avast! in neuem Gewand mit Version 5

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • jup, genau so ist es - und ich habe auch die Updatemeldung abgeschaltet,
    iG zu Avira ist das hier möglich. Avast5 Free übrigens, bin weg vom Eset(-Frust).
    Aktiv sind hier aber lediglich Datei-, Mail-, Web- und Netzwerkschutz,
    (alles entsprechend nochmal persönlich konfiguriert), die anderen benötige ich nicht.

  • Mal 'ne Frage.


    Der Avast! Netzwerk Schutz hat hier gerade 2x eine Exploit Meldung gegeben. Im Internet lese ich nur, dass es falscher Alarm ist. Weiß von euch jemand mehr? :-???

    Betriebssystem: Windows 10 Home
    Sicherheitssoftware: avast! Internet Security
    Browser: Mozilla Firefox 43
    Internet: VDSL 25

  • Genauer Meldetext? Solltest du allerdings ernster nehmen - oder dein Surfverhalten dringenst ändern.

  • An meinem Surfverhalten kann es gar nicht liegen. Die Meldung kommt auch, wenn ich chip.de besuche.


    Nach meinen Informationen ist es ein "Versuch", Zugriff auf meinen Computer zu erlangen. Diese wird aber ja dank der Windows Firewall blockiert, daher ist es ja dicht. Nur fängt avast! diesen Angriff noch früher ab.


    Hier die Meldung:


    [Blockierte Grafik: http://img3.imagebanana.com/img/uswacnea/thumb/avast.png]


    Es ist zwar nicht meine IP-Adresse, allerdings sind die ersten drei Ziffern die selben wie meine.


    Windows Updates werden hier regelmäßig heruntergeladen und installiert. Virensoftware ist auch aktuell und die Firewall ist eingeschaltet.

    Betriebssystem: Windows 10 Home
    Sicherheitssoftware: avast! Internet Security
    Browser: Mozilla Firefox 43
    Internet: VDSL 25

  • Moin!
    Vorab:
    War 'mal 'ne Gelegenheit für mich,hier auf einem frisch gebastelten Rechner Avast5 einzuspielen.
    Vor Allem,um mitlabern zu können.
    8)
    Bei der Installation,die erfreulich unkompliziert abläuft,habe ich sowohl die Avast-Community als auch den Google Chrome abgewählt.


    DarkNike:
    Lego ist die IP nicht Deine , sondern eher die des tasächlichen/vermeintlichen Angriffs.
    Gerne würde ich das auf dem Testsystem nachstellen.
    Wenn Du magst,schick mir mir die komplette(n) angemahnten IP per PN.


    Gruß
    P.

  • DCOM-Exploit, Port 135 - das ist richtig, das meldet Avast (5 Free) so.
    Da versucht jemand, auf deinen Rechner zuzugreifen.
    Bedeutet für mich auch, dass du per Modem und nicht per Router surfst,
    jedenfalls mit Einwahl. Musst du wissen, weil ein Router solche Angriffe schon
    abfängt und 99.9 aller Angriffe bei ihm verpuffen.
    Das ist mir damals (vor vielen Jahren) direkt als erstes aufgefallen in Outpost,
    dass das Attacker-Log permanent leer war, habe dann diese Komponente abgeschaltet.
    (nutze heute eine andere Firewall)

    Einmal editiert, zuletzt von Anonymous ()

  • Na dann werde ich AVAST 5 auch mal testen, WEB-MAIL ist neben MAIL-AV und verhaltensbasierter Erkennung schon wichtig und das wird den AVIRA Free-Usern ja nach wie vor vorbehalten! 8)

  • Was noch an Avira schlecht ist:
    Avira bemerkt einen Virus erst dann, wenn er sich schon auf dem Rechner befindet. Gepackte Dateien muss man erst einmal scannen.
    Avast bemerkt diese schon, bevor sie überhaupt in das System eindringen können, auch gepackte Dateien.


    Kann man hier testen: http://meineipadresse.de/html/testvirus.php :klasse:

    Betriebssystem: Windows 10 Home
    Sicherheitssoftware: avast! Internet Security
    Browser: Mozilla Firefox 43
    Internet: VDSL 25

  • Zitat von DarkNike

    Avira bemerkt einen Virus erst dann, wenn er sich schon auf dem Rechner befindet.

    Und warum gereicht das dir zu einem Nachteil ?

  • hmm, hier nicht (bis auf .com). Ich lade jedoch direkt in eine Sandbox herunter.
    Bei der manuellen Prüfung jedoch wird eicar gefunden. Echt schräg.

  • Zitat von DarkNike

    Avira bemerkt einen Virus erst dann, wenn er sich schon auf dem Rechner befindet. Gepackte Dateien muss man erst einmal scannen.


    Expertenmodus
    Guard -> Suche (Archive)


    erhöhe ich den Standardwert von 1 auf die Max.Rekursionstiefe 4 erhalte ich
    von deiner genannten Testseite http://meineipadresse.de/html/testvirus.php bei jedem
    EICAR Testvirus die Meldung Guard Malware gefunden.


    Software Avira Antivir Personal - Free Antivirus
    Gruß, Erich

  • Zitat von mirco11

    erhöhe ich den Standardwert von 1 auf die Max.Rekursionstiefe 4 erhalte ich
    von deiner genannten Testseite http://meineipadresse.de/html/testvirus.php bei jedem
    EICAR Testvirus die Meldung Guard Malware gefunden.

    Danke, dann kann ich ja bei AntiVir bleiben... :)

  • Zitat von Boersenfeger

    Danke, dann kann ich ja bei AntiVir bleiben... :)

    Ist der Konsens diese Satzes, du misstraust dem Standard des Herstellers ?

  • Zitat von Boersenfeger

    [...] waren ja durchaus überlegenswert!

    Selbstverständlich.
    Bei den von mir getätigten Installationen des Avast! war die sofortige Abwahl des Web-Providers einer der ersten Aktionen, denn dieser dient nur dem Gefühl des Anwenders auf Kosten der Performance.