Beiträge von BrokenHeart

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Also deinen aktuellsten code habe ich ausprobiert, leider funktioniert das gar nicht bei mir (es ändert nichts).

    Das versteh ich nicht:/. Habe den Code mit dem aktuellen FF und der aktuellen Nightly getestet. Beta benutze ich nicht, kann mir aber kaum vorstellen, dass es ausgerechnet in dieser 'Zwischenversion' nicht funktionieren soll.


    Befindet sich ausschließlisch der CSS-Code aus #24 in deiner 'userChrome.css' oder hast du dort noch andere Änderungen stehen?

    Bitte überprüfen, ob beim Kopieren vielleicht was schiefgegangen ist?


    So sieht es bei mir mit FF76 und FF78 aus:

    Wie ich sehe, hast du das Problem schon fast selber gelöst.:thumbup:


    Ich habe jetzt mal eine Version zusammengebastelt, in der die Größenanpassungen bei eingeblendetem und ausgeblendetem Menü und im Fullscreenmodus (F11) funktionieren sollten. Sicher kann man einige der margin/transform-Regeln auch automatisch in Abhängigkeit der Toolbar-Höhen berechnen lassen, aber das war mir jetzt zu viel Arbeit...also ist bei den Werten Nachjustieren in Handarbeit angesagt.


    :!:Die alten Codes bitte nicht mehr verwenden. Da gab es Seiteneffekte in den Dropout-Menüs (verfluchtes 'Shadow-DOM' ;)).

    Sehe gerade, dass du die Menüleiste nicht aktiviert hast, dann muss der Code nochmal geändert werden. Die Tableiste wird dann nämlich zur Titelleiste mit den entsprechen 'Fensterdekorationen' (Schließen etc.). Die verhindern auch eine minimale Größe. Kann dauern...(oder jemand anderes nimmt sich der Sache an). ;)


    Sorry, ich komme gar nicht mit, mir den code anzuschauen, ich schaffe es gerade so, den code einzufügen und zu testen, bevor eine neue Antwort kommt :D

    :)


    Aber die letzte Code-Änderung ist sowieso hinfällig, wenn du die Menüleiste nicht eingeblendet haben möchtest...

    Nochmal eine Änderung am Code:

    sotnu : Ich hatte gedacht, du wolltest die Abstände und Icons nur vergrößern? mein Fehler...


    Teste bitte mal:

    Dann passt gar nichts mehr:/

    Also bei mir funktioniert es:

    Wobei ich nicht weiß, was letztlich erreicht werden soll.

    Hallo, ich bin nun nach einer längeren Google-Suche immer noch nicht darauf gekommen, wie ich sowohl die Tabhöhe, als auch die Höhe der Leiste darunter (also dort, wo Vor-und Zurückbutton, Reload, Url, Addon-Symbole etc. sind) ändern kann. Kann mir vlt. jemand helfen?

    Edit: Mit vergrößerten Icons in der Nav-Bar (Werte bei Bedarf anpassen) ->

    Habe jetzt die Version v7.8.6. installiert. Hat aber nichts gebracht.

    Ich habe bis heute, bis @mulipo reklamiert hat, dass die Datein nicht im UTF-8 Format gespeichert ist, diesen Editor nicht gebraucht und nicht genutzt.

    Ich würde auch die NP++ Einstellungen unter C:\Users\xxxxxx\AppData\Roaming\Notepad++ löschen. Da du ja bis jetzt NP nicht benutzt hast, sind diese Einstellungen dort auch nicht weiter wichtig . Und dann nochmal installieren. Weil eigentlich sollte NP++ Syntax Highlighting standardmäßig funktionieren....

    Hallo spiderman,


    ich kann in deinem geposteten CSS-Code keine Anpassung des Hauptfensters oder der Titelleiste erkennen, die diese abgerundete Ecke erzeugt. Wenn ich ausschließlich deine 'userChrome.css' verwende, dann sieht das so bei mir aus:



    Weder im ersten, noch im zweiten Fenster werden abgerundete Ecken dargestellt.


    Hast du noch irgendwelche anderen Anpassungen vorgenommen?

    Bei mir schlug der Defender schon vor dem Download an...

    Hier ebenfalls. Schon vor dem Download kam die Meldung, dass die App blockiert wurde. Habe auch die Pro-Version.

    Windows (Firefox?) lädt ja die Datei schon in den Temp-Ordner, bevor der Download akzeptiert wird:


    C:\Users\xxxxxx\AppData\Local\Temp\Yyy2JyxX.exe.part


    file: D:\Programme (Portable)\Firefox Portable\FireFox ESR 68\Profilordner\cache2\entries\6904CA8F370B835FE51647D1C3D8874DC4EF3583


    Daher wundert mich dieses Verhalten nicht. Eher schon, dass der 'Defender' erst nach dem Download reagiert...

    Das hier:

    Keine Ahnung wie .DeJaVu das gemeint hat. Hatte das jetzt auch auf mich bezogen und kann auch nur für mich sprechen. Ich würde hier nie jemanden 'rügen'. Bin ja kein Lehrer, Richter oder sonst irgendwer, der sich so was anmaßen darf. Habe eben nur eine andere Wahrnehmung und Einschätzung des Sachverhalts...ansonsten von meiner Seite:

    "Alles ist gut" ;)

    Ja, im linken Fenster. Im rechten Fenster mit den ungerundeten Ecken sehe ich nichts von CSS. Außerdem:

    Nein, auch im rechten (oberen) Fenster sieht man, dass die Tabs abgerundet wurden (wahrscheinlich Code von Aris).


    In einem neuen Profil muss man die Einstellung wieder auf true setzen.

    So wie ich ihn verstanden habe, hat er nur vom ersten Fenster ein neues Fenster mit "Ctrl+N" aufgerufen. Da wird ja kein neues FireFox-Profil aufgerufen sondern quasi nur ein neuer Tab-Prozess erzeugt. Wenn er im ersten Fenster CSS-Änderungen hatte, dann sollten die auch im zweiten Fenster aktiv sein. Dass dies nicht bei der Ecke des zweiten Fenster der Fall ist, ist ja eben das Merkwürdige...

    Also ist für mich hier Schluss, bevor ich noch eine Rüge erhalte.

    Was meinst du mit 'Rügen' ? :/

    Du hast die Einstellung toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets in about:config auf true gesetzt? Ohne das funktioniert kein CSS.

    Man sieht doch deutlich an dem Screenshot, dass hier schon (eigener) CSS-Code verwendet wird. Außerdem ist ja die abgerundete Ecke des Hauptfensters, welche ja im ersten Fenster vorhanden ist und sicher kein Standard ist, das eigentliche Thema seine Postings.


    spiderman Ohne den dazugehörigen Code wird es schwer sein dieses Verhalten zu beurteilen. :/

    2002Andreas In dem Skript müssen noch die Größenangaben für das Fav-Icon angegeben werden, sonst werden einige Icons verzehrt dargestellt. Entweder per 'userchrome.css' oder gleich im Skript (Zeile30-32):