weiterer Benutzer kann Firefox nicht öffnen

  • Nach der Umstellung auf Windows 10 hat Edge permanent Firefox verdrängt, obwohl dieser immer wieder als Standardbrowser gekennzeichnet wurde. Als Computerlaie wusste ich mir nicht anders zu helfen, als Edge im Verzeichnis unkenntlich zu machen, seitdem funktioniert alles wunderbar.
    Nun habe ich für meine Frau ein zweites Benutzerkonto eingerichtet, in diesem funktioniert alles (auch Thunderbird), nur Firefox geht nicht: wenn ich das (veränderte) Symbol anklicke, erscheint "Das Element Firefox.exe, auf das sich die Verknüpfung bezieht, wurde verändert oder verschoben."
    Über Win+E komme ich auch nicht weiter, dies scheint kein Internetzugang zu sein. Über den Store wird Firefox (oder Google Chrom, würde ich als Zwischenlösung ja auch akzeptieren) nicht angeboten, und Edge kommt mir nicht wieder ins Haus!
    Wie kann ich Firefox für das 2. Benutzerkonto zum Laufen kriegen?

  • Installiere dir den Firefox neu im Benutzerkonto deiner Frau von dieser Seite : https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/#de

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 114 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Unstable Debian-Channel ( Sid, pending), ESR 102.14.0, Firefox Stable via Flatpak - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Hallo AOD,
    danke für Deine Antwort, aber das ist doch gerade das Problem: Im Benutzerkonto meiner Frau erscheint kein Browser, in den ich eine Adresse eingeben könnte!

  • Schau mal im Startmenu unter Windows - Zubehör ... Oder gebe einfach im Startmenü "blind" Internet Explorer oder Edge ein.
    Dann sollte bei normaler Windows Installation entsprechende Treffer kommen.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 114 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Unstable Debian-Channel ( Sid, pending), ESR 102.14.0, Firefox Stable via Flatpak - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Hallo Andreas,
    danke für Deine Antwort!
    Mein Problem ist doch, dass dann kein Browser vorhanden ist. Ich bin zwar mit dem Internet verbunden, aber wenn ich den Button Firefox anklicke, erscheint nur "Das Element Firefox.exe, auf das sich die Verknüpfung bezieht, wurde verändert oder verschoben."
    Es scheint doch so, als wolle Microsoft unbedingt verhindern, dass ein anderer Browser als Edge benutzt werden kannn!
    MfG Hans

  • Zitat von hhanss

    dass dann kein Browser vorhanden ist


    Da hattest du nachgesehen?

    Zitat

    unter Windows - Zubehör ... Oder gebe einfach im Startmenü "blind" Internet Explorer oder Edge ein.


    Zitat von hhanss

    dass ein anderer Browser als Edge benutzt werden kannn!


    Es ist zwar manchmal etwas (umständlich) den Browser unter Win 10 zu wechseln, aber letztlich funktioniert auch jeder andere Browser unter Win 10.

  • Ist denn der Firefox überhaupt installiert?


    Drück bitte mal die Tasten Win + E und geh nach C:\Program Files (x86) (wenn du die 32bit Version nutzt)
    für die 64bit Version bitte den Ordner C:\Programme öffnen.


    Ist dort ein Ordner Mozilla Firefox?


    Wenn ja bitte anklicken...auf der rechten Seite dann etwas nach unten scrollen...dann sollte da eine Datei: Firefox.exe sein.


    Bitte mal anklicken....öffnet er sich dann?


    Wenn ja, dann auf die Firefox.exe Datei einen Rechtsklick machen...Senden an...Desktop Verknüpfung...

  • Oder, wie ich beschrieben habe, das Startmenü öffnen, Button unten links (der Button mit dem Windows-Fensterlogo) und dann einfach blindlings drauf losschreiben ... Einfach Internet Explorer oder Edge tippen. Wenn du im Tabletmodus bist, dann wechsle in die Desktopansicht mit Win+I und klicke dann im sich öffnenden Infocenter den Button "Tabletmodus" an um diesen zu beenden.
    Alternativ lade den Firefox mit deinem Benutzerkonto und speichere die Installationsdatei einfach unter C:\. Dann kannst du den Firefox Installer einfach mit dem Benutzer deiner Frau von dort aus starten und installieren.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 114 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Unstable Debian-Channel ( Sid, pending), ESR 102.14.0, Firefox Stable via Flatpak - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Zitat von AngelOfDarkness

    von dort aus starten und installieren.


    Da er ja schon eine Verknüpfung hat stellt sich die Frage, ob Firefox nicht schon installiert ist, was er ja mal nachsehen sollte.
    (Beitrag Nr. 10)

  • @Andreas2002


    Ich weiss aber nicht genau, ob dass mit einem womöglich lokalen Benutzer auch immer so klappt, daher meine Alternative mit einer neuen Installation. Ich habe bei mir nur ein MS-Konto aktiv.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 114 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Unstable Debian-Channel ( Sid, pending), ESR 102.14.0, Firefox Stable via Flatpak - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Firefox ist ja installiert, ich nutze es ja, nur auf dem 2. Benutzerkonte geht es nicht...
    @AOD: ...und ein 2. Mal runterladen wird verweigert. Das mit dem blind losschreiben hab ich nun verstanden und getan, nützt aber nichts: es erscheint immer der Kasten "Sie benötigen eine neue App zum Öffnen von Edge", und das scheue ich nach meinen schlechten Erfahrungen wie der Teufel das Weihwasser...
    andreas: WIN+E, dann C:\Programme ergibt "Der Pfad ist nicht verfügbar". Über die Systemsteuerung sehe ich auch nur die Deinstallation. Aber über "Dieser PC", "Lokaler Datenträger (C)", "Programme (x.86)", "Firefox" kann ich eine Desktopverknüpfung herstellen, wenn ich die anklicke, öffnet sich aber nicht Firefox, sondern es erscheint die lange Liste der Firefox-Dateien.
    Aber immerhin ist Firefox ja jetzt auf eine Art schon mal da, nur kann ich es (noch) nicht nutzen - was tun?
    Ich danke für Eure Geduld!

  • @AOD:
    "Alternativ lade den Firefox mit deinem Benutzerkonto und speichere die Installationsdatei einfach unter C:\" hat jetzt auch geklappt, ich kann den Ordner dann auch im anderen Konto öffnen, habe aber wieder nur die selbe lange Liste der Firefox-Dateien.
    "Dann kannst du den Firefox Installer einfach mit dem Benutzer deiner Frau von dort aus starten und installieren" - müsste ich dazu aber nicht Firefox (oder einen anderen Browser) schon da haben? Wie wäre ein erfolgreiches Vorgehen?

  • Zitat von hhanss

    müsste ich dazu aber nicht Firefox (oder einen anderen Browser) schon da haben?


    Hast du doch.


    Zitat von hhanss

    speichere die Installationsdatei einfach unter C:\" hat jetzt auch geklappt


    Also anklicken und installieren.

  • Vielen Dank für Eure Geduld mit einem begriffsstutzigen Benutzer! Ich habe in der Liste immer nach Firefox.exe gesucht und nicht gefunden - jetzt hab ich Firefox (ohne .exe) auf den Desktop verschoben, und siehe da: jetzt hab ichs! Es tut mir leid, dass ich Eure Zeit vielleicht etwas über Gebühr beansprucht habe, es ist wirklich toll, wie Ihr Euch für andere einsetzt!
    Also nochmal vielen Dank und einen schönen 4. Adventsabend,
    liebe Grüße
    Hans