Beiträge von DeckMan

    Probier mal, ob es im Safe Mode funktioniert. Wenn ja, liegt es an einer Erweiterung.


    Wenn nicht, ist wahrscheinlich dein Profil kaputt, in dem Fall müsstest du ein neues Profil erstellen. Auf der verlinkten Seite ist auch beschrieben, wie du einen Teil deiner Einstellungen in das neue Profil übertragen kannst, falls es dann funktioniert.


    Du kannst auch erstmal probieren, ob es hilft, wenn du in deinem Profilordner bei geschlossenem Firefox die Dateien extensions.cache, extensions.ini und extensions.rdf löschst.

    Die alt-Tags müssen nur in die Bilder rein.


    Das sieht dann so aus:

    Code
    <a href="UEBER_MICH.html"><img src="UEBER_MICH.jpg" alt="Über mich" width="115" height="50" border="0"></a><br><br>


    Das gleiche dann auch für die anderen 5 Navigations-Bilder (mit alt="Projekte" usw.)

    So habe ich das nicht gemeint :)


    Mit diesem Code lassen sich alle Links anklicken:


    Das Problem ist, dass sich die beiden <code><div></code>s überlappen; das News-div ist vor dem Links-div.
    Die einfachste Möglichkeit, es zu lösen, ist, das erste <div> (mit den Links) im Quelltext unter das zweite (mit den News) zu setzen, dann sind die Links im Vordergrund.


    Du musst allerdings darauf achten, dass das erste div erst geschlossen werden sollte, bevor das zweite geöffnet wird. Im Quelltext steht am Ende

    Code
    </div></div></body></html>


    Füge einfach das div mit den Links zwischen den beiden <code></div></code>s ein.

    Edit: Die Idee ist anscheinend doch nicht so neu.
    http://www.firefox-browser.de/…topic.php?p=268265#268265


    Da schon öfter nach so etwas gefragt wurde:
    Ich bin heute über die Erweiterung Cookie Store gestolpert, mit der man auf einer Website mit mehreren Accounts eingeloggt sein können soll, ohne den Firefox per MOZ_NO_REMOTE mehrmals starten zu müssen.


    Die Erweiterung fügt einen Eintrag zum Kontextmenü hinzu, mit dem man zwischen verschiedenen Cookie-Sets wechseln kann. So kann man sich mit einem Account einloggen und dann das Cookie-Set wechseln, um sich mit einem anderen Account einzuloggen. Um auf den ersten Account zu wechseln, kann man einfach wieder das erste Cookie-Set auswählen.


    Wichtiger Hinweis auf der Website:

    Zitat

    This is meant for development and experimentation use only. It is not recommended for use in any other setting (unless you are OK with the risk of confusing the heck out of a server unless you understand the basics of how cookies work).


    Getestet habe ich sie noch nicht, aber vielleicht hat der eine oder andere Interesse an der Erweiterung. :)

    Wahrscheinlich ist die Erweiterung, die das Symbolleisten-Symbol für Thunderbird bereitgestellt hat, noch nicht zu Firefox 2 kompatibel.


    Beachte bitte, dass Firefox 2 erst eine Beta-Version ist und noch Fehler enthalten kann. Zum täglichen Gebrauch solltest du weiterhin Firefox 1.5 benutzen. Man sollte außerdem für Firefox 2 nicht das gleiche Profil benutzen wie für Firefox 1.5, da sonst unter Umständen Firefox 1.5 nicht mehr funktioniert.


    Mehr zum Thema Profile gibt's im Wiki: Link
    Wenn du Firefox 2 benutzen willst, solltest du zumindest sicherheitshalber eine Sicherungskopie vom Profilordner anlegen.

    Komisch, hast du mal die bookmarks.html mit dem Firefox geöffnet? So kannst du zumindest sicherstellen, dass auch wirklich deine Bookmarks drin sind.
    Bist du dir sicher, dass du die Datei aus dem richtigen Profilordner genommen hast? In dem im Wiki beschriebenen Ordner befinden sich ja jetzt zwei Profilordner, der alte und der neue.

    Zitat von HardyCGN

    Eigenartig, dass eine sachliche Anfrage soviele ungefragte Emotionen hervorrufen kann.


    Unter einer sachlichen Anfrage stelle ich mir was anderes vor als deine bisherigen Beiträge :P (zumindest ab hier)


    Ist jetzt wenigstens wieder alles in Ordnung? Wie schon erwähnt, steht hier (Link), welche Dateien du gefahrlos ins neue Profil übertragen kannst, falls du das nicht schon gemacht hast. Wenn es sonst noch Probleme gibt, können wir dir bei denen bestimmt auch noch helfen.

    Kleiner Tipp: Dazu muss man nicht mal foobar2000 installiert haben :wink:


    Das liegt daran, dass FoxyTunes die Lautstärke von foobar2000 nicht ändern kann und daher stattdessen die Gesamtlautstärke von Windows ändert. Bei Winamp funktioniert das nicht, da FoxyTunes die Lautstärke von Winamp selbst ändern kann.
    Genauso funktioniert das, wenn man z.B. TheCoreMediaPlayer auswählt.

    Auf der von Coce verlinkten Seite wird doch beschrieben, wie du den Profilmanager aufrufen kannst. Dort kannst du dann das Profil deiner Freundin öffnen und einstellen, dass der Profilmanager beim nächsten Mal wieder automatisch gestartet wird.