Beiträge von Shadowcat

    hi,


    mein problem hat mit FF nichts zu tun:


    jedesaml wenn ich die logfioles auslese wird meine IP (dyn.) übersetzt in "shadowshome"


    *grrr* wie kann ich das ändern?

    Zitat von vommie

    Naja da die für die Auslastungen der Leitungen bezahlen müssen (sie pachten die soweit ich weiß nur von der Telekom) rentiert es sich kaum noch oder sogar garnicht mehr für manche Anbieter wenn ihre Kunden zuviel Traffic verursachen. Und wenn du zu einem Kostenfaktor wirst und keinen Gewinn mehr für einen Provider abwirst, dann kommst du eben auf den 'heißen Stuhl'.


    Aber wie gesagt, vermutlich hattest du halt nur Pech und wurdest 'Opfer' einer Fehleinschätzung, wenn's bis auf 30 Minuten am Telefon kleben keinen Schaden angerichtet hat, was soll's.


    ich versuche nur mir eine existenz aufzubauen, schwierig genug, und das letzte was ich brauche, ist.................ja was denn nu? eine andere telefonnummer.


    Ich habe übrigens ein T-Shirt, extra für mich angefertigt (ob meiner früheren probleme, manche kunden sind süß) who the f*** is alce.


    shadow

    Zitat von vommie

    Von Alice hatte ich sowas auch noch nicht gehört, aber vielleicht fangen die damit grade erst an.


    nicht wirklich, denn bei spammern, machen die ja so garnichts.

    Zitat


    Und vielleicht bist du ja wirklich 'aus Versehen' als Spambot eingeschätzt worden, wenn die Sperre wirklich nur deshalb war und es in Zukunft nicht mehr passiert, dann ist dass ja eigentlich auch eher was gutes als was schlechtes.


    ja, nur ich bot? wie denn? über smtp ging ja nicht relevantes raus. und mein computer ist sauber.

    Zitat


    Aber so Begründungen sind normalerweise doch eher fadenscheinig und als 'Drohung' einzustufen ("Wir haben dich im Auge"). Zumal eine sofortige wiederverbindung nach einer Zwangstrennung ja wohl das absolut übliche ist bei einer Flatrate, Router machen dass doch automatisch.


    nur wieso sollte ich bei denen auf dem "heißen stuhl" sitzen? rechnungen immer bezahlt.

    Zitat


    Aber das dein Internet anscheinend noch am selben Tag wieder freigeschaltet wurde macht die Sache doch halb so schlimm. Die allgemeine Zwangstrennung würd mich da viel eher wurmen, schon aus Prinzip.


    ja, bin schon froh, das ich wieder freigeschaltet wurde. das erste jahr, als ich bei denen war, hatten die keine zwangstrennung.

    Zitat


    Sicherheitshalber würde ich mal ein Speedtest machen, ob die dir jetzt nicht vielleicht heimlich das Internet bremsen ^^


    hab ich gemacht, keine veränderung. ich bezahle führ eine 2000er, geschaltet ist eine 6000er, sprich: meistens 6000, manchmal 2000, und alle paar monate, naja, sagen wir es mal so, ich bin schneller mit dem ICE in berlin, als eine mail von einem server in dieser stadt.


    shadow

    Alice *heul* ich sollte keine wortspiele/versteckten hinweise benutzen.


    in den AGBs steht da nichts dergleichen drin (wg. traffic), das mit der zwangstrennung is scheiße, das erste jahr gab es das auch nicht. ich habe seit 8 jahren eine flat (erst bei den rosa riesen jetzt bin ich im wunderland), und noch nie probleme gehabt.


    shadow

    Hi,


    vor ein paar Tagen, ich war surfen, und die Verbindung bricht ab (DSL), neu einwählen klappte nicht, als es dann nach einer Stunde immer noch nicht funzte, habe ich beherzt zum Telefon gegriffen.


    Hotline nach geschmeidigen 15 Minuten in der Warteschleife, wurde mir mitgeteilt, das mein Zugang aus "Sicherheitsgründen" deaktiviert wurde.


    WTF? AHA! Äh und warum?
    (Dazu muss ich sagen, das keine Filesharingprogramme o.ä. laufen habe)


    "Weil sie seit drei Tagen immer online sind"
    *isch habe flat*
    "Weil direkt nach jeder Zwangstrennung sofort wieder eingewählt wird"
    *hab ich absicht*
    "Weil Sie Teil eines Botnetzes sein könnten"
    *und sie sah, das ihr computer gut war....*
    "Ihre Datenübertragung..."
    *du sehen, was wohin, über welchen port, protokoll, isse film, bin am schneiden, isse legal, willst du haben alle verträge?*


    Ende von Lied und leid, nach weiteren 15 Minuten Wartehölle und einem Gespräch mit einem Techniker, wurde ich wieder freigeschaltet (habe jetzt einen internen Vermerk: Nicht auf Verdacht sperren, sichergehen)


    Kommt sowas öfter vor? Was denken die sich? Achso den Provider werde ich nicht nennen, kam mir aber vor wie die Hauptfigur in Lewis Carrolls Roman.


    Musste das einfach loswerden, danke für eure Geduld.



    shadow

    ja, war wohl einer von diesen....................wenns mir nicht mehr peinlich ist, werde ichs den (ungeplanten) enkeln erzählen.


    tischkannten sind lecker, mit zalz

    danke raider,


    das tröstet mich, kommentare? scheiße, jetzt hab ich sie auch gesehen, glaubt mir einer, das ich noch nie vorher auf utube war?


    :oops: ich hab jetzt so einen richtig roten kopf.

    hä? falls du recht haben solltest (wahrscheinlich), man reiche mir: hut und salz.


    *nachgeschaut hab*


    danke, ich kaufe mir morgen einen tisch, welcher schmeckt besser?


    eigen DAU.............


    danke christine


    p.s. habe wohl zuviel von "deine tube" erwartet, und brain.exe hatte einen kurzen......hut schmeckt besser...aber für meine blindheit...........tischplatte

    hi,
    ich bins , alles läuft bei mir (ok, bis auf no script, das nachem update so garnicht mehr wollte, hat selbst nach explizierter freigabe, geblockt).


    bs: win xp - sp 2
    ff - 2007


    nur: ich bin ja nicht jeden tag (besser gesagt - nie) auf youtube unterwegs, aber habe freunde (ich bedauere es jetzt schon),
    alles läuft, drei wetter fuchs. nur: ein video kann ich mir nicht anschauen? höre nur den sound, das aber !A, ich bin der meinung das, irgendwas beir mir schief gewickelt ist, aber was?


    safe mode - selbes problem
    neues profil - selbes problem


    alles plattmachen *heul* - selbes problem.
    virenscanner und firewall sind dressiert, aber nachdem update spinnt der fuchs (ich weiß, war nicht viel, ich hatte vorher noch nie probs, aber nachdem update..............das viech spint - sämtliche addons vorher ins nirvana geschickt)


    shadow


    p.s. aso ich dackel:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    hi,


    mag zwar saublöde klingen, aber ich kann mit der meldung des fuchses nichts anfangen.


    ich hatte in einem forum gelesen, wollte dann eine antwort schreiben. anstatt die "zitat" funktion zu benutzen, habe ich einfach den texteil kopiert.


    wollte diesen dann einfügen, ging nicht. firefox blockte sein eigenes pop up fenster, nach freischalten öffnete sich folgende seite:


    http://www.mozilla.org/editor/midasdemo/securityprefs.html


    äh, was zum teufel ist dieses rich text editing? aus sicherheitsgründen deaktiviert? ok, aber vor dem update auf 2007 gings doch auch.


    also, ich verstehe das schlicht nicht. sry. sprich ich werd nicht draus schlau.


    wäre lieb wenn mir das jmd. erklären könnte. :)


    shadow

    Zitat

    Das Problem bei YesScript ist: Wenn du erst einmal auf einer Seite landest, die einen JavaScript-Exploit ausnutzt, dann hilft dir diese Erweiterung nicht -


    du hast schon recht, aber ich klicke nicht auf jeden link = brain.exe
    außerdem bin ich schneller auf YS klicken als jdes malware script laden kann =R"L tested (ok, da schwante schon mir nichts gutes)


    danke für deine antwort, das prinzip war mir auch klar, hatte nur gehöhrt das whitelisting äh unpraktisch sein soll.
    sprich bei jeder "spannenden" seite, einen re-load durchführen zu müssen, wäre auch etwas unpraktisch.


    wie dem auch sei, soweit, ist NS für mich nicht weiter störend, was ich ja cool finde.


    lg
    shadow

    hi,
    es sei mir verziehen, aber ich bin sehr intensiv im welt-wwech unterwegs,
    hatte vorher JesScript, jetzt NoScrept. macht für mich (fast) keinen unterschied, mache ich was falsch? oder ist brain.exe immer rechtzeitig angesprungen?


    shadow

    hi,


    der http statuscode 403 bedeuted:


    Zitat

    Der Server möchte die angeforderten Daten nicht herausgeben. Das passiert zum Beispiel wenn der Zugriff auf die Ressource von dem IP-Adress-Bereich, aus dem die Anfrage kommt, in der Serverkonfiguration verboten wurde, die Ressource ganz und gar gesperrt wurde oder man versucht, ein Verzeichnislisting zu bekommen, dies jedoch in der Serverkonfiguration abgeschaltet wurde. Dies ist ein anderer Status als 401! Weder die Eingabe eines Passwortes noch das Wiederholen der Anfrage wird etwas bewirken.


    merkwürdig, bei mir im fuchs funzt die seite.


    shadow


    p.s.


    versuchs mal mit einem neuen profil.

    Zitat

    Das habe ich noch nie gehört das man sowas braucht ich dachte es ist nur für komizielle Angelegenheiten. Das ist ja 100% ehrenamtlich und ich habe damit 0 Verdienst... außerdem kann es ja wohl nicht angehn das man seine Adressen fett ins Netz stellen müssen. Mein Freund hatte mal eine hammer Sache rausgebracht + Impressium der wurde von Werbefirmen (per Briefpost) regelrecht überrrant


    dann google mal :wink:


    oder hier (sehr gut erklärt):


    http://www.bahnhof-hamburg.de/impressum.html