~~~Ende~~~

  • Nein, ich habe gleich den Cleaner benützt ...

    Firefox 106.0 Standardbrowser & Portabler.
    Windows 10/64 Pro 22H2, 19045.2193, Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Thunderbird, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

  • Hm ...
    Inzwischen habe ich die MBAM Free wieder zur Premium lizensiert. Hat einwandfrei funktioniert.
    Dann habe ich sie korrekt deinstalliert und anschliessend den MBAM-Cleaner laufenlassen.


    Jetzt habe ich MBAM wieder als Free installiert. Beim Aktualisieren, gab's gleichzeitig noch eine neue Programmversion. Die 2.0.1.1004.


    Edit:
    Die Verknüpfung zu MBAM habe ich übrigens so eingerichtet, dass er immer "Als Administrator ausführen " gestartet wird.
    Dauerhaft als Administrator ausführen: [Link aus Sicherheitsgründen entfernt, bigpen]

    Firefox 106.0 Standardbrowser & Portabler.
    Windows 10/64 Pro 22H2, 19045.2193, Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Thunderbird, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

    3 Mal editiert, zuletzt von bigpen ()

  • Auf demselben System macht das auch nichts, nur auf einem anderen (veränderte Hardware). Denke doch mal bitte weiter als bis zum Bildschirmrand...


    Zitat

    gab's gleichzeitig noch eine neue Programmversion. Die 2.0.1.1004.


    Die gibt es schon seit dem 5.4. unter http://downloads.malwarebytes.org/file/mbam/ (Download startet automatisch)


    Und nächstes Mal über die Systemsteuerung installieren --> :roll:

  • Ja, korrekt wie es sein muss! ;)
    Hast du mein Edit oben gesehen?

    Firefox 106.0 Standardbrowser & Portabler.
    Windows 10/64 Pro 22H2, 19045.2193, Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Thunderbird, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

  • Nein, aber das solltest du ganz schnell sein lassen "Als Admin ausführen" per Eigenschaften... Damit untergräbst du die Systemsicherheit, sollte eigentlich klar sein. Ob und falls MBAM Sicherheitslücken aufweist, können die sich dadurch Zugriff auf das System verschaffen.


    "ProgramData" ist für alle Benutzer gleichermassen nutzbar, schau in die Eigenschaften > Sicherheit.


    Wenn es für dich und MBAM dort Fehlfunktionen aufweist, sind uU die Einstellungen dort vermurkst oder Windows anderweitig beschädigt/misskonfiguriert. Musst du wissen, wie du dich verarscht.

  • Zitat von Bernd.

    Nein, aber das solltest du ganz schnell sein lassen "Als Admin ausführen" per Eigenschaften... Damit untergräbst du die Systemsicherheit, sollte eigentlich klar sein.


    Für dich ja, für mich leider nicht ...
    Ich nahm an, dass diese Art von "Adminmodus" für das Programm, wie "Als Admin ausführen" wirkt. Dass er aber gleichzeitig alle Rechte in "Sicherheit" für den Standardbenutzer setzt, habe ich erst jetzt - nach deiner Antwort - bemerkt.


    Den Link in #103 habe ich entfernt und die Rechte in MBAM werde ich als Admin korrigieren.

    Firefox 106.0 Standardbrowser & Portabler.
    Windows 10/64 Pro 22H2, 19045.2193, Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Thunderbird, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

  • Ich kriegte das Ändern der Rechte in der Verknüpfung nicht hin. Die wurden irgendwie vererbt.
    Ich musste zu einem Image, gemacht kurz vor meinen Änderungen, zurück.

    Firefox 106.0 Standardbrowser & Portabler.
    Windows 10/64 Pro 22H2, 19045.2193, Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Thunderbird, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

  • Keine Ahnung, was du meinst, aber "Verknüpfung" ist nicht richtig.


    \programdata
    -> Ersteller: spezielle...
    -> System: alle bis auf spezielle
    -> Administratoren: alle bis auf spezielle
    -> Benutzer: Lesen/Ausführen, anzeigen, Lesen, spezielle...


    Der Ordner von MBAM erbt das alles.


    Unter \Programme\ kommen noch die Anwendungspakete (Lesen/Ausführen, anzeigen, Lesen) hinzu, evtl TrustedInstaller.


    Die Programminstallation erbt das natürlich auch.


    Die Rechte kannst du per icacls prüfen und sollte so aussehen



    (Benutzer kann abweichen)
    http://www.windowspro.de/tipp/…-kommandozeile-powershell

    Einmal editiert, zuletzt von Anonymous ()


  • Bis hierhin habe ich alles noch ziemlich verstanden und die Einstellungen bei mir entsprechen dem.

    Zitat

    Die Rechte kannst du per icacls prüfen und sollte so aussehen


    Das sind nur noch böhmische Dörfer für mich und sie werden es in meinem Alter immer bleiben. :-??
    Also lassen wir das besser.


    Danke dir Bernd!

    Firefox 106.0 Standardbrowser & Portabler.
    Windows 10/64 Pro 22H2, 19045.2193, Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Thunderbird, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

  • Ich bekomme in der Portable damit keinen residenten Schutz aktiviert, obwohl müsste. Sobald ich die Daten von der .1004 laden, steht statt .1007 auch nur .1004 drin. Laut MBAM-Forum stapeln sich auch wieder die Fehlermeldungen.

  • Moin Moin


    Zitat von Bernd.

    Aktuell ist "Malwarebytes Anti-Malware 2.02.0.1012"


    Über meinem Anti-Malware (kostenlos ) steht 2.02.1012 -- Also ohne zweite "0". :-???

    " Jeder ist klug: Der Eine vorher, der Andere nachher"
    Herzliche Grüße von "ostsee" von der Ostseeküste 8)

    ----------------------------------------------------

  • Guter Einwand, berechtigt. Seit 2.0 steht es hier entweder 01. oder 02., die 1.75.0.1300 hat es (noch) richtig. Ich schreib das mal um.