Zugriff auf Lesezeichen aus anderen Profilen?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Habe gerade ein wenig experimentiert: Es ist möglich, in mehrere Firefox-Profile Xmarks zu installieren und für jedes Profil verschiedene Lesezeichen-Profile zu erstellen. In den verschiedenen Lesezeichen-Profilen kann man Ordner der "Hauptlesezeichen" freigeben oder auch nicht. Zum Wechseln der Profile innerhalb von Xmarks ist immer das Passwort erforderlich.


    Zudem kann man einstellen, ob neue Lesezeichen in das separate Lesezeichen-Profil oder zu den Hauptlesezeichen hinzugefügt werden sollen:


    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/160122/temp/7a96jav8.jpg]

  • Hallo Zitronella und Road-Runner – vielen Dank für eure Hinweise. Ich hatte schon die Hoffnung aufgegeben, dass noch inhaltliche Informationen kommen... ;)

    Zitat von Zitronella

    man könnte natürlich die Lesezeichen von Profil A nach html speichern und diese html-Datei dann mit Profil B anzeigen lassen ;)
    (aber das ist wahrscheinlich nicht das, was eigentlich gewollt ist)


    Das ist genau der Workaround, den bisher verwende. Da es aber lästig ist, die Lesezeichen vor jedem Wechsel des Profils erst nach HTML exportieren zu müssen, und außerdem das Arbeiten mit einer unübersichtlichen HTML-Datei in einem Tab nicht so komfortabel ist wie mit normalen Lesezeichen. Gut, scheint nicht zu gehen. :(

  • Zitat von MaximaleEleganz

    Es ist möglich, in mehrere Firefox-Profile Xmarks zu installieren und für jedes Profil verschiedene Lesezeichen-Profile zu erstellen. In den verschiedenen Lesezeichen-Profilen kann man Ordner der "Hauptlesezeichen" freigeben oder auch nicht. […] Zudem kann man einstellen, ob neue Lesezeichen in das separate Lesezeichen-Profil oder zu den Hauptlesezeichen hinzugefügt werden sollen


    Das klingt schon interessant - soweit ich weiß geht das mit Firefox Sync nicht so selektiv. Allerdings habe ich damit das gleiche Problem wie mit Sync, da ich übers Internet und einen Drittanbieter gehen muss, nur um auf mein lokales Dateisystem zurückzugreifen. Das nervt mich ganz prinzipiell, mal ganz abgesehen vom Privatsphärenaspekt.
    Außerdem benutze ich verschiedene Profile gerade, um ein „schnelles“ Profil mit möglichst wenig Addons zu haben - daher ist die Vorstellung, ein zusätzliches Addons zu installieren, nicht das Gelbe vom Ei. ;)
    Und nicht zuletzt scheint Xmarks in letzter Zeit bei vielen nicht mehr korrekt zu laufen, wenn man sich die Bewertungen ansieht. https://addons.mozilla.org/en-…ddon/xmarks-sync/reviews/

    Zitat

    It suffers from massive bugs […] the bug empties out all your folders and spontaneously dumps all your bookmarks in the root […]. At the next sync, this […] infects all your other browsers/computers with this problem. At some time after this, XMarks […] seems to duplicate them with even more empty folders until you have (possibly) hundreds of completely useless folders, all of them empty.


    https://addons.mozilla.org/en-…arks-sync/reviews/749888/
    Sowas ist echt das letzte, was ich brauchen kann. Dann schon lieber die Krücke mit dem HTML-Export. ;)
    Aber ich werde mir Sync und Bookmarks trotzdem testweise noch mal ansehen. Danke für alle Hinweise.

  • Nutze doch den ProfileSwitcher. Auf jedem Profil installieren und bei Bedarf eben hin- und herschalten.


    Gruß
    Feuervogel

    "Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
    (Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

  • Zitat von Thorsten298

    Sowas ist echt das letzte, was ich brauchen kann.


    Ich weiß nicht, was diese Leute mit ihren Profilen anstellen. Man kann das hier im Forum gut verfolgen, Probleme über Probleme, in den meisten Fällen hausgemachte. Ich pflege meine Profile und nutze Xmarks, wie ich heute festgestellt habe, seit November 2010 ohne Probleme.

  • Zitat von Feuervogel

    Nutze doch den ProfileSwitcher. Auf jedem Profil installieren und bei Bedarf eben hin- und herschalten.


    Ich weiß, den nutze ich sogar. Aber auch das bedeutet eben: zu Profil A wechseln, Lesezeichen in Profil A raussuchen, kopieren, zu Profil B wechseln, Lesezeichen in Profil B öffnen. Außerdem verliert man die Übersicht, wenn man Lesezeichen nicht ganz diszipliniert trennt, was in dem Szenario schwierig ist. Am Ende hat man viele Lesezeichen, die in beiden Profilen vorhanden sind, und wenn man eins sucht, ist ausgerechnet das natürlich im anderen Profil (gem. Murphy).

  • Zitat von MaximaleEleganz

    Ich weiß nicht, was diese Leute mit ihren Profilen anstellen. Man kann das hier im Forum gut verfolgen, Probleme über Probleme, in den meisten Fällen hausgemachte. Ich pflege meine Profile und nutze Xmarks, wie ich heute festgestellt habe, seit November 2010 ohne Probleme.


    Gut, dann werde ich es mal ausprobieren... Allerdings komme ich wahrscheinlich erst nächste Woche dazu, daher kann ich kein kurzfristiges Feedback geben.


    Aber vorsichtshalber: Was meinst du genau mit „Ich pflege meine Profile?“ Muss man irgendwas besonderes tun, um Probleme wie die beschriebenen zu vermeiden?
    Ich gebe offen zu, zumindest die Lesezeichen in meinem alten Hauptprofil sind ein einziges Chaos...

  • Pflege heißt bei mir, nicht alles wie wild geworden zu installieren. Zum Beispiel Erweiterungen, die die Leute glauben lassen, sicher im Internet unterwegs sein und alles anklicken zu können, was nicht schnell genug vom Bildschirm verschwunden ist. Dinge, wie Kaspersky und Norton sie auf den Markt werfen, nur um zwei besonders negative Beispiele zu nennen. Mal abgesehen von den Problemen, die dieser Mist im Browser veranstaltet, holen sich die Nutzer mit dieser vermeintlichen Sicherheit noch ganz andere Sachen auch den Rechner. Und selbstverständlich verwende ich keine Reinigungsprogramme. Nicht, dass die die Lesezeichendatei beschädigen und die Lesezeichen samt Chronik verschwunden sind. :mrgreen:

  • Zitat von MaximaleEleganz

    Pflege heißt bei mir, nicht alles wie wild geworden zu installieren. Zum Beispiel Erweiterungen, die die Leute glauben lassen, sicher im Internet unterwegs sein und alles anklicken zu können […] :mrgreen:


    OK, danke für die Erklärung. Ich habe tatsächlich ein Profil, in dem ich gerne wie wild geworden alles testweise installiere... Allerdings keine Erweiterungen der beschriebenen Sorte. :)
    Aber mit diesem Test-Profil würde ich die Lesezeichen ohnehin nicht synchronisieren, also spielt das hierfür keine Rolle.

  • Hier noch eine Info für Leute mit dem gleichen Problem, die evtl. auf diesen Thread stoßen. Mit der Erweiterung ScrapBook/ScrapBookX kann man nicht nur Seiten komplett archivieren, sondern auch nur Lesezeichen anlegen. Da die ScrapBook-Daten nicht nur im Firefox-Profilordner abgelegt werden können (Standardeinstellung), sondern auch an beliebigen anderen Pfaden auf der Platte, ist es möglich, darüber von verschiedenen Profilen aus auf die mit ScrapBook angelegten Lesezeichen zuzugreifen (vorausgesetzt natürlich, man hat Scrapbook in allen Profilen installiert).
    Siehe https://addons.mozilla.org/en-…addon/scrapbook-x/?src=ss


    Für mich ist auch das keine optimale Lösung, da ich nicht komplett auf die normale Lesezeichenverwaltung verzichten und nicht zwei Ablageorte für Lesezeichen pflegen will. Kann aber in manchen Situationen trotzdem hilfreich sein.