Beiträge von klickman

    Dann bin ich ja beruhig, dachte schon es läge an meinem Alter ;)

    Ach, wenn du auch noch die erste Mondlandung mitverfolgen konntest... ;);)


    Dank eurer Hilfe ist jetzt alles wieder ok, und ich bin zufrieden

    :thumbup:


    Wo ich mir nicht sicher bin, was klickman schrieb - dass die Systemwiederherstellung deaktiviert ist by default, hier war allerhöchstens für C aktiv - wie gesagt, unsicher dass.

    Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt und ich hoffe, ich versteh dich richtig. Ich meinte, dass die Systemwiederherstellung defaultmäßig auf allen Partitinen/Laufwerken aktiviert ist, wenn man das nicht unterbindet. Zumindest habe ich das so in Erinnerung, da ich das nach einer Neuinstallation des Sysstems immer so ziemlich als erstes deaktiviert hatte.

    Keine Ahnung, ob Windows sich da mal verschluckt hatte mit der deaktivierten Einstellung für Laufwerk D:

    das war ja das eigenartige, es war deaktiviert und trotzdem wurde es erstellt.

    An sich sind nach einem Neuaufsetzen des Rechners für jedes Laufwerk, jede Partition die Wiederherstellungspunkte aktiviert. Auch wenn nicht Systempartition (meist C:). Wie sich das bei dir verhielt und warum, keine Ahnung.

    Ich geh davon aus, dass du die Wiederherstellungspunkte auf D: nun deaktiviert lässt, sonst kommst du wieder ins Dilemma mit geringerwerdendem Speicherplatz. ;-)

    Ich sichere Festplatte C jeden Freitag. Die Sicherung wird dann auf D gespeichert.

    Wenn D: ein physisch separates Laufwerk (eine 2. Platte/SSD) im Rechner ist, dann passt das aus meiner Sicht. Wenn D: nur eine Partition auf C: wäre, nicht so gut. Bei einem beschädigten Laufwerk könntest du dann sämtliche Daten (auch natürlich auf D:) verlieren.

    Zur Zeit ist nur einer erstellt. Erstelle ich einen eigenen, dann habe ich auf Festplatte C weniger Speicherplatz.

    Du kannst einstellen, für welche Laufwerke/Partitionen Wiederherstellungspunkte erstellt werden. Für D: kann das vorteilhaft sein, wenn du keine externe Sicherung deiner Daten hast. Wenn das Laufwerk D: ein physisch getrenntes Laufwerk ist, machen Wiederherstellungspunkte dafür aus meiner Sicht wenig Sinn. Eine externe Datensicherung ist allerdings grundsätzlich immer wichtig.


    Auch dir ein schönes WE!

    Ich bin mir nicht bewusst, an den Einstellungen etwas verändert zu haben. Der Papierkorb ist leer.


    So sehen meine Einstellungen aus:

    Nach meinem Verständnis, erkenne ich an deinen Einstellungen nichts, das als Ursache gelten könnte. Hmm...

    Die Ideen von Fox2Fox und StandingBill finde ich gut.

    Als Radikalmethode bliebe noch, den Inhalt von D: vorübergehend extern zu sichern und das Laufwerk zu formatieren. (Sollte ein Systempfad auf das Laufwerk verweisen, lässt es sich übrigens gar nicht erst formatieren. Das könnte dann ein Ansatzpunt sein).

    Ich bin zwar schon lange von Windows auf Mac umgestiegen, doch was mir spontan einfällt:

    Lass dir mal die versteckten Dateien auf dem Laufwerk anzeigen. Vielleicht verbirgt sich da was.

    Ev. hast du irgendwann die Auslagerungsdatei auf dieses Laufwerk verschoben?

    Oder auch die für das Sleepimage (ich weiß leider nicht mehr, ob das unter Windows auch so heißt)? Jedenfalls die Datei, in der während des Ruhezustands der RAM auf der Platte gesichert wird. Sollte allerdings keine 100GB ausmachen. :/

    Ich nehme an, die Funktion "Bereinigen" sollte wohl auch den Papierkorb leeren. Sonst würde ich den mal inspizieren.

    Hallo und Willkommen hier im Forum.


    In Beitrag Nr. 5 in dem gegebenen Link, war der Code dafür enthalten:


    CSS
    1. #urlbar-results,
    2. #urlbar:not(.megabar) .search-one-offs {
    3. display: none !important;
    4. }

    Hallo Andreas,


    kurze Frage zu deinem Code.

    Ich habe u. a. diesen hier in meiner userCrhome.css eingetragen:

    Code
    1. #urlbar-results {
    2. display: none !important;
    3. }

    Inwiefern unterscheidet sich deiner in der Wirkung zu meinem?

    Muss dazu sagen, dass ich auch Aris' CustomCSSforFx verwende und dort mögicherweise auch eine Option gegen dieses Suche-PopUp gewählt hab (hab jetzt nicht extra nachgesehen). Kann es sein, dass mein obiger Code tatsächlich wirkungslos ist?

    Auch das ist mit einer Datei von Aris möglich. Code aus der custom_tab_text_settings.css:


    Kennst du Aris' customCSSforFx ?

    Das müsste mit diesem Code aus der custom_tab_color_settings.css, ebenfalls von Aris, machbar sein. Farbwerte müsstest du für deine Bedürfnisse anpassen.