Beiträge von Abbuzze

    Zitat von DasIch


    Ich wette wir würden einige aus diesem Thread wieder sehen würde man das machen und Firefox würde fast doppelt so groß.


    Das "Hauptproblem" dieses Features welches hier einige bemängeln wollen ist eigentlich die Faulheit sein eigenes System nicht vernünftig zu adminstrieren. Deswegen muss man nicht den Firefox unnötig aufblasen.


    Hallo,
    wie du zuvor schon sehr richtig schriebst sind wir Nutzer, und ich möchte mein System nicht administrieren sondern nutzen. Die ganzen Möglichkeiten von Profilen auch in MS Windows wird meiner Erfahrung nach nur von einem Bruchteil der User genutzt.


    Interessant finde ich aber die "Angst", dass ein Haken den FF3 so furchtbar aufblähen könnte, da mit zwei Änderungen in About:config ja fast schon der Urzustand wiederhergestellt wird.


    Egal, ich finde die Art und Weise wie das hier im Thread abläuft einfach unpassend:


    Den "freundlichen" Hinweis, "Wenn euch was nicht passt, dann nehmt doch ein anderen Browser oder baut euch selbst einen" ist auf Niveau... Ich empfinde das als: "Nutze wie es ist, oder halts Maul", mir gings um konstruktive Kritik - aber die ist hier wohl nicht erwünscht.


    Einen Patch programmieren kann ich da mir die Fähigkeiten dazu fehlen und die anderen die hier gezeichnet haben leider auch nicht, tut mir leid, deswegen diese Petition - deren Sinn darin liegt um festzustellen, ob das überhaupt von anderen ähnlich gesehen wird!


    Zitat von bugcatcher


    Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass der absolute Großteil der Leute die Awesomebar sogar nicht nur "egal" finden, sondern viel mehr genial. Nur die Nutzer bei denen der Firefox bei jedem Release noch unzumutbarer wird, sind die die auch nie müde werden zu meckern. Da hilft dann auch nicht, das ganze als Pedition zu deklarieren, um das ganze als konstruktiv hinzustellen. Zumal diese nichts bringen wird. Eine Peditions von einer Handvoll Leuten rechtfertigt da gar nichts.


    Die Frage muss erlaubt sein, wie soll dich mein Startthema umformulieren damit das kein, wie du sagst, meckern ist- sondern konstruktive Kritik?
    Es ging nicht um Rechtfertigung oder Meckern, sondern um zu sehen, ob das Thema überhaupt auf Interesse stößt.


    Zitat

    Die Funktion ist genial. Wer das nicht erkennt ist blind.


    Sorry dann ist das wohl so...


    Ich geh dann mal, da ich als blinder fauler Nutzer nicht weiter herumstänkern will.


    Gruß


    Abbuzze


    PS:
    Das Thema steht auf der Mozilla Startseite, bei "Popular Support Articles" als "How to disable the Smart Location Bar" auf Platz 2, nach "Common issues fixed in Firefox 3"
    Soviel zum dazu, dass das keinen interessiert.



    http://support.mozilla.com/en-…Firefox+Support+Home+Page
    http://support.mozilla.com/de/…le+the+Smart+Location+Bar

    Klar kann er die die Proxy Protokolle einsehen, es ist aber die Frage, ob er aktiv diese einsehen will (aus welchem Grund auch immer) oder ob er neben mir sitzt und ihm meine Lesezeichen, History usw. unter die Nase gerieben werden! ;) Es geht ja auch nicht um MICH, ich weiß wie ich über about:config alles zu meiner Zufriedenheit hinbekomme.


    Habe mit meiner Frau nur einen Benutzer am Rechner, wenn jemand schüffeln will, kann er es auch so.
    Ich soll also nach zig Jahren anfangen Profile einzurichten, nur weil FF3 auf einmal meint, dass die Awesomebar gut für alle ist und wer das nicht kapiert ist doof?


    Ich finde die Awesomebar nur penetrant, wer sie mag darf und soll sie gerne benutzten! ich mag sie nicht.



    Ist mein Wunsch einer einfachen Wahlmöglichkeit über einen Haken so verwerflich, dass ich jetzt Profile einrichten, Addons installieren oder die config editieren soll?


    Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht...



    Werde mal schauen, ob ich eine Übersetzung für Bugzilla hinbekomme, danke für den Tipp!



    Gruß


    Abbuzze

    Hallo,


    auch wenn ich anerkenne, dass die neue Awesomebar je nach Rahmenbedinungen sicher ein tolles Feature ist, muss ich genauso sagen, dass sie einen ziemlichen Eingriff in die Privatsphäre darstellt.


    Auf dem alleine genutzten Rechner ist sie sicherlich toll, aber ich möchte nicht wissen, was sich meine Frau im Internet anschaut - weil es mich nichts angeht.

    Noch weniger geht es meinen Chef an, wo ich surfe, wenn er die Internetnutzung bspw. in der Mittagspause erlaubt hat, und mir danach bei der Internet-Recherche über die Schulter schaut!


    Die Lernfähigkeit der Awesombar ist natürlich toll, aber sollte jemand Zugriff auf dieses Lernverhalten bekommen, sind Cookies oder Spyware geradezu lächerlich ungefährlich.
    Immerhin kriegt ein ungewünschter Beobachter das gelernte Verhalten eines langen Zeitraums präsentiert, (sollte er es schaffen eine Sicherheitslücke zu finden) und ein solches Feature weckt ganz sicher Begehrlichkeiten!



    Und bevor der Hinweis auf die Möglichkeit von Addons und Änderungen in About:config kommen - Ich kenne diese Möglichkeiten und hab sie aktiviert, aber ein Firefox Neueinsteiger kann und muss diese Möglichkeiten nicht kennen.
    Gut möglich, dass er das direkte Suchen in History und Bookmarks als "Geschnüffel" empfindet und Firefox direkt wieder deinstalliert, und das sollte schließlich nicht sein!


    Zudem empfinde ich als (eine von FF ungewohnte) Bevormundung und widersinning mit Aufwand und Systemeingriffen einen Zustand wiederherzustellen, den ich mit der Benutzung einer älteren Softwareversion frei Haus geliefert bekomme.




    Deshalb meine Bitte:


    Uns als Firefox-Nutzern, in den FF3 Einstellungen, oder bei der Installation, eine Wahlmöglichkeit zu geben, um die FF2 Adressleiste als "Classic" Option anwählbar zu machen, und Awesomebar und Lernverhalten zu deaktivieren, und uns nicht mit einem Feature zu bevormunden, das z.T. nicht erwünscht ist.


    Wer auch eine einfache Wahlmöglichkeit haben möchte, den bitte ich das hier kund zu tun.


    Wichtig:
    Ich möchte niemandem die Awesomebar wegnehmen!!!
    Also bitte von guten Ratschläge im Sinne von - "Du wirst dich schon dran gewöhnen, weils gut für dich ist" absehen, wenn ich diese Art von Bevormundung möchte, benutze ich eine Software von MS ;)


    Danke!


    Gruß


    Abbuzze

    Hallo,


    es liegt definitiv an Cookiesafe, deaktiviere ich alle anderen ist alles ok, wird als einzige CS aktiviert, ergibt sich bereits beschriebenes Verhalten, habe für mich eine einfache Lösung gefunden.
    CS-lite. Selber Author. Habe bisher keinen Unterschied zu CS festgestellt, aber FF ist endlich wieder so schnell wie früher. :)

    Hallo!


    Habe folgendes Problem Cookiesafe verlangsamt meinen FF beim wechseln der Tabs. Wir reden hier über gut 5+ sek. beim Wechseln der Tabs und 2 sek beim Schließen.
    Klingt nicht nach viel, aber fühlt sich beim Entspannten surfen wie ein 200Mhz Rechner an...


    Jemand eine Idee? Wenns eine unwichtigere Erweiterung wäre, wäre es ja halb so wild, aber die möchte ich dann doch nutzen...


    Danke!


    Gruß


    Abbuzze

    Habe folgendes Problem, um Firefox mit den wichtigsten Erweiterungen an Freunde zu verteilen hab ich mir von der offiz. Ext. Seite die *.xpi gespeichert.
    So weit so gut, auf einem Rechner lief alles ohne Probleme, einfach in das Erweiterungsfenster gezogen und gut war.
    Aber auf zwei weiteren Rechnern wird mir mitgeteilt, das bspw. die "All-in-one-gestures" nur für max 0.10 sind?!?
    Versionsnummer ist "all-in-one_gestures-0.12.4-fx.xpi"
    Das ist die Vers. die man ohne Probleme übers Net installieren kann...
    Weiß jemand einen einfachen(!) Rat? Ich will die CD nämlich Leuten mitgeben, die sich definitiv nicht so sehr mit PCs auskennen, als das sie irgendwelche Dateien editieren können!


    DANKE!

    Schon deprimierend das alles hier zu lesen... lassen wir mal alle Anschuldigungen und Ähnliches außer betracht. Anstrengend die ganzen Seiten zu lesen...


    Was hier bei der Lokalisierung gemacht wurde ist schlicht und ergreifend ein schwaches Bild. Ich hab prinzipiell kein Problem wenn mit meinen Klicks Geld verdient wird (wenn ein gutes Programm wie FF davon was hat umso besser!) ABER dann sollte bitte im Vorfeld darauf hingewiesen werden


    DENN,


    jetzt bin ich der BLÖDE der allen Bekannten Verwandten und Freunden denen ich zu FF geraten habe, oder es sogar aufgespielt hab, "erklären" kann dass hier Daten umgeleitet werden wenn sie die von mir angepriesene ebay-Suche nutzen!


    Ich darf es mir also aussuchen ob ich sie von selbst drauf anspreche "Eh hörmal ich hab dir doch mal was von XP IE und Datenerhebung erzählt..." oder ob ich abwarte bis sie irgendeinen verdrehten Kram in der Computerbild lesen und mich darauf ansprechen "Sachmal, hast doch immer gesagt..."


    Wie auch immer wenn man für FF Stimmung gemacht hat sicht man jetzt recht alt aus.


    Die Sache an sich ist ja nichts großes.
    Ein kleiner Haken bei der Installierung mit der Info, dass man FF hilft wenn man ihn daläßt, damit Ebay erkennt wieviele über FF suchen und die Sache ist gegessen, alternativ eine browserunabhängige Ebaysuche und fertig. So sollte es aussehen, und mehr steckt auch hinter der Sache ja gar nicht.


    Aber der einfache Nutzer den man mühsam von IE losbekommen hat weil er sich mit dem ganzen Mist nicht auskennt wird die Sache ganz einfach sehen- "Da werden Daten von mir gesammelt , genauso wie "Freund X" es immer beim IE beschrieben hat..."


    Das Mozilla keinen Einfluß auf den dt. Suchlink hatte ist schlichtweg unsinnig. Bestenfalls haben sie sich keine Gedanken über einen geänderten Suchlink gemacht.
    Aber wie soll das bitte gelaufen sein? Ebay schickt ungefragt einen neuen Suchlink für den 1.0, keiner schaut rein, oder es schaut jemand rein und stellt fest, "oh der sieht ja anders aus als vorher- hm egal paßt schon- klappt!"


    Wenn der geänderte Suchlink nicht auf Zustimmung gestoßen wäre, man hätte ihn weglassen können und eine Info ins Netz stellen können, Ebay will Suchlink umleiten, WIR lassen ihn weg... Ebay hatte genug schlechte PR in der letzten Zeit, die möchten nicht noch mehr davon, soweit ich das beurteilen kann.


    Nein es ist schon so, dass beide Parteien etwas davon haben... was Ebay davon hat, weiß ich noch nicht so genau... FF kann nachweisen, dass (hoffentlich) viele Suchanfragen über ihn reinkommen und so etwas Kohle bei Ebay abgreifen, eigentlich gut, denn ich muß nichts bezahlen und Mozilla sieht trotzdem Kohle.


    Nur darf ich mich bei nächsten sonntäglichen Kuchenessen mit meinem Onkel und dessen PC Halbwissen zwei Stunden über Datenerhebung im Internet, und darüber das FF nicht hält was ich immer versprochen habe, diskutieren...
    Dafür ein
    VIELEN DANK
    An denjenigen/ diejenigen die es verbockt haben!
    Wer es noch nicht verstanden hat (und ich meine hier nicht die Forenuser), DAS ist mit Vertrauensverlust gemeint!!!


    Abbuzze

    Hätte gerne die alte "Seitensuchfunktnion" / Lupe zurück!
    Gibt es irgende Möglichkeit diese zu reaktivieren?
    Da ich google oder Ebay in der URL - Leiste mit einem g und e aufrufen kann und ich die Suchleiste nur zum Suchen in der Seite selber genutzt habe ich diese unnütze Änderung ein klarer Rückschritt für mich, warum wurde das geändert?
    Habe zwar gelesen (und auch schon installiert) das es plugins gibt, die das ersetzten und die neue Suchleiste ist ja auch nett, aber jetzt muß man erstmal STRG-F drücken dann mit der Maus über den ganzen Bildschrim, um das zu tun, was vorher mit einer Eingabe in einem kleines Bedienfeld in der Nähe aller anderen Eingabefelder zu erledigen war, ohne irgendetwas anderes aufzurufen.. :roll:


    Diese neue Suchleiste ist in meinen Augen die Lösung eines Problems das es nicht gab... zusätzlich zur bestehenden Variante OK, aber warum die Lupe rauswerfen?


    Also falls ich diesen "Fortschritt" irgendwie korrigieren kann, wäre ich sehr dankbar wenn mir jemand sagt wie.


    DANKE!


    Abbuzze

    doch, denn ich habe deren 60GB partitioniert, dann können sie nämlich Windows zerschießen ohne ihre Daten zuverlieren!! ;)
    Ich hab lieber wenn Programm lieber zuwenig als zuviel löschen, den Krempel kann ich ja auch per Hand wegmachen, aber wenn Programme zu großzügig sind... ;)


    hmm außerdem gehört für mich auf C:/ nicht viel mehr drauf als Windows.. ;)

    OK das beruhigt mich dann doch, wäre nämlich schade, wenn der 1. Kontakt mit Firebird/fox so ausfällt, denn ich persönlich kann noch sagen selbst schuld hättest ja drauf achten können, aber wenn ich an meine Schwester oder Mutter denke, die würden sich nur wundern das ihr Laufwerk leer ist ;)


    Tja und ich hab halt einfach Pech gehabt.. Sorry an alle Entwickler!!!
    ( aber ich bleib dabei wenn Schei*** gebaut wird darf man es auch so nennen, halte ich bei mir auch so! ;) ) Aber Das Firebirdteam ist ja entlastet... hatte über einen solchen Test auch schon nachgedacht, aber ich suche immer noch cluster zusammen lol und die nächste Partition wollte ich nicht riskieren!


    Ciao!

    Falls sich jemand auf die Füße getreten gefühlt hat sorry, wem ein "hat einen üblen Fehler gemacht" lieber ist - als Sche*** gebaut, auch ok dann ist es halt ein übler Fehler, aber ich kenne kein Programm mit einer Installationsroutine, dass sich, wenn man einfach einen Laufwerksbuchstaben angibt, ohne eignen Ornder einfach auf das Laufwerk schreibt und danach nichtmal zwischen selbst erstellten und fremden Dateien unterscheiden kann.


    Nero6 hatte mal einen Bug, wenn man als Brennercache einfach ein Laufwerk angab, wurde beim Löschen des Cache das ganze Laufwerk mitgenommen... naja ist inzwischen gefixt, also wer weitere Programme kennt die sich so verhalten darf es mir gernen mitteilen.


    Ach ja und Firefox ist selbst nach bemerken des Fehlers nicht mehr anständig zu deinstallieren, da man ja per Hand alles entfernen muß, gar nicht von der Reg. zu sprechen...


    Zum Schluß muß ich sagen - Sorry - aber die Installations/Deinstallationsroutine bei Firefox ist Müll (äußerst Fehlerbehaftet- wems lieber ist) Firebird 0.7 hat es nämlich anständig gemacht mit anlegen eines Ordners etc... egal mein Pech ich weiß.. ;)

    :evil:


    Habe mir zum testen mal den neuen Firefox 0.8 installiert, soweit so gut, als Installationspfad habe ich E:/ angegeben in der Annahme, dass das Programmchen dann unter E:/firefox installiert wird, scheint aber nicht so zu sein...


    DENN, wenn man ihn dann deinstalliert wird das KOMPLETTE Laufwerk gelöscht!!!!!

    Ich weiß nicht, wie das Developerteam so einen SCHE** programmieren kann... ich versuche gerade meinen Daten zu retten, wird ne nette Nacht,
    also - Aufpassen!!!


    Abbuzze

    Gerade bei den Erweiterungen klappt bei mir einiges nicht, was bei 0.6.1 ohne Problem gelaufen ist, Mouse Gestures, Things they left out.. etc, egal ob englisch oder deutsch, ob zip oder exe, entweder werden sie gar nicht installiert(Ttlo) oder es wird ein xml fehler angezeigt, kann natürlich auch an meinem alten 98SE liegen- mein XP Rechner hat leider kein Board im Moment.. naja aber unter diesem Umständen bleibe ich bei dem 0.6er..

    Hallo alle zusammen,
    im 7.0 laufen weder in dt. noch in der Englischen version die Maus Gesten,
    0.6.1 gelöscht, auch den Profil Ordner! Mein Win98SE ist seit Gestern neu drauf, mit 0.6.1 alles kein Problem!


    Als Fehlermeldung erscheint wenn ich in den Erweiterungen die Gesten einstellen möchte:


    XML-Verarbeitungsfehler: Undefinierte Entität
    Adresse://chrome\mozgest\content\pref\pref-mozgest.xul
    Zeile Nr. 51, Spalte 1:
    <page xmlns="http://mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul"


    wenn ich die pref-mozgest.js öffne (manuell) wird mir ein Windows Kompilierungsfehler gemeldet.. :(


    Weiß jemand Rat?? Bug?? Verschwindet auch nicht nach div. Installationen ist auf diesem System also problemlos reproduzierbar...


    ach ja.. die "Things they left out" Erweiterung ist auch nicht Funktionstüchtig... in 0.6.1. gehts natürlich! :(