Beiträge von Blumfeld

    Hallo,


    weiß jemand wie man bei Thunderbird den Profilemanager startet? Funktioniert dieser auch bei Firebird? Gibt es von Thunderbird eine Installer-Version? Ich habe nur die Zip-Version. Leider funktioniert, wie in dem deutschen Sprachpacket angegeben, das Starten der Profilemanagers unter "Start" und "Ausführen" bei mir nicht! Liegt das an der Zip-Version?


    Gruß,
    Blumfeld

    Hallo Thomas,


    ich habe zwar die "Installer-Version" aber die Verzerrungen hatte ich auch mal, allerdings nur auf einer Seite! Hast Du den Cache mal gelöscht? Ich habe den Cache auf eine andere Partition verschoben und seid dem keine Probleme mehr!
    Probier es mal mit dem löschen vom Cache (falls Du es nicht schon getan hast) danach sollte Ruhe sein! Übrigens ich benutze WinXP!


    Gruß,
    Blumfeld

    Hallo,
    ich habe mir jetzt Thunderbird und die deutsche Übersetzung herunter geladen- bin sehr begeistert!
    Nun mal meine Frage(n): Weiß jemand wo Thunderbird die Postein- und Ausgänge sowei das Adressbuch speichert? Und wie man bei einer neueren Version von Thunderbird diese dann wieder übernimmt?


    Danke schonmal!


    Gruß,
    Blumfeld

    Hallo Don Atalone,


    vielleicht hilft Dir das weiter:


    Der Profil-Ordner


    Bevor wir zu den einzelnen Dateien kommen, solltest du wissen wo sich der Profil-Ordner befindet:


    In Windows 95, 98 und ME ist dies üblicherweise der Pfad zu dem Profil-Ordner: C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Phoenix\Profiles\default\xxxxxxxx.slt\, wobei "xxxxxxxx" ein zufällig erstellter achtstelliger Zeichenstring ist.


    In Windows 2000 und XP ist dies üblicherweise der Pfad zu Deinem Profil: C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\
    Phoenix\Profiles\default\xxxxxxxx.slt\


    In Linux ist dies der Pfad zu Deinem Profil: ~/.phoenix/default/xxxxxxxx.slt.


    Der Ordner "Anwendungsdaten" ist ein versteckter Ordner. Entweder deaktiviere das Ausblenden von versteckten Dateien und Ordnern, oder öffne den Windows Explorer und gebe %AppData% in die Adressleiste ein, dies führt Dich direkt zu dem "Anwendungsdaten"-Ordner.


    Statt Phoenix kann natürlich auch "firebird" da stehen!


    Von einem Profilmanager weiß ich allerdings nichts...


    Gruß,
    Blumfeld

    Hallo BlackFly,


    ich schätze mal dass das Aktivieren von Pipelining gar nicht über die user.js funktioniert! Weil das Verlagern des Cache auch nicht, wie beschrieben, über die user.js funktioniert- ondern über die "Prefs(JScript Script File)" !
    Hat da jemand ne Ahnung?
    Der große Vorteil von Firebird gegenüber z.B. dem IE besteht m.E. im hervorragendem ausnutzen des Cache! Bereits besuchte Seiten werden schneller angezeigt! Allerdings wenn man den Cache löscht sind die Browser gleich schnell!


    Gruß,
    Blumfeld

    Hallo Norbert,


    Danke für den Tipp mit den Lesezeichen- werd´s mal probieren! Also ich habe eine kleine Partition nur für den Cache eingerichtet- nun rührt Firebird nicht mehr so lange auf der Festplatte herum!
    Vielleicht funktioniert der schnelle Seitenaufbau und Pipelining auch nur mit nem Eintrag in die "Prefs(JScript Script File)" anstatt wie beschrieben in die user.js ?!?
    Hat da jemand Erfahrungen?


    Viele Grüße,
    Blumfeld

    Hallo warenhaus,


    ich lese gerade das Du den Stardownloader in Firebird eingebunden hast! Den habe ich vorher mit dem IE6 auch genutzt! Wie bindet man den ein, do das er sich automatisch öffnet?


    Gruß,
    Blumfeld

    Habt Ihr bei den Messungen mal das Pipelining aktiviert bzw. in die user.js eingetragen- ir kommt es vor als würde es den Firebird beschleunigen!


    Gruß,
    Blumfeld

    Michael, hat es bei Dir jetzt funktioniert? Wenn ja was hat dann dieses F:IECache zu bedeuten?
    Also ich habe in die user.js den schnellen Seitenaufbau, Pipelining usw. jeweils untereinander kopiert- man merkt das es bisschen schneller geht!


    Grüsse,
    Blumfeld

    Hallo Michael,


    da gibt es zwar schon eine englische Erklärung- nur lässt sich diese Datei nicht öffnen wie angegeben! Ich werde es demnächst auch mal versuchen, brauche nur noch einen Partitionsmanager! Mich würde auch mal interessieren ob das jemand hin bekommen hat!
    Ein kleines Pluspünktchen soll die Verlagerung des Cache bringen habe ich mal gelesen! Weil auf einer eigenen Partition der Cache nicht- bzw. kaum Fragmentieren kann... somit sind die Daten schneller einzulesen als wenn sie über die ganze Festplatte verteilt sind!
    Hast Du mal probiert das Cache-Verzeichnis von Firebird in Deine neue Partition zu Verlegen und in der juser.js darauf zu verweisen?


    Gruß,
    Blumfeld