google down?

  • Scheint ein Problem bei T-Com zu sein (davon sind dann auch die Reseller betroffen).
    Oder gibt es bei anderen ISP ebenfalls Probleme mit Google? Bitte berichten!

    Gehörst Du zu den Programmierern oder zu den Programmierten?

  • Wie DasIch schon schrieb, scheint es an T-Online zu liegen.
    Auch last.fm soll betroffen sein.
    Wer weiß, was sonst noch.


    Wie gut, dass ich nicht bei diesem Anbieter bin!

  • T-COM? :lol::lol::lol::lol::lol: Wat is dat denn???

  • Der einzige der nie was gegen "Poweruser" und P2P hatte *hust*

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Zitat von Wurstwasser


    Die wollen nicht, dass man sich einen besseren ISP googelt! :lol:


    So isses! jetzt könnten wir ja theoretisch nach T-COM mal googeln... :lol::lol::lol::lol:

  • bin bei der DTAG
    google immernoch down,youtube sieht scheise aus und ich hing ne halbe stunde an der serviceleitung um mich zu erkundigen.
    Ich sollte auch mal adere seiten zum testen reinschauen lol.


    EDIT
    Speedtest.net geht bei mir auch nicht

  • Zitat

    bin bei der DTAG


    Heißt doch ausgeschrieben: Deutsche Telekom Aktiengesellschaft-oder?
    Von T-COM sprachen wir ja.... suche Dir mal einen anderen ISP! :wink:

  • Zitat von pittifox

    Heißt doch ausgeschrieben: Deutsche Telekom Aktiengesellschaft-oder?
    Von T-COM sprachen wir ja.... suche Dir mal einen anderen ISP! :wink:


    jo ist telekom


    Telekom ist super,ausser heut :D genau genommen erst seit 16uhr.

  • Zitat

    Telekom ist super


    Ach ja? Meine Flatrate(DSL+Telefon) kostet 29,95 und Deine?
    Und das Beste: die Gebühr nur um eine Telefondose der T-COM nutzen zu dürfen entfällt monatlich!
    Jetzt sage nicht bei der T-COM bezahlste auch 29,95..... das war ja damals mein Wechselgrund! Zu teuer! :wink:

  • Zitat von pittifox

    Ach ja? Meine Flatrate(DSL+Telefon) kostet 29,95 und Deine?


    Der Preis ist nicht alles! :wink:


    Bei mir geht Google übrigens auch nicht (T-Online).

  • omg
    du machst den tamtam wegen 10€ lol
    dafür habe ich den Besten Service den ein ISP bieten kann.
    da hällt keiner mit.


    und hack jetzt nicht auf das kleine problem von heut.sowas es gibt schlimmeres bei anderen provider,(portsperren,seitensperren......)


    DTAG ist immernoch die verdiente numero Uno.


    ach und Google funzt wieder genau wie alle anderren sites

  • Ich wiederhole mich: Schlechteren Service als bei der T-Com hatte ich niemals, mehr bezahlt hab ich niemals.


    Komisch, dass alle Wechsler von ihren neuen ISP immer begeistert sind und nur diejenigen, die entweder keine alternative haben oder durch langjährige Verträge gebunden sind, ein Loblied auf die T-COM singen!

  • Zitat

    dafür habe ich den Besten Service den ein ISP bieten kann.
    da hällt keiner mit.


    Da lachen ja die Hühner!


    ich stimme dem voll und ganz zu:

    Zitat

    ch wiederhole mich: Schlechteren Service als bei der T-Com hatte ich niemals, mehr bezahlt hab ich niemals.


    Zitat

    portsperren,seitensperren.


    Fehlanzeige! :wink:

    Einmal editiert, zuletzt von pittifox ()

  • naja
    ist natürlich alesrelativ.
    Ich hatte noch nie probleme mit der technik oder dem service.
    ausserdem hatte ich nach 16 wochen wareten bei 1und1, acht wochen warten bei Alice kein bock mehr.
    Innerhalb 6 tage,HArdware,Software und einwahldaten von der DTAG bekommen.
    aber jedem das seine.

  • Eine kleine Geschichte aus dem Nähkästchen:


    Eines Tages hatte die DTAG ein kleines technisches Problem. Als Folge kamen deren Kunden zeitweilig nicht mehr auf bestimmte Webseiten, unter anderem Google.
    In unzähligen Boards wurden Spekulationen darüber aufgestellt, ob Google vielleicht down sei. Aber recht schnell haben die User herausgefunden, dass es wohl ein Problem mit der DTAG sein muss.
    Alles kein großes Problem, das kann jedem ISP mal passieren.


    Der Witz ist aber, dass die DTAG sehr lustige Kunden hat.
    So hat z.B. einer Berichtet, nennen wir ihn füfüfüx, dass er währenddessen eine halbe Stunde an der Serviceleitung "rumhing", um als Ergebnis von diesem Service zu erfahren, er solle es doch mal mit anderen Seiten außer Google probieren.
    Die Internetgemeinde wusste schon längst, es gab ein Problem mit der DTAG, der Service der DTAG hatte davon keinen Schimmer.
    Auch gut, kann auch mal passieren.


    Der Witz ist aber, dass jener füfüfüx danach behauptet hat, bei der DTAG den bessten Service zu bekommen, den ein ISP bieten kann.


    Lustige Story, nicht wahr? :D


    PS: Die Namen sind frei erfunden und Ähnlichkeiten sind rein zufällig! :wink:


    PPS: Also nicht böse sein! :D

  • Zitat von Wurstwasser

    Ich wiederhole mich: Schlechteren Service als bei der T-Com hatte ich niemals, mehr bezahlt hab ich niemals.


    Komisch, dass alle Wechsler von ihren neuen ISP immer begeistert sind und nur diejenigen, die entweder keine alternative haben oder durch langjährige Verträge gebunden sind, ein Loblied auf die T-COM singen!

    Das ist keinesfalls bei jedem so. Ich war eine Weile bei 1&1 und bin dann, freiwillig und ohne jeden Zwang, wieder zurück zu T-Online. In Sachen Service und Verfügbarkeit ist es der beste mir bekannte Provider.


    Ich weiß, dass man hin und wieder Unglaubliches über T-Online liest. Dass davon Betroffene meine Meinung nicht teilen werden, kann ich gut verstehen. Ich weiß aber auch, dass viele T-Online "scheiße" finden, ohne wirklich Erfahrung mit diesem Provider zu haben. Oft denkt man, man könne T-Offline schon richtig einschätzen, nur weil irgendwann mal irgendwas in irgendeiner Zeitung stand.


    Wenn man sich auf Materialsuche begibt, findet man über jeden Provider viel Negatives. Es ist halt ein generelles Problem, dass die Preise oft an der Grenze des Machbaren kalkuliert sind und man immer zuerst beim Service einspart. Wenn der Arcor-Anschluss läuft, ist ja alles in Ordnung. Wenn es dann aber mal Probleme gibt, wartet man an der Support-Hotline ewig auf das Durchkommen, nur um dann -so meine Erfahrung- oberflächlich und inkompetent beraten zu werden. Gleiches gilt für viele andere Provider, und hier weiß ich wirklich, wovon ich rede. Man wird bei fast jeder Supportline so hingestellt, als sei man der totale Laie und nur "zu doof, um unser unfehlbares Angebot richtig zu bedienen". Sonderlich viel Kompetenz spreche ich dem T-Online-Support ebenfalls nicht zu, aber wenigstens muss man nicht stunden warten, bis man jemanden an die Strippe bekommt.


    Meine Meinung ist: T-Online ist nicht herausragend gut und es gibt einiges, was man verbessern könnte. Aber trotzdem ist es der bester deutsche Internet-Provider. Wer tatsächlich schlechte Erfahrungen mit der Telekom gemacht hat, darf natürlich gern anderer Meinung sein.

  • Zitat von fufufux

    ausserdem hatte ich nach 16 wochen wareten bei 1und1, acht wochen warten bei Alice kein bock mehr.
    Innerhalb 6 tage,HArdware,Software und einwahldaten von der DTAG bekommen.


    Ich könnte mir vorstellen, dass dich die T-COM da ordentlich verarscht hat.
    Ist ihr Konzept mit der Bauernfängerei wieder mal aufgegangen?


    Normalerweise kommt es bei Drittanbietern zu Verzögerungen, weil diese die "letzte Meile" bei der T_COM mieten müssen, oft sind auch noch Altverträge bei der T-COM zu kündigen.
    Und damit lässt sich die T-COM natürlich Zeit.
    Die Drittanbieter würden natürlich schon gern vom ersten Tag an ihren Anschluss zur Verfügung stellen, weil sie dann ihre Gebühren beziehen können.
    Die T-COM verhindert dies, manche Kunden haben keine Lust zu warten und schließen dann einen neuen, überteuerten Vertrag mit der T-COM.
    Die Leitung steht innerhalb von ein paar Tagen und der Kunde denkt, Mensch, das war aber fix.


    Ich nenne das Abzocke!

    Einmal editiert, zuletzt von Wurstwasser ()


  • hehe ich habe mir schon gedacht dass dies kommt :D
    Aber wie gesagt es sind ausnahmen.


    zumindest bekam ich von der telekom das,was man mir versprochen hat.
    eine Leitung die auch steht,keine versprochene 16000(bestätigte) und am ende nur ne 3000.
    bei tcom bekommste was sie dir auch sagen.


    egal,man sollte nie ne ganze firma schlkecht reden,nur weill man2-3 problemchen mit dem service hatte.


    Und ich bleib bei der aussage,dass die tcom den besten service ,den besten technischen know how hat