Firefox 81 für Android kann Tabs automatisch schließen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Ein neues Feature von Firefox 81 für Android ermöglicht es, Tabs automatisch nach einem bestimmten Zeitraum zu schließen.

Während die einen Nutzer jeden Tab sofort schließen, sobald dieser nicht mehr benötigt wird, gibt es auch die „Tab-Sammler“, bei denen Tabs gerne mal Tage, wenn nicht gar Wochen oder Monate geöffnet bleiben.

Für Nutzer, welche sich von letztgenannter Beschreibung angesprochen fühlen, hat Mozilla ein neues Feature in Firefox 81 für Android implementiert. Dieses erlaubt es, Tabs automatisch zu schließen, welche wahlweise mindestens einen Tag, eine Woche oder einen Monat nicht mehr angesehen worden sind.

Tabs automatisch schließen, Firefox 81 für Android

Der Beitrag Firefox 81 für Android kann Tabs automatisch schließen erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.

Antworten 8

  • Versteh ich nicht

    Einstellung--Browser Daten beim Beenden löschen---aus

    ist doch der selbe Effekt

    Das was von dem Tab nicht gelöscht wird sind dann eben

    Chronik,Cookies und Zwischengespeicherte Grafiken/Dateien und WebseitBerechtigungen

  • Ich schlage vor, du liest nochmal in Ruhe den Artikel und schaust dir auch die Bilder an. Das ist ganz klar nicht das Gleiche. Es geht nicht um das Beenden von Firefox.

  • Natürlich könnte man sich fragen wie es dazu kommt das manche Nutzer tagelang Tabs offen haben die sie nicht brauchen.


    Vieleicht ist ja die Art und Weise wann und warum Fx neue Tabs öffnet nicht so ganz Optimal...

  • Das hat damit wenig zu tun, das ist Nutzer-Verhalten. Das Nutzer-Verhalten gab es bereits im alten Firefox und das gibt es auch bei Nutzern anderer Browser. Der Umgang mit Tabs ist einfach generell sehr unterschiedlich von Nutzer zu Nutzer. Und es geht ja vor allem um das Schließen von Tabs. Dafür ist nicht maßgeblich, wie man die Tabs geöffnet hat. Das neue Firefox-Feature ist jedenfalls stark inspiriert von einem vergleichbaren Feature aus Safari von Apple.

  • Ich hab das Bild schon gesehen, und auf "manuell" gelassen. Allerdings sind beta und nightly inzwischen weg, ich warte auf die Info, dass ich auch andere Erweiterungen als die offiziellen installieren kann. Für nightly & "Android" geht das fast nie, bei "Desktop-Anzeige" klappte es noch nicht wirklich (Stylus).

  • Ich gehe mal davon aus, dass "nur" die Tabs geschlossen werden und Browserdaten wie Verlauf und Cookies erhalten bleiben?

    Daher sicher noch ausbaufähig. Aber dennoch ein gutes Feature.

  • und Browserdaten wie Verlauf und Cookies erhalten bleiben?

    Da erwarte ich das logische Verständnis, dass Firefox sich nach den eingestellten Regeln für das Beenden verhält. Es macht überhaupt keinen Sinn, solche Optionen nochmal anderweitig zu definieren, dann hätten die Entwickler dieses Feature erst gar nicht einbauen dürfen, weil es nur noch mehr verwirrt. Gut, mag für den einen oder anderen Schussel nützlich sein, offene Tabs nach Zeit x zu schließen. 8o

  • Ich gehe mal davon aus, dass "nur" die Tabs geschlossen werden und Browserdaten wie Verlauf und Cookies erhalten bleiben?

    Daher sicher noch ausbaufähig.


    Verlauf und Cookies sind mit Domains und nicht mit Tabs verknüpft, daher ergibt das überhaupt keinen Sinn.

  • Diskutiere mit!