Firefox: PDF-Betrachter bekommt signifikante Verbesserungen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Der auch in Firefox integrierte PDF-Betrachter von Mozilla erhält signifikante Verbesserungen, darunter die Möglichkeit, Formulare auszufüllen, Ebenen sowie ein neues Design.

Mit pdf.js gibt es einen von Mozilla mit Webtechnologie entwickelten Betrachter von PDF-Dateien, welcher seit vielen Jahren Bestandteil von Firefox ist, aber auch von anderen populären Unternehmen und Diensten genutzt wird.

Nachdem bereits Firefox 77 eine Unternehmensrichtlinie zum optionalen Aktivieren von Dokumenten-Berechtigungen, zum Beispiel zum Verhindern von Kopieren von Text, und Firefox 78 und Firefox 79 eine größere Anzahl an Verbesserungen im Umgang mit dem Öffnen von PDF-Dateien erhalten hatten, folgen schon bald große Verbesserungen des PDF-Betrachters selbst.

Neues Design

Die auffälligste Neuerung betrifft das Design. Während das aktuelle Design sehr dunkel ist und nicht der sonstigen Design-Sprache von Firefox entspricht, zeichnet sich das neue Design durch neue Icons, passend zum Photon-Stil von Firefox, größere Schaltflächen sowie dem Fehlen von Farbverläufen und Schattierungen aus, wodurch es nicht nur moderner wirkt, sondern durch eine reduzierte Größe auch schneller lädt. Außerdem gibt es nun sowohl ein dunkles als auch ein helles Farbschema, passend zu den unterschiedlichen Design-Optionen von Firefox.

Neues Design PDF-Betrachter Firefox

Neues Design PDF-Betrachter Firefox

Ausfüllen von Formularen

Die wichtigste Neuerung betrifft die viel gewünschte Möglichkeit, Formulare auszufüllen. Während Mozillas PDF-Betrachter in der Vergangenheit wirklich als reiner Betrachter zu sehen war, soll es bereits in Firefox 81 möglich sein, PDF-Formulare auszufüllen und diese ausgefüllt zu speichern und zu drucken.

Geplant ist zunächst die Unterstützung von AcroForm. Die Unterstützung von XFA-Formularen wird zwar auch angestrebt, wird aber vermutlich noch nicht Teil von Firefox 81 sein.

Unterstützung von Ebenen

Die andere große Verbesserung wird die Unterstützung von Ebenen sein. Bisher hat Firefox keine Ebenen in PDF-Dateien unterstützt, was beim Betrachten von PDF-Dateien mit unsichtbar geschalteten Ebenen dafür sorgen konnte, dass Inhalte in PDF-Dateien angezeigt worden sind, welche in anderen PDF-Anwendungen nicht zu sehen waren.

Der Beitrag Firefox: PDF-Betrachter bekommt signifikante Verbesserungen erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.