Firefox stratet und beendet sich sofort wieder

  • Hallo,


    ich habe das Problem das FF Quantum - ergo der neuste Firefox - nicht mehr startet - das Fenster geht ganz kurz auf - knapp eine halbe Sekunde und verschwindet sofort wieder. Änderungen in den Einstellungen sind so nicht möglich. Cookies und Cache mittels CC Cleaner gelöscht - Windows 10 - 1703 - andere Browser funktionieren - sind aber nicht meine :D Zumal ich unter Firefox etliches abgespeichert habe was ich so nie wieder finde - wie z.b. Passwörter für Foren wie hier.


    ERGO : ICON ist da Anklicken FF erscheint - mittlerweile auch nur noch als minimales Fenster - ist aber unterhalb einer Sekunde auch schon wieder weg - ADW Cleaner durchlaufen lassen - Panda Virenscanner auch sowie Malwarebytes - Auch ein kurzzeitiges Abschalten des Virenscanners oder auch der Malware brachten keine Änderung. Software ansonsten immer auf den neusten Stand


    Vielen Dank falls jemand einen Rat weiss

  • JA danke erst mal - ich hatte nur ca 6 Erweiterungen - nur brachte das auch nicht viel - habe aber den Webseiten Cache im abgesicherten Modus in FF gelöscht - weiss nicht ob ies eine Ursache sein könnte - auf jeden Fall im Moment läuft er wieder..

  • WOW - danke habe den Fehler - vielleicht hilft es ja auch anderen: es lag tatsächlich an einer Erweiterung : Colorful Taps - die hatte sich heute erneuert - bzw aktualisiert und dann trat der Fehler auf

  • Ergänzend:
    Lasse Ccleaner nicht auf den Firefox los... du kannst Cache, Cookies und was auch immer beim Beenden von Firefox selber löschen lassen.. in den Einstellungen brauchst du nur unter Datenschutz eine benutzerdefinierte Chronik erstellen lassen.
    about:preferences#privacy
    Setze dann bei Die Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird den Haken... klicke dahinter auf Einstellungen und wähle das Zutreffende für dich aus.
    Mit Ccleaner kannst du dein Firefox-Profil zuschießen... dann läufts nicht mehr...