Beiträge von ie_veraechter

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
    Zitat von bugcatcher

    Ändert nichts daran, dass ein bestehendes Profil weiter genutzt wird, was gelegentlich zu Problemen führen kann.


    Ist leider so, und ich hatte (wenn nicht erwartet, dann doch) gehofft, dass bei der Installationsroutine von FX 4 gleich die Einrichtung eines neuen Profils angeboten wird. Ist aber jedenfalls bei der Apple-Version nicht der Fall gewesen …

    Zitat von mojo1969


    Ahja, da hat wohl jemand den Nutzen von nem tragbaren Computer nicht verstanden. Wenn ich bis jetzt jede Website mit der indizierten Graka angucken kann, soll ich jetzt ohne Grund die Stromfressendere benutzen? Is für mich bisschen unverständlich, aber manch einer hier, sieht ja wohl nicht mal ein Problem. ^^


    Ahja, wieder einer dieser sympathischen Mac-User … :roll:

    Zitat von .Ulli

    Da der Fx keine Plugins mitliefert, wurde dieses Verzeichnis eingespart. (Hier sollte ein Link zum Report stehen)


    Naja, der FX 3.x lieferte noch das "Java Embedding Plugin" mit aus (wie auch das seltsame "Default.Plugin"), aber wenn es für den FX 4 nicht mehr erforderlich ist, ist verständlich, dass das Unterzeichnis entfällt.

    Zitat


    Lege das Verzeichnis an - Schreibweise beachten - und kopiere die Inhalte / Links, wie du sie im Fx 3.6 vorfindest.


    Sein Anlegen und Hineinkopieren des Plugins hat übrigens - erwartungsgemäß - nichts gebracht, es hat sogar einen zusätzlichen Fehler produziert. Aber ich habe auf diese Weise gelernt, dass man den Inhalt der Programm-Packages in MacOS einfach so bearbeiten kann - was mir nicht klar war, weil immer nur die App als solche angezeigt wird. Danke dafür!

    Zitat

    Was ich weiter oben schrieb: Why do I need Java 6 Update 10 and above for Firefox 3.6 and later versions?


    Ok, aber Java ist aktuell bei mir (6 Update 24 - siehe den Screenshot), wird, wie oben geschrieben, mit den Updates von Apple ausgeliefert.


    Es steckt aber irgendwo der Wurm drin: Auf der Java-Testseite wird die erfolgreiche Installation sowohl im FX 3.6 als auch im FX 4 angezeigt, auf verschiedenen Webseiten funktioniert es aber nicht bzw. kommt eine Fehlermeldung (siehe auch dieses Post)

    Danke für Deine Unterstützung! :)


    Was ich mit dem nicht passenden Readme meinte: Danach soll der Inhalt der FX-Mac-Version ein Unterverzeichnis "Plugins" enthalten (Firefox.app>contents>MacOS>plugins); bei FX 4 findet sich statt des Unterverzeichnisses aber nur noch die "plugin-container.app"


    Ansonsten funktioniert Java bei mir auf dem Rechner in aktueller Version, nur eben nicht in FX 4
    (Screenshot mit FX 3.6.16: http://www.imagebanana.com/view/htotpkbn/Java.png)


    Was meinst Du mit "veralteter Version" bzw. welches Programm(teil)?

    Ah, ok, in dem Bereich - hatte nur kurz die Testseite für Onlinebanking aufgerufen.


    OT: Gut, dass ich nicht bei der Commerzbank bin - mit einem Nicht-Win-Rechner bekomme ich gleich die Fehlermeldung, Java sei nicht installiert … ;)

    So, habe jetzt noch einmal FX 4 gestartet - und festgestellt, dass in dieser Version das Java Embedding Plugin nicht enthalten ist. Kein Wunder also, dass Java-Anwendungen im FX 4 nicht funktionieren. Eigenartig, dass dies noch nicht beanstandet wurde … ist wohl tatsächlich ein echter Bug.


    Da die Plugin-Handhabung im FX 4 anders funktioniert als in den Versionen davor, bin ich leider auch zu unfähig, das Plugin selbst manuell so zu installieren, dass es funktioniert. Auf http://javaplugin.sourceforge.net/ ist leider nur eine für FX 1-3.x passende Installationsanleitung zu lesen. Aber vielleicht ist hier ja jemand, der's erklären kann? :)


    Ansonsten abwarten, bis FX 4 mit dem Plugin ausgeliefert wird und solange weiter den 3.6 nehmen (mir tut's nicht weh ;) )

    Beim Macintosh ist das mit Java (leider) alles etwas anders, komplizierter und schlechter …


    te: Wenn Du OS 10.6.7 drauf hast, dann müsste bei Dir Java Update 4 (http://support.apple.com/kb/DL1360) installiert sein, was Java 6 entspricht. Wenn es mit dem FX 3.6 funktionierte, ist Java auf dem Rechner auch ausreichend aktuell, weil der FX 4 ja auf die gleichen Ressourcen zurückgreift.


    Außerdem muss das "Java Embedding Plugin" installiert sein, sonst funktioniert es nicht im FX. Dieses wird aber an sich bei FX für MacOS mitgeliefert (kannst Du unter >Extras>AddOns>Plugins nachschauen).


    ABER: Ich habe, als ich vorgestern mit dem FX 4 im Netz war, auch Probleme mit einer Java-Anwendung gehabt. Es kam allerdings keine Fehlermeldung, sondern das Applet wurde schlicht nicht geladen (bzw. lud solange, bis ich abbrach). Der anschließende Aufruf des Applets mit dem FX 3.6 funktionierte problemlos …
    Kann Zufall gewesen sein, bin auch nicht so oft auf Java-Seiten und außerdem im Moment noch wieder mit dem FX 3.6 unterwegs.

    Zitat von Natha_86

    Beim Flashplayer hab ich angezeigt bekommen, dass ich 10,2,153,1 installiert habe...
    Die Tipps von der Hilfsseite hatte ich bis auf den letzten Punkt alle schon ausprobiert. Dabei hab ich permissions.default.image von 1 auf 0 gesetzt - hat aber nichts gebracht...


    Sorry, hätte ich gleich dazu schreiben sollen:
    Die Angabe bei Google ist insofern irreführend: Für "permissions.default.image" ist der Standartwert 1, nicht 0, wie man aus der Angabe von Google zu "network.image.imageBehavior" entnehmen muss


    (Quelle: http://kb.mozillazine.org/Permissions.default.image)


    Ich weiß nicht, ob es eine Bedeutung hat, wenn der Wert bei Dir jetzt auf "0" steht; da der Wert aber nicht vorgesehen ist, solltest Du in wieder auf "1" setzen.

    Zitat


    Beim 1. Link bekam ich nur angezeigt:
    This page tests whether the page onload event properly fires once the page is done loading.
    The onload event fired 20ms after the page started loading.
    und dann tat sich garnichts mehr...
    Naja und beim 2. Link hab ich mich nicht recht ran getraut, weil ich nicht wusste, ob ich wirklich irgendwas deaktivieren soll - ich hab nämlich keine Ahnung "was" genau ich deaktivieren soll...


    Der Hinweis betrifft Dich nur, wenn Du die Skype-Erweiterung für den FX installiert hast.

    Zitat von Road-Runner

    In einen Firefox mit einem Profil ohne jede Erweiterung ist dieser Balken nicht da. Von daher tippe ich darauf, dass er von einer Erweiterung stammt. In meinem Arbeitsprofil z.B. wurde dieser Balken von der Erweiterung Status-4-Evar eingebaut und ich konnte ihn über die Einstellungen der Erweiterung deaktivieren.


    [attachment=0]evar.png[/attachment]


    Sorry, war mein Fehler, hatte hier im Forum gelesen, dass in FX 4 die "Fortschrittsanzeige" mangels Statusleiste nicht mehr unten erscheint, sondern oben - und hatte deshalb angenommen, dass es wie in Safari gelöst ist (wo die Anzeige im URL-Feld läuft). Dass eine Erweiterung notwendig ist, hatte ich nicht einmal für möglich gehalten :?


    Hab jetzt aber auch Deinen "angepinnten" Thraed gesehen …

    Hm, ich habe keine Ahnung, was Du da alles so anstellst, aber: am Programm selbst liegt es nicht, dass Du ein Problem hast.


    Ich habe mir eben mal zum Testen den FX 4 auf meinem iMac heruntergeladen - er funktioniert einwandfrei, keine Fehlermeldung, kein "Buggyfox" ;)


    I.Ü. sieht's Fenster ja etwas gewöhnungsbedürftig aus, alle Erweiterungen jetzt oben in der Navigationsleiste :?
    Aber immerhin: alle automatisch integriert!

    Von wo hast Du FX 4 heruntergeladen?


    Wie Palli schon schrieb weist die Fehlermeldung auf eine Erweiterung hin, die beim Start versucht wird einzubinden bzw. mindestens auszulesen. Die gespeicherten Erweiterungen findest Du im Profilordner unter


    >DeinName>librery>ApplicationSupport>Firefox>Profiles>"Neues Profil des FX4">Extensions


    Lösche dort den gesamten Unterordner mit dem in der Fehlermeldung genannten Namen.


    Vergewissere Dich, dass Du im Profil des FX 4 bist!

    Moin!


    1. Das dürfte der "Fortschrittsbalken" sein, der die alte Anzeige in der (nicht mehr vorhandenen) Statusleiste unten ersetzt. Er zeigt Dir an, wieweit die Seite schon geladen wurde - sollte eigentlich nicht nerven (zumindest nicht mehr, seit Du jetzt weiß, wofür es gut ist ;) ).


    2. Hab es für Dich gerade einmal getestet (mit FX 3.6.16) - scheint ein Fehler bei der Telekom zu sein, ist bei mir nämlich auch so - trotz der in den Einstellungen gesetzten Option, den Originaltext einzubinden. Aber: Es scheint nur dann nicht zu funktionieren, wenn man gleich auf Antworten klickt. Wenn Du zwischendurch einen anderen Menüpunkt anklickst und danach zurück zum Posteingang und dann antwortest, wird der Text einbezogen (war bei mir jedenfalls so).
    Schreib evtl. an den Telekom-Support und schildere dort Dein Problem.