Beiträge von Umber

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    hast du mal in der hosts nachgeschaut ob der eintag wieder drinsteht ??? teatimer hab ich getestet damit scheint es nix zu tun haben.


    hast du ein firewall laufen ? wenn ja blockt sie in dem moment wenn du ueber nen preispiraten-link auf die ebay seiten willst ?


    deaktiviere auch mal deinen virenscanner fuer den test

    Schau mal hier nach


    C:\WINNT\system32\drivers\etc


    und öffne die datei hosts


    bei dir sollte in etwa sowas drin stehen


    127.0.0.1 adfarm.mediaplex.com


    loesch die Zeile raus und nun sollte es gut sein, kann sein dass du spybot oder ad-aware benutzt die machen glaub diese eintraege in die hosts


    mfg

    klar werden sie klauen... viel anderes haben sie was das thema inet angeht eh noch nie gemacht.
    was mich nur wundert ist, dass er es offen zugibt. dass sie den fx analysieren is ja klar, aber er SURFT ja mit ihm :wink:
    wuerde der IE geld kosten haette er diese aussage nie gemacht, aber da der IE ja bei jedem MS OS umsonst dabei ist, surfen halt die meisten leute mit ihm.

    http://www.pcwelt.de/news/sicherheit/102630/


    Der Sicherheitschef von Microsoft, Stephen Toulouse, hat in einem Interview mit dem US-Onlinemagazin Wired erklärt, dass auch er mit Firefox surft.


    In dem Interview ging es eigentlich um das Thema Sicherheit und wie Microsoft seinerzeit auf Download.Ject reagierte und warum bisher noch kein echter Patch erschienen ist. Toulouse erklärte dabei, dass die Arbeiten an dem Sicherheitspatch immer noch nicht abgeschlossen ist.


    Anschließend wurde er vom Interviewer darauf hingewiesen, dass viele Anwender Firefox oder Opera attraktiver weil sicherer finden. Toulouse antwortete: "Sicherheit ist ein industrieweites Problem. Gerade heute morgen musste ich einen Patch für Firefox installieren um eine Sicherheitslücke zu schließen, die Angreifern erlaubt hätte, Programme auf meinem Rechner zu starten."


    Wirklich sicherer soll trotz aller Anstrengungen erst in 10 Jahren alles werden. "Software wird von Menschen geschrieben und enthält immer Fehler", so Toulouse und weiter: "Wir ändern fundamental die Art und Weise wie die Dinge funktionieren und das wird helfen, Software resistenter gegen Attacken zu machen. Wir haben bisher zweieinhalb Jahre des langen Weges beschritten, er ist ungefähr 10 Jahre lang."



    na wenn das mal kein kuendigungsgrund ist :wink:

    Zitat von schenk-christian

    Ich habe in der Firefox Endversion 1.0 als Language German ausgewählt, die Menüs bleiben aber englisch. Das XPI-Language Pack für Firefox 1.0 habe ich nicht gefunden. Kann man das irgendwo downloaden?


    hmm, gibt es schon fx1.0 release oder sprichst du von den RC`s ?

    Zitat von argu18

    - Probleme gab's bei mir in 2,5 Jahren genau 1 mal - da war für ungefähr 6 Stunden in der Tat das DSL-Netz zusammengebrochen, was unangenehm war, aber 6 Stunden in 2,5 Jahren halte ich für durchaus vertretbar und ist bei keinem Anbieter auszuschließen.


    hmm das nennst du probleme? habe meinen dsl anschluss von der telekom, rekordausfall war genau 3 tage und das uebers wochenende !!! aber is schon bissl her die letzten 2 jahre laeufts eigentlich, ausser dass mal mein dsl 3000 fuer ne woche zum dsl 1000 wurde, naja bei der telekom is das halt der ganz normale wahnsinn :wink:

    ich hatte dieses problem auch, es lag an den tabbrowser ext., dabei reichte es eine funktion der tabbrowser ext. zu deaktivieren damit es wieder geht.


    leider weiss ich die genau funktion nicht mehr da ich 0.93 nimmer nutze und mit rc2 + diversen anderen extensions fast die selben einstellung machen kann, dabei is der fx deutlich schneller und lange nimmer so buggy wie mit den tabbrowser ext.


    mfg

    moin


    leider nicht, sobald ich die seite wechsel ist hervorheben wieder deaktiviert.


    ausserdem scheint die ext. nicht richtig mit rc1 zu funktionieren, wenn ich die "suchhistory" von der ext. aufmache, erscheint nur ein leeres weisses kaestchen ohne meine suchbegriffe.


    hmm irgendwie hab ich mir da ne Wanze eingefangen :wink:

    ich suche ne erweiterung wo das hervorheben der searchbar standartmaessig immer eingeschaltet bleibt.


    desweiteren suche ich noch ne moeglichkeit oder erweiterung, um in der statusbar die zeichen des rss-feeds und ssl verbindung von rechts nach links zu verschieben.


    mfg

    es sind mehrere ext. dazu gekommen, aber die waren auch installiert als ich die sidebar auf 1/3 geaendert hatte und die groesse von ca. 1/3 hat er ja uebernommen.
    vielleicht gibs ja ne moeglichkeit den wert manuell zu aendern.

    Der fx speicherte die aktuelle Groesse der Sidebar, bei einem Restart war die SIdebar dann genau so gross wie ich sie eingestellt hatte, nun ist es halt so dass die Sidebar bei jedem Restart etwa 1/3 vom Bildschirm fuer sich einnimmt, auch wenn ich die Groesse vor dem Restart auf ca. 1/5 eingestellt hatte.

    Hi,


    ich nutze den fx 0.93, ich kann die Sidebargroesse veraendern, aber nach einem Restart von fx ist sie wieder in der Groesse bevor ich sie veraendert habe.


    Ich nutze ausserdem noch Otimoz Tweaks, ich denke zwar nicht dass es daran liegt, da es ja vorher immer funktionierte.


    Vielleicht jemand ne Idee ?