TranslateLocally 0.8 bringt Formular-Übersetzungen

TranslateLocally ist wie Firefox Translations aus dem Bergamot-Projekt der Europäischen Union hervorgegangen. Mit dem neuesten Update können auch Formular-Eingabe in die Original-Sprache der Website übersetzt werden.

Bergamot, Firefox Translations, TranslateLocally?

Im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Bergamot-Projekts hatte Mozilla gemeinsam mit der University of Edinburgh (Schottland), der University of Tartu (Estland), der University of Sheffield (England) sowie der Charles University (Tschechien) zusammengearbeitet, um eine vollständig clientseitige Funktion zur maschinellen Übersetzung von Websites für den Browser zu entwickeln. Das bedeutet, dass die Übersetzung vollständig im Browser geschieht und keine zu übersetzenden Inhalte an einen Datenriesen wie Google oder Microsoft übermittelt werden müssen.

Neben dem daraus entstandenen Firefox Translations gibt es mit TranslateLocally noch eine weitere Firefox-Erweiterung, welche einige Gemeinsamkeiten mit Firefox Translations aufweist, aber auch ein paar Unterschiede. Anfang des Monats hatte ich TranslateLocally in einem eigenen Artikel ausführlich vorgestellt, inklusive Vergleich mit Firefox Translations.

Download TranslateLocally für Firefox

TranslateLocally kann jetzt Formular-Eingaben übersetzen

Ein Unterschied war, dass bislang nur Firefox Translations Formular-Eingaben in Echtzeit aus der eigenen Sprache in die Original-Sprache der Website übersetzen konnte. Hier zieht TranslateLocally nun nach. Dazu muss mit der rechten Maustaste in ein Eingabefeld geklickt und anschließend „Type to translate…“ ausgewählt werden. Dann öffnet sich ein Eingabefeld, dessen Inhalt automatisch im ausgewählten Textfeld in die Original-Sprache der Website übersetzt wird. Die Übersetzung wiederum wird automatisch zurück übersetzt und in einem zweiten Bereich neben dem Feld angezeigt, in welchem die Eingabe erfolgte. Auf diese Weise kann der Benutzer eine einfache Selbstkontrolle der Übersetzung vornehmen.

TranslateLocally 0.8

Aber auch darüber hinaus bietet die neue Version von TranslateLocally Verbesserungen. So merkt sich die Erweiterung nun die bevorzugte Sprache, es gibt eine Dark Mode-Unterstützung, die webNavigation-Berechtigung wird nicht länger benötigt und es gab diverse Korrekturen und Verbesserungen unter der Haube.

Der Beitrag TranslateLocally 0.8 bringt Formular-Übersetzungen erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.