Link im Outlook wird in Firefox 14.1 stark verzögert geöffne

  • Hallo,


    Ich bräuchte mal Hilfe. Seitdem ich das neuste UPDATE von Firefox geladen habe, lassen sich die Links in Outlook 2010 nur stark verzögert öffnen. ZB: neues Angebot von Ebay ansehen, welches man als Mail bekam, klickt man drauf dauert es bis zu drei Minuten bis Firefox die Seite öffnet.
    Arbeite mit Windows 7, 32 BIT Microsoft Office 2010 - Kaspersky Antivir
    Setze ich stattdessen beim IE den Explorer als Standard - nur arbeite ich nie mit dem IE, und möchte ich auch nicht - dann klappt es wieder.
    Nur bei Firefox 14,1.0 seit dem letztem Update vor wenigen Tagen nicht mehr.


    Ferner: das klappte aber auch vorm Update nicht: Will ich über eine Internetseite bei Firefox eine E-mailadresse öffnen um dem/der betreffenden Person direkt über outlook eine Mail zu senden, kommt eine Fehlermeldung: Zur Zeit wird eine andere Version von Outlook ausgeführt, schließen sie diese und versuchen es erneut.


    Ich würde mich freuen wenn man mir bei eines oder besser beiden Problemen helfen könnte. DANKE :)


    Als Standard Mail Programm wurde Outlook 2010 festgelegt.

  • hm, sorry wegen der Versionsnummer, denke aber man weiss welche ich meinte.lol
    Und was genau beim Kaspersky eingestellt werden muss,weiss ich nicht, hatte ich vorher auch, und es lief bei der Vorgänger Version von Firefox ja einwandfrei.


    Aber Danke

  • Um den Mozillen-Browser etwas von der Anklagebank zu holen und möglw. damit einen Ursachenausschluß haben, teste den Linkaufruf aus Outlook reproduzierbar mit einem dem Default-Browser zugeordneten cleanen Profil!


    Gleiches (gefühltes) Ergebnis?


    PS. Das Verhalten von Sicherheits-SW als *const.* bei einem Versionswechsel von MS-fremder SW anzusetzen, halte ich aus den ganzen Jahren Support-Erfahrung für gewagt! Wobei ich die Kasper-SW nicht kenne und du sicherlich weißt, wer warum was im OS macht!

  • Zitat von Trumi07

    was genau beim Kaspersky eingestellt werden muss,weiss ich nicht, hatte ich vorher auch, und es lief bei der Vorgänger Version von Firefox ja einwandfrei.


    Kaspersky ist ein sehr langsam reagierender Riese, und kommt auf Grund seiner Größe mit der Anpassung an Firefox nicht nach. - Das ist ein offenes Geheimnis.


    Was da angepasst werden muss, wird Kaspersky in ein paar Wochen veröffentlichen. Bis dahin wirst du das Progrämmchen nehmen müssen, wie es dir verkauft wurde.


    btw:
    Versuche es mal mit Freeware. - Sicherheit kann man nicht kaufen!

  • Hallo,


    erst einmal danke für die Antwort. Ich stelle übrigens Firefox nicht auf die Anklagebank, lol.
    Ich denke ich werde FF mal zurücksetzen? Da ich sehr oft und dies möglichst schnell Links aus Emails öffnen muss, habe ich nun vorübergehnd den IE als Standardbrowser gewählt, so klappt es wieder.
    Aber ich komme besser mit dem FF zurecht und hoffe bald eine Lösung gefunden zu haben.


    Und Kasperski und Firefox: lief vorher ja einwandfrei.


    Folgendes habe ich leider nciht verstanden:


    Linkaufruf aus Outlook reproduzierbar mit einem dem Default-Browser zugeordneten cleanen Profil!

  • Steht alles da!
    Durch zurücksetzen von Firefox klappt es nun.
    Lag Ergo nicht am Virenscanner:


    Die obige neue Frage kam, da USER "PCinfarkt" - siehe oben - schrieb was ich machen sollte, aber es nicht verstand.

  • Zitat von Trumi07

    Die obige neue Frage kam, da USER "PCinfarkt" - siehe oben - schrieb was ich machen sollte, aber es nicht verstand.

    Das hatte ich verstanden und gab dir den Hinweis, das du pcinfarkt um Erklärung bitten solltest....
    Da das Problem erledigt ist, ist dies nun wohl nicht mehr notwendig, würde dem User pcinfarkt aber zeigen, das er auch in diesem Falle nicht verstanden wird...
    siehe auch:
    http://www.camp-firefox.de/for…&t=99527&p=813147#p813147