Firefox 79.1 Beta für Android veröffentlicht

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat mit Firefox 79.1 Beta für Android ein kleineres Update seines neuen Android-Browsers veröffentlicht.

Mozilla hat in dieser Woche in den ersten sechs Ländern (Südafrika, Ukraine, Neuseeland, Bulgarien, Norwegen, Philippinen) mit der Umstellung von Firefox 68 auf den komplett neu entwickelten Firefox 79 begonnen. Während die Umstellung in ein paar weiteren Ländern für den kommenden Dienstag geplant ist, dann in Form von Firefox 79.0.2 mit diversen Absturz-Fixes, hat Mozilla mit der Ausrollung von Firefox 79.1 auf dem Beta-Kanal begonnen.

Die Neuerungen von Firefox 79.1 Beta für Android

Firefox 79.1 besitzt keine neuen Features, sondern vor allem Verbesserungen und Fehlerbehebungen unter der Haube, bevor dann Firefox 80 wieder viele neue Features bringen wird.

Zu den kleineren Highlights dieses Updates zählt, dass der Suchmaschinen-Button bei aktivierter Adressleiste nicht länger angezeigt wird, wenn nur eine einzige Suchmaschine aktiviert ist.

Auch die neue Tab-Übersicht hat kleinere Verbesserungen erhalten und zeigt unter anderem nun eine Scroll-Leiste an, wenn ein paar Tabs mehr geöffnet sind, oder ein Papierkorb-Icon, wenn man einen Tab zur Seite wischt, um diesen zu schließen. Ist die Option aktiviert, dass im privaten Modus keine Bildschirmfotos angefertigt werden dürfen, gilt dies nun auch unabhängig vom privaten Modus für den Reiter der privaten Tabs in der Tabübersicht.

Befindet sich eine Website in der Leseansicht und die URL wird kopiert, kopiert Firefox ab sofort die originale URL und nicht die Leseansicht-URL, mit der andere Apps nichts anfangen können. Die Reihenfolge der Optionen, wenn man Text markiert und dann lange gedrückt hält, wurde geändert, so dass die wichtigeren Optionen am Anfang stehen.

Wählt man nach dem Login auf einer Website aus, dass man diesen nicht speichern möchte, fragt Firefox bei zukünftigen Logins auf dieser Seite nicht erneut nach.

Rendering-Engine und Komponenten

Firefox 79.1 Beta basiert auf den Mozilla Android Components 51.0.0 (vorher: AC 48.0.4) und nutzt zur Darstellung von Websites Mozilla GeckoView 79 2020-07-17 (vorher: GV 79 2020-07-13).

Der Beitrag Firefox 79.1 Beta für Android veröffentlicht erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.