit einem neuen Profil versucht (https://support.mozilla.org/de…le-erstellen-und-loeschen)?
    Wenn noch nicht bitte erledige das und schaue dann nochmals. Wenn das nicht hilft kannst du bitte nach und nach die erwähnten Sachen wieder konfigurieren (beginne mit dem Abschalten der Barrierefreiheit) um so die Fehlerquelle herauszufinden.
    Wenn es wirklich ein Fehler in Firefox ist kannst du oder sonst jemand den Fehler den Entwickler melden und evtl. anderen User helfen.

  • Ok, Profil gelöscht. Nachdem der ff aus dem Profil-Tool heraus startete war ich erstmal geschockt: alles weg...
    Der normale Start gelang dann aber scheinbar wie immer.


    Was dem ersten und unverändertem zweiten Anschein nach was bringt:
    • Abschalten "Barrierefreiheit"
    • Abschalten "Empfohlene Leistung"
    • Einschalten Hardwarebeschleunigung
    • nicht 4, sondern nur 1 Inhaltsprozess


    Natürlich weiß ich nicht, was die Entwickler unter sanftem Scrollen verstehen, eine Verbesserung zum 56.0.2 ist definitiv nicht vorhanden. Der läuft was die Hardware-Beschleinigungs-Einstellungen angeht genau wie der von mir konfigurierte 57er.


    lG Petra

  • Hallo, wenn es tatsächlich immer noch nicht so richtig "wuppt" - sind schon AddOns installiert und welcher Virenschutz ist auf dem System installiert. Gerade mit den deutschen Vertretern "Avira" und vor allem "G-Data" habe ich extrem negative Erfahrungen im Hinblick auf damit "abgesicherte" Programme gemacht.

  • Mit dieser Art Virenschutz bin ich nicht belastet, hier laufen nur die MS-Defender. Aber abgesehen davon, solte ein aktueller PC diese Mehrbelastung locker bewältigen.
    Akteuelles Fazit: eine Performancesteigerung, die diese riesen Arbeit der Neukonfiguration rechtfertigen würde ist nicht erkennbar.
    Was sich die Entwickler im Labor mit ihren Glasfasergestützten Milisekunden Vorsprüngen auch erwarten -der Arbeitsfluss wird auf Null gefahren und man ist wieder mal verzweifelt damit beschäftigt wenigstens halbwegs die alten Zustände herzustellen.
    User von Chrome, die mit fertigen Konfigurationen arbeiten, werden so sicher nicht angelockt.
    Auf dem iPad kann ich ebenfalls nicht den geringsten Vorteil ausmachen -im Gegenteil, während Safari den Werbeblocker nutzt, müllt der ff alles mit Werbung voll...
    Wenn ich eine brauchbar konfigurierte Alternative hätte -ich weinte dem 57er keine Träne nach.


    lG Petra

  • Da muss ich zugeben, dass ich momentan ratlos bin. Ich habe ja jahrelang nur mit Chrome "gearbeitet" und war jetzt spontan vom gefühlten Performance-Zuwachs und der eleganten Oberfläche des neuen Firefox so begeistert, dass dieser ab sofort mein neuer Standard-Browser ist. Einen 4K Monitor setze ich übrigens ebenfalls ein. Ein neues Firefox Profil habe ich zwar ebenfalls angelegt, wäre aber gar nicht notwendig gewesen, schon mit dem alten Profil war der Fortschritt deutlich spürbar.

  • Hallo,
    noch ein Nachtrag; ich würde doch sicherheitshalber auch mal die reguläre Firefox 57 64-bit (ohne Portable) installieren und erst einmal alles auf Default- Einstellungen lassen. Wenn dann Performance-Einbrüche feststellbar sind nur die eine Einstellung mit der Barrierefreiheit ändern und dann noch einmal testen. Auf dem IPAD kann ich es nicht testen, aber wenn ich mich recht entsinne können auf einem IOS weder der Firefox noch der Chrome wirklich etwas ausrichten, einfach weil Apple dort alles über den Safari leitet und gar keinen echten Alternativen zulässt. Ein IPAD würde ich nur mit dem Apple-Browser betreiben.


  • Ok, Profil gelöscht. Nachdem der ff aus dem Profil-Tool heraus startete war ich erstmal geschockt: alles weg...
    Der normale Start gelang dann aber scheinbar wie immer.


    Was dem ersten und unverändertem zweiten Anschein nach was bringt:


    Okay, wir könnten das Problem an die Entwickler melden aber dazu müsstest du ein wenig Zeit dafür opfern und evtl. einige Sachen erledigen. Wenn du magst können wir es gemeinsam versuchen, wenn nicht lassen wir es.

  • Als erstes müsste ein Bugzilla Ticket erstellt werden. Entweder du erstellst es selber (du müsstest es auf Englisch schreiben) oder ich kann das machen.


    Der Link ist: https://bugzilla.mozilla.org/


    Im Ticket würdest du einfach beschreiben was das Problem ist und was du gemacht hast damit es gelöst war (inkl. dass du ein neues Profil bereits erstellt hast, es aber nichts gebracht hatte).

  • Naja, ich denke, da der 57 jetzt ähnlich wie der Vorgänger arbeitet, brauch ich kein Ticket zu erstellen und noch mehr Zeit zu verplempern.


    Der bächste Nerv-Kandidat ist NoScript. das neue UI kann ich kaum bedienen, möglicherweise auch wg. 4k, jedenfalls erschließt sich mir nicht das Konzept dahinter.
    -Also bin ich jetzt auch dort an einer Umstellung dran -> uMatrix. Man hat ja echt nix anderes zutun -was ein Luxus. :(


    lG Petra