Beiträge von NightHawk56

    Zitat von Brummelchen

    [...] es geht um die direkten Optionen [...]

    Das ist zunächst nichts weiter, als deine Interpretation. "Aus Firefox heraus" kann auch bedeuten, dass man während des Einleitens von Druckaufträgen entsprechende Einstellungen erreichen kann.


    Ok, sollte es aber um direkte Optionen des Firefox gehen, gebe ich dir recht. Allerdings erwarte ich auch von einem Browser, der m.E. in erster Linie eine "Anzeigeprogramm" ist, nicht solche Möglichkeiten.


    Wenn es dem TO innerster Linie darum ging, habe ich am Thema vorbei geschrieben und bitte, dieses mit Nachsicht zu behandeln.


    Allerdings liegst du mit dem gebrachten Beispiel, auf einer Seite mehrere Seiten unterbringen zu können, auch daneben. Im Eingangsbeitrag kam die Möglichkeit zur Sprache, zweiseitig zu drucken. Und da kommst du mit genannten Einstellungen auch nicht weiter. Das ermöglicht der Druckertreiber oder eben nicht.


    Aber lassen wir das. Du hattest und hast nach wie vor den Hang dazu, deine Behauptungen mit Beispielen zu untermauern, die Abseits formulierter Fragestellung liegen. Frage nicht nach Belegen dafür, die Zeit, die es benötigen würde, diese zu präsentieren, habe ich dafür einfach nicht übrig.


    [offtopic]
    Bin damit raus hier.
    [/offtopic]

    Wie üblich bei solchen Fragen von mir nur Stichpunkte und Hilfe zur Selbsthilfe, da ein klares Anforderungsprofil nicht bekannt/ersichtlich ist:


    Stichpunkte:

    • Stärke des Blitzes
      (Feiern in wenig beleuchteter Umgebung und relativ großen Räumen),
    • Rauschen bei größeren Empfindlichkeiten
      (je geringer die Baugröße (Tiefe) der Cam umso kleiner ist auch der Sensor; dies gekoppelt mit sehr großer Auflösung führt in Bereichen großer Empfindlichkeit oft zu Rauschen)


    Infoseiten:
    http://www.dpreview.com sehr ausführliche Vergleichs-/Test inklusive Testbilder
    http://www.digitalkamera.de/

    Dieser Behauptung

    Zitat von Cosmo

    Unter XP gibt es lediglich Microsoft Sans Serif (MICROSS.TTF), Version 1.42. Eine MS Sans Serif mußt du also aus anderer Quelle haben [...]

    :shock::-?? widerspreche ich energisch.


    Quelle: Microsoft Hilfe und Support

    :!:


    So auch auf meinem Rechner:


    (zum Vergrößern bitte Grafik anklicken)

    Zitat von Camouflage

    [...] Die vom damaligen Verfasser angebotene Lösung funktioniert leider so nicht mehr. Es gibt nämlich in den jetzt gültigen Einstellungen der Version 3.6 keinen Punkt >Menüschrift<, mittels dem das Problem beseitigt werden könnte. [...]

    Es ging auch nicht um Einstellungen in Firefox, sondern um Einstellungen im System (Windows).


    Zitat von Camouflage

    [...] Ergo kann weder im OS noch in den Fonts ein Fehler existieren. [...]

    Das ist ein absoluter Trugschluss. Die Inhalte von Webseiten werden gemäß deiner Einstellungen dargestellt. Menüs des Firefox bzw. deren Schriftart wird durch Systemeinstellungen festgelegt. Welche das bei dir sind, kannst du ja mal überprüfen und uns mitteilen und zur Kontrolle mal ein wenig mit rumspielen.



    (zum Vergrößern bitte Grafik anklicken)


    Bislang ist das

    Zitat

    [...] bei meinen installierten Schriften respektive bei XP keine Fehler vorliegen. [...]

    lediglich eine Aussage, deren Richtigkeit ich nicht überprüfen kann und du hier bisher nicht belegt hast.

    Der Ordner "Meistbesuchte Seiten" ist nichts anderes, als eine Datenbankabfrage. In der Datei "places.sqlite" werden nicht nur Lesezeichen, sondern auch der Verlauf besuchter Seiten gespeichert und in diesem Zusammenhang eben auch wann welche Seite aufgerufen wurde. Dies ist zunächst unabhängig von der Möglichkeit per "Meistbesuchte Seiten" eine gewisse Auswahl anzeigen zu lassen. Wenn es dir also nicht ums Verbergen deiner Surfgewohnheiten vor lokal auf deinen Rechner zugreifen könnende Mitmenschen geht, dann nützt das Unterbinden/Eingrenzen dieser Datenbankabfrage zunächst nichts, da die "Erhebung" und Speicherung vom Feature der Abfrage unabhängig arbeitet. Deine Bedenken setzen also voraus, dass am Nutzungsprofil Interessierte Zugriff auf die Datei "places.sqlite" haben und die dort gesammelten Daten mit geeignetem Datenbankprogramm auswerten. Ob das technisch möglich ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe dagegen Zweifel daran, dass ein solcher Aufwand von oben genannten Interessierten betrieben wird.


    Um deinem Wunsch zu entsprechen, müsste also bereits das Speichern des Attributs "wann benutzt" beim Aufruf einer Seite vom Anwender eingeschränkt/angepasst/unterbunden werden können. Mir sind außerhalb der oben genannten generellen Möglichkeiten keine weiteren bekannt.


    Zitat von dabbelyu

    [...] Und die beste Brause überhaupt [...]

    ist und bleibt

    [offtopic]


    Zitat von Brummelchen

    boah, da hast du ja ne richtig olle Kamelle rausgesucht. [...]

    Nicht rausgesucht, sondern vor mir stehen. :lol:
    In Anbetracht der Notwendigkeiten (Office Anwendungen, Surfen im Web, 'n bisschen Bilderverwaltung, 'n bischen Musikverwaltung etc.) und Gegebenheiten (Vorhandensein von T€uronen, die für nicht Notwendiges eben auch nicht zur Verfügung stehen) ist diese "olle Kamelle" noch auf Jahre ausreichend.


    [/offtopic]

    Zitat von dabbelyu

    [...] So, das nicht nachvollzogen werden kann wie oft ich [...]

    Deutet für mich darauf hin, nach einer Möglichkeit zu suchen, eigenes Verhalten vor anderen zu verschleiern.
    Meine Antwort:
    Vergiss es.

    Zitat von BacardiCoke

    Also wenn ich [...]

    Wenn man berücksichtigt, dass sowohl Firefox als auch OpenOffice freie Software (Wikipedia) sind, die darüber hinaus versuchen, sich an offene Standards zu halten, wo glaubst du, liegt dann der Hund gegraben?
    Mit anderen Worten: Excel exportiert anscheinend in einem Format, welches wiederum nur Produkte aus gleicher Schmiede verstehen.