Beiträge von federfrau

    Liebes Forum,

    Falldarstellung: Ich arbeite mit mehreren Tabs auf unterschiedlichen Seiten. Wenn ich durch Anklicken eines Tabs auf eine Seite wechsele, mit der ich einige Minuten nicht zugange war, baut Firefox die Seite erst neu auf.

    Das passiert seit kurzer Zeit - wohl nach dem letzten Update - und ist völlig unpraktisch, weil zeitraubend.

    Kann mir jemand sagen, wie ich es abstellen und zum alten Zustand - dass aufgerufene Seiten einfach D A sind - zurückkehren kann?

    Vielen Dank!

    Beste Grüße

    federfrau

    Guten Abend, Ihr Füchse!
    Seit kurzem erscheinen in meinen Lesezeichen unter o.g. Überschrift fünf kürzlich gesetzte Lesezeichen, die aber nicht die wichtigsten sind, deren Erscheinen daher unnütz und unpraktisch ist und so die Liste nur unangenehm verlängern. Wie kann ich diesen ganzen Listenpunkt löschen?
    Danke für Eure Hilfe!
    Gute Nacht!
    federfrau

    Hallo 2002Andreas,


    danke für Deine Antwort - die erste Zeile habe ich nicht verstanden, aber den Rest schon, denke ich...


    Auf "Mit deaktivierten Add-ons neu starten" habe ich wenig Lust... Wo kann ich denn sehen, welche Add-ons bei mir drauf sind? Der Statusbericht sagt mir, es seien sechs, aber nicht welche. Wenn ich meine und den Namen des für den Inhaltsratgeber wüßte, könnte ich (wo???) den richtigen deaktivieren oder löschen und müßte nicht die andern neu einrichten. Aber das mit der Umschalttaste versuche ich auf jeden Fall mal!


    Das Problem des Alles-neu-Einrichten ist es auch, was mich noch bei XP hält. Ich habe weder das Bedürfnis, mich in einer ganz neuen Oberfläche zurecht zu finden, noch alle Programme unter einem anderen Windows neu zu installieren. Auch der Wechsel von Outlook Express zu ??? fällt mir schwer. Ich gebe es sofort zu: Ich bin ein Gewohnheitstier.
    Wie lange könnte ich denn noch mit Windows Vista arbeiten? Ist da OE dabei? Und das MS Office 2003 möchte ich natürlich auch weiter verwenden... Ich muß also wohl doch mal in den Computershop wandern und mir dort Hilfe holen!


    Noch mal vielen Dank!


    Beste Grüße


    Federfrau

    Hallo Ihr alle,
    bei mir erscheint bei verschiedenen websites (z.B. auch bei Avira) gelegentlich, wenn ich auf eine Aktion klicke (z.B. das Schließen des nach dem Computerstart eingeblendeten Avira-Fensters), ein Inhaltsratgeber (siehe Anhang). Ich habe zu keiner Zeit ein Supervisorkennwort vergeben, von daher kann ich es nicht eingeben. Ich kann den Inhaltsratgeber oben rechts wegdrücken, aber die nicht angezeigte Website ist damit natürlich mit weg. Ich habe im Netz nur Hinweise auf einen Inhaltsratgeber für den IE gefunden, arbeite aber durchgängig mit Firefox.
    Was ich nun bräuchte, wäre die Möglichkeit, diesen Inhaltsratgeber - ohne dass ich das Supervisorkennwort habe - zu deaktivieren. Hat jemand eine Idee?
    Danke und beste Grüße
    Federfrau

    Hallo 2002Andreas,
    und vielen Dank für Deine Hilfe. Das URL-Blocken mit Firefox habe ich jetzt geschafft.
    Das mit XP ist ein anderes Problem... Danke auch für die Infos über Umzug etc. (obwohl ich derzeit witzigerweise noch update von microsoft bekomme, aber vielleicht ist das nichts Sicherheitsrelevantes mehr) Das ist nicht mein Problem! Ich habe mehrfach Oberflächen von neueren windows-Versionen gesehen - grauenhaft! Alles ist woanders hinsortiert. Muss ich mir das wirklich noch antun?
    Ich hätte eine Version von Windows Vista (Business 32-bit SP 1) verfügbar. Wäre das auch ok? Kennst Du jemanden, der mir sagen kann, ob ich Vista so einrichten kann, dass es XP möglichst gleicht? Enthält Vista eigentlich noch Outlook Express?
    Nochmals besten Dank für Deine Hilfe!
    Einen schönen Restsonntag!
    Federfrau