Profilordner umleiten ohne profile.ini

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei mehrere Rechner in einem Unternehmen mit Firefox-ESR zu versorgen. Konfigurieren mittels der config-Dateien (vorgegebene Werte wie z.B. Startseite, gesperrte Werte z.B. Passwort-Manager) funktioniert tadellos.
    Grundsätzlich hat jeder Rechner (mittlerweile 50 Stk. - Windows 7) im BASIS-Image bereits die config Dateien bekommen. Mittels Gruppenrichtlinie kann ich die Config-Dateien ja dann einfach austauschen lassen - soweit kein Problem.


    Probleme macht mir das Firefox-Profil welches ja per Default in %appdata% abgelegt wird und was (in diesem Unternehmen) tödlich sein kann, da servergespeicherte Profile verwendet werden (und eben %appdata somit immer beim anmelden/abmelden zwischen Server und Workstation synchronisiert wird)
    Da das Profil sehr groß werden kann, ist das natürlich eine Bremse bei der Netzwerk-Anmeldung.


    Deswegen habe ich bereits die sog. Folder-Redirection eingeschalten, welche Ordner wie "Desktop", "Eigene Dokumente", "Eigene Dateien", "Eigene Bilder" etc. in eine Netzwerkfreigabe umleitet. Dies hält das servergespeicherte Profil klein und verkürzt somit die Anmeldezeit enorm.


    Vorgabe vom Kunden ist %appdata% NICHT mit FolderRedirection zu versehen, da unter %appdata% ja auch gern von Programmen Konfigurationsdateien angelegt werden und diese rechnerspezifisch sind!!!


    Daher suche ich nach einer Möglichkeit die Profile gleich von Anfang an in eine Netzwerkfreigabe umzuleiten.
    Bisher habe ich nur Artikel gefunden die sich auf die "Profile.ini" beziehen, DIE sich aber BEREITS IM PROFILORDNER befindet also bereits IM %appdata%. Dort soll das Profil aber gar nicht erst erstellt werden, sondern in der Netzwerkfreigabe die ich definiere - nur wo stell ich das ein ohne die Profile.ini?
    Gibt es da keine andere Möglichkeit? Ich hatte gehofft eine "about:config"-Option zu finden die dies steuert... :?
    Leider nicht fündig geworden.


    Gruß,
    dsca