Win XP Systemabstürze

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    in der Suche fand ich leider keinen hilfreichen Beitrag, der zu meinem Problem passte, deshalb frag ich hier nach.


    Ich fahre auf meinem PC Win XP mit allen Servicepacks und Updates. Leider stürzt mir das System beim Betreiben von den neueren FireFox-Versionen ab. Ich bin jetzt zur sehr alten 3.6.28 Version zurück gekehrt und da tauchen diese Probleme nicht auf. Übrigens, dass gleiche Problem taucht auch bei seamonkey auf.


    Als Add-Ons hatte ich hauptsächlich Adblock+, NoScribt in Betrieb, aber auch bei Deaktivierung aller Add-Ons, gab es keine Besserung.


    Kennt jemand das Problem und hat es breits lösen können?


    Viele Grüße Heike

  • Firefox ist NICHT ursächlich für Abstürze des Betriebssystems!


    Gegenfrage - benutzt du G Data Sicherheitssoftware?


    Ich vermute, dass eines deiner Plugins Probleme bereitet. Deaktiviere im Erweiterungen Manager alle Plugins und schalte sie nach und nach wieder zu, wenn es ohne funktioniert!


    Falls das keine Lösung bringt:
    OTL
    http://www.trojaner-board.de/8…l-otlogfile-oldtimer.html
    Statt Safelist > [x] Alles, [x] Scanne alle Benutzer, [x] Standardausgabe


    Mit Admin-Rechten ausführen.
    Die 2 Logbücher (OTL.txt, EXTRAS.txt) bitte als CODE hier einfügen[/color]

  • Ich vermute als Auslöser eher die Hardwarebeschleunigung die seit Fx4 Einzug gehalten halt. Die Grafikkarte wird um Mithilfe gebeten und die Treiber machen Unfug, was zum Absturz führt.


    Teste mit einem neuen Firefox mal ohne Hardwarebeschleunigung zu surfen (unter Extras->Einstellungen->Erweitert->Allgemein->Browsing->Hardwarebeschleunigung den Haken rausnehmen).


    Wenn das keine Abstürze mehr hervorruft, kannst du versuchen, die Grafikkartentreiber zu aktualisieren und mit neuen Treibern die Hardwarebeschleunigung zu testen. Falls dann immer noch Abstürze auftreten, musst du wohl vorerst auf die Hardwarebeschleunigung verzichten.