Mouse Gestures 2.0.2 auf FF 3.0.1 spinnt

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Um den Thread-Titel ein wenig zu präzisieren, das Plugin hört einfach mitten beim Surfen irgendwann auf zu funktionieren, sodaß dann plötzlich keine Mausgesten mehr verfügbar sind (auf "XP Home SP3"). Das läßt sich nur durch einen FF-Neustart lösen (aber auch meistens nur vorübergehend).


    Hat bitte jemand eine Idee, was da los sein könnte?

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Woran es liegt kann ich Dir auch nicht sagen, aber was ich Dir sagen kann, Du bist dabei nicht allein. Auch im Supportforum von den MouseGestures tauchen Berichte darüber auf. Bei mir taucht das Problem auch ab und an auf. Allerdings ist das Problem teilweise auch genau so schnell und oft ohne Neustart wieder verschwunden.

    Hinweis!!!
    Die Durchführung von meinen Tips ist freiwillig und obliegt dem Administrator oder Besitzer des Rechners.
    Für Fehler, Datenverlust oder Beschädigungen übernehme ich keinerlei Verantwortung!!!
    Kein Support per Mail oder PN!!!

  • Dank Dir! :D


    Richtig, diese Berichte hab ich auch schon gesehen. Leider helfen die dort teilweise vorgeschlagenen Lösungsmethoden eher wenig bis gar nicht.


    Ich hab auch bemerkt, daß wenn man die Zeit ändert, nach der die Gesten gecancelt werden, kann es auch helfen, aber auch nicht immer.


    Manchmal hilft es auch, den FF zu minimieren und aus der Taskleiste wieder hoch zu holen.
    Leider wirken diese Lösungen meistens nur zufällig (oder halt auch nicht).


    Momentan bin ich auf die Firegestures umgestiegen.
    Die funktionieren zwar super, allerdings mag ich daran nicht, daß ich alle Gesten nur "mit Rechts" machen kann.


    Hoffentlich findet der "...Redox"-Entwickler bald eine Lösung, damit ich wieder darauf zurückgreifen kann.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Ja, die kenn ich auch schon. Leider waren meine Erfahrungen damit auch nicht so überragend. Damit hatte ich teilweise Konflikte mit "Proxomitron", und zwar derart, daß z.B. im freenet-Forum die User-Profile nicht mehr angezeigt wurden. Inzwischen habe ich "Proxomitron" wieder rausgeschmissen (Das Ding ist für einen Normal-User nicht beherrschbar. Ich lern doch nicht extra wochen- und monatelang eine komplette Programmier-Sprache, nur um ein paar Popups loszuwerden :x ) und bin auf "AdBlock-Plus" umgestiegen.
    Mit den "All-in-One-Gestures" gab es auch noch weitere Probleme, wie z.B. das gleichzeitige markieren und ausführen der Gesten. Habe ich das deaktiviert, mußte ich STRG oder ALT drücken, um etwas markieren zu können und noch mal diese Taste drücken, um diese Markierung wieder aufzuheben. Auch die Grafik-Zoom-Gesten waren mir zu umständlich. Das Teil hat leider eine, wie ich finde, ziemlich unvorteilhafte Bedienung (aber gut,... wer´s mag,... ist wohl Geschmacksache).


    Bisher muß ich sagen, daß die "Firegestures" am besten laufen. Schade nur, daß man die Gesten nicht "auf links" umstellen kann. Aber dazu müßte man wohl eine zeitliche Trennung zwischen Klicken und Gesten einbauen, was wiederum den "Mouse Gestures Redox" entspräche.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • ... kann diese Erfahrungen mit den AIOG hier nicht bestätigen ... die Erweiterung tut hier seit jahren klaglos was sie soll. Nutze aber auch nur einen geringen Teil ihrer Möglichkeiten ... vielleicht liegt's ja daran ...


  • Probleme können nur beseitigt werden, wenn der Entwickler diese auch nachvollziehen kann.

  • Bin noch auf 1.5 (aufgebohrt für Firefox 3) - läuft einwandfrei.
    Die MG v2 haben bei mir auch rumgezickt, allerdings durch Selbsthilfe spar ich mir die Zeit fürs Feedback :P

  • Zitat von Brummelchen

    Bin noch auf 1.5 (aufgebohrt für Firefox 3) - läuft einwandfrei.
    Die MG v2 haben bei mir auch rumgezickt, allerdings durch Selbsthilfe spar ich mir die Zeit fürs Feedback :P

    Wie produktiv.